Das Neueste zur Handy-Sicherheit | Prävention


Was ist die Quintessenz: Sind Mobiltelefone gefährlich für meine Gesundheit oder nicht?
Wir wissen es noch nicht. Mobiltelefone stehen im Verdacht, Hirntumoren zu verursachen, weil sie ein elektromagnetisches Feld erzeugen. Aber die Entwicklung der Tumoren kann viele Jahre, sogar Jahrzehnte dauern, daher kann es eine Weile dauern, bis Experten die langfristigen Auswirkungen von Mobiltelefonen verstehen.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie kann sich jederzeit wieder abmelden.

|

Zum einen deuten zwei aktuelle Berichte darauf hin, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Nach einem Vergleich der Mobiltelefon-Gewohnheiten von mehr als 300 Patienten mit Hirntumoren mit denen gesunder Menschen berichteten japanische Forscher im vergangenen Februar, dass sie keinen Zusammenhang zwischen der Zeit, die am Telefon verbracht wurde, und der Wahrscheinlichkeit, an der Krankheit zu erkranken, feststellen könnten. Eine Studie des Mobile Telecommunications and Health Research Program des Vereinigten Königreichs aus dem vergangenen Jahr ergab ebenfalls keine Korrelation zwischen kurzfristiger (weniger als 10 Jahre) Nutzung von Mobiltelefonen und Hirntumoren.

Andere Forscher sind zum gegenteiligen Schluss gekommen. Schwedische Forscher haben im Jahr 2006 festgestellt, dass Sie ein 240% höheres Risiko haben, einen bösartigen Hirntumor an der Seite des Kopfes zu entwickeln, auf der Sie das Gerät normalerweise verwenden. Andere Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung eines Mobiltelefons für mehr als 10 Jahre das Risiko für die Entwicklung gutartiger Tumoren wie Akustikusneurinomen, sowie bösartigen Tumoren des Gehirns und des Nervensystems namens Gliome verdoppelt.

Fertilität ist ein anderes Anliegen: A Cleveland Eine klinische Studie mit 361 Männern (berichtet in Fertility and Sterility , Februar 2008) ergab, dass je länger sie mit dem Handy am Tag sprachen, desto geringer war ihre Spermienzahl und desto höher war ihr Anteil an abnormen Spermien

Bis wir mehr über die langfristige Sicherheit von Mobiltelefonen wissen, ist es eine gute Idee, sie mit Vorsicht zu verwenden. Ich empfehle auch, das Telefon von Ihrem Körper fernzuhalten, indem Sie einen Headset - oder drahtlosen Ohrhörer verwenden. Verwenden Sie für Ihr Auto ein Telefon mit einer externen Antenne außerhalb des Fahrzeugs.

Andrew Weil, MD, ist ein Pionier auf dem Gebiet der ganzheitlichen Gesundheit und Gründer und Leiter des Programms für integrative Medizin an der Hochschule für Medizin , Universität von Arizona. Er erhielt seine medizinische Ausbildung an der Harvard University.

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Antworten über Mammogramme und Brustkrebs | Prävention

Wenn Sie zu den Millionen von Frauen gehören, die von den US-amerikanischen Preventive Services Task Force ( USPSTF), nun, treten Sie dem Club bei.