Bist du ausgebrannt? | Prävention

Wenn Sie der Alltag müde macht, sprechen wir physisch Denken Sie daran: Eine potente Lösung könnte nur ein Schnüffler sein.

Die Aromatherapie scheint ein wirksames Mittel gegen Burnout-Symptome zu sein, heißt es in einer neuen Studie, die im Journal of Alternative and Complimentary erschienen ist Medizin . Das Phänomen des "Burnout" ist, wenn man das Glück hat, mit ihm nicht vertraut zu sein, ähnlich wie Stress, aber schwerer in der Natur. Es ist auch schwierig zu definieren und sogar zu diagnostizieren, nach den National Institutes of Health, weil die Symptome so stark variieren können. Was Experten jedoch wissen, ist, dass Burnout durch Müdigkeit, Schmerzen, eine zynische Einstellung zur Arbeit und reduzierte Produktivität im Büro und zu Hause gekennzeichnet ist.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Nach einer Burnout-Phase kann es sich um einen langwierigen Prozess handeln, aber die Aromatherapie scheint es zu beschleunigen: In dieser randomisierten, doppelblinden Studie wurden Teilnehmer mit mäßigem Burnout behandelt persönliche Inhalatoren, die entweder eine Mischung aus ätherischen Ölen oder Rosenwasser enthalten (das Placebo). Nach einer Woche kam es bei der Aromatherapiegruppe zu einer signifikanten Reduktion der selbst berichteten Burnout-Symptome, während die Rosenwassergruppe keinen großen Nutzen hatte.

Mehr von Prävention : 9 Düfte, die Sie gesünder machen

Angesichts dessen, was Experten über die unzähligen Vorteile der Aromatherapie bereits wissen, macht der Befund Sinn: Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die richtigen ätherischen Öle die Stressreaktion des Körpers reduzieren, das Energieniveau erhöhen und den Bluthochdruck dämpfen können. Angesichts der Tatsache, dass Burnout alle drei dieser gesundheitlichen Probleme beinhaltet, ist die Aromatherapie eine logische (und natürliche) Lösung.

Welche Düfte eignen sich am besten für das Burnout? Diese drei haben bereits wissenschaftliche Unterstützung:

Sandelholz : Ein paar Tropfen dieses moschusartigen Duftes können helfen, ständige Sorgen zu lindern, sagt Hope Gillerman, ein aromatischer Heiler und Gründer von H. Gillerman Organics. Tupfe ein paar Tropfen auf deine Brust und schließe dann deine Augen und zähle deine Inhalationen: Atme ein, inhaliere zwei, inhaliere drei, inhaliere vier usw. Wenn du die Zählung verlierst, fange wieder bei eins an und zähle weiter bis du fühlst, dass deine Anspannung nachlässt .

Zitrusduft : Laut einiger neuerer Studien können pikante Aromen (denken Orange, Grapefruit und Bergamotte) physiologische Stresssymptome lindern. "Bei jedem Zitrusgeruch scheint immer weniger Angst zu entstehen", sagt Barbara Thomley, Leitende Koordinatorin des Programms für Komplementäre und Integrative Medizin an der Mayo Clinic. Menschen reagieren auf verschiedene Aromen, daher empfiehlt Thomley, mit verschiedenen Düften zu experimentieren. "Wenn Sie den Geruch mögen, und er hat positive Konnotationen für Sie, werden Sie am meisten profitieren", sagt sie.

Pfefferminze : Arbeitsbedingte Burnout während Ihrer Fahrt mit Pfefferminz Düften zügeln: In einem kürzlich NASA-finanzierte Studie, 25 Teilnehmer in Fahrszenarien gemeldet verringerte Gefühle von Angst, Müdigkeit und Frustration.

Fragen? Bemerkungen? Contact Prevention News Team!

RemediesNewsHealth Gewohnheiten & MistakesstressEnergy & Fatigue
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Gemeinsame Mythen über deinen Sex Drive-Busted | Prävention

Lisovskaya Natalia / Shutterstock Wie bei jedem anderen Aspekt der menschlichen Gesundheit wurde Ihr Sexualtrieb Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Untersuchungen.