Essen, um Blutzucker zu zähmen Prävention

Eine Verdopplung der Ballaststoffe könnte den Blutzuckerspiegel so stark senken wie Diabetesmedikamente.

In einer Studie aßen zunächst 13 Menschen mit Diabetes a mäßig-Faser-Diät, 8 g lösliche und 16 g unlösliche Ballaststoffe täglich aus produzieren, Bohnen und Vollkornprodukte. Nach 6 Wochen erhöhten sie ihre Ballaststoffaufnahme und erhöhten sie auf jeweils 25 g lösliche und unlösliche Ballaststoffe.

Der Blutzuckerspiegel war 10 Prozent niedriger bei dem 50-g-Ballaststoff-Ernährungsplan, fanden Forscher heraus (New England Jour. Of Medicine, 11. Mai 2000) . "Das ist vergleichbar mit dem, was bei einigen Medikamenten für Diabetes passieren könnte", sagt Studienautor Abhimanyu Garg, MD, Professor für Innere Medizin am Southwestern Medical Center der Universität von Texas in Dallas.

Während wir beide Formen der Faser benötigen täglich vermuten Forscher, dass lösliche Ballaststoffe eine wichtige Rolle bei der Glukosesteuerung spielen können, da sie ein dickes Gel bilden, das die Aufnahme von Kohlenhydraten und Glukose im Darm stören kann. Das Ergebnis: niedrigerer Blutzucker- und Insulinspiegel und besser kontrollierbarer Diabetes.

Wenn Sie Ihre Ballaststoffaufnahme erhöhen, informieren Sie Ihren Arzt und überwachen Sie weiterhin Ihren Blutzucker. Hier ist der Rat von Dr. Garg:

Ziel für 13. Die Studienteilnehmer hatten 13 Portionen Obst, Gemüse, Bohnen und Getreide. "Da die meisten Menschen nicht einmal 24 g pro Tag bekommen, wäre jede Steigerung von Vorteil", sagt Dr. Garg. "Aber je mehr, desto besser." Munch auf diese löslichen ballaststoffreichen Leckereien.
Dr. Garg's Gold-Stern-lösliche Faser Lebensmittel gehören Orangen-und Grapefruit-Segmente, Pflaumen, Melonen, Papayas, Rosinen, Limabohnen, Zucchini, Haferflocken, Haferkleie und Müsli. Andere Nahrungsmittel, die reich an löslichen Ballaststoffen sind, sind Gerste, Erbsen, Erdbeeren und Apfelmark (die Haut ist unlösliche Ballaststoffe).

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Mehr Diäten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Dies ist, wie es ist, einen Gewichtsverlust Trainer zu haben Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sharon DeLevie Sharon DeLevie, 52 aus Hastings-on-Hudson, New York, fand heraus, dass die richtige Unterstützung der Schlüssel war, um endlich ihr Gewichtsverlustziel zu erreichen. Hier ist ihre Geschichte.