Wundversorgung | Prävention

von


Nerven- und Gefäßschäden sind häufige Diabeteskomplikationen, die zum Verlust des Schutzgefühls führen können in den Extremitäten und machen das Erkennen von Wunden schwierig. Infolgedessen können Menschen mit Diabetes anfälliger für Infektionen sein und ihre Wunden können oft nur langsam heilen. Besondere Vorsicht ist bei jedem Abrieb oder Schnitt, insbesondere an den Füßen, geboten.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Was ist? ein diabetisches Fußgeschwür?


Ein diabetisches Fußgeschwür ist eine offene Wunde oder Wunde, die am häufigsten auf der Unterseite des Fußes zu finden ist. Menschen mit Diabetes, die Insulin verwenden, haben ein höheres Risiko, ein Fußgeschwür zu entwickeln, wie Patienten mit diabetesbedingter Nieren-, Augen- und Herzerkrankung.


Diabetische Fußgeschwüre haben ein sehr hohes Risiko, infiziert zu werden, und manchmal können sie nicht geheilt werden. Nicht heilende Fußgeschwüre sind eine häufige Ursache für eine Amputation bei Diabetikern. Patienten mit Fußgeschwüren können Wundauflagen, Hautersatz oder andere Behandlungen zum Schutz und zur Heilung ihrer Haut anwenden.


Wie entstehen diabetische Fußulzera?


Geschwüre entstehen durch eine Kombination von Faktoren: Durchblutungsstörungen, Gefühllosigkeit in den Füßen, Fußdeformitäten, Irritationen und Traumata. Nach vielen Jahren kann Diabetes Neuropathie verursachen, was ein reduzierter oder vollständiger Mangel an Gefühl in den Füßen aufgrund von Nervenschäden ist, die durch erhöhte Blutzuckerspiegel im Laufe der Zeit verursacht werden. Gefäßerkrankungen können ein Fußgeschwür verkomplizieren, die Fähigkeit des Körpers zur Heilung verringern und das Infektionsrisiko erhöhen. Hoher Blutzucker kann auch die Fähigkeit des Körpers reduzieren, potentielle Infektionen zu bekämpfen und den Heilungsprozess verlangsamen.

[pagebreak]

Wie wird ein diabetisches Fußgeschwür behandelt?


Wenn ein Geschwür entdeckt wurde, suchen Sie es auf Ihr Podologe sofort. Für die Behandlung eines Fußgeschwürs gibt es mehrere Schlüsselfaktoren:


  • Aufrechterhaltung einer guten Blutzuckerkontrolle.
  • Verhinderung einer Infektion.
  • Entlasten des Bereichs, "Entlastung" genannt.
  • Entfernen abgestorbener Haut und Gewebe, "Debridement" genannt.
  • Medikamente oder Verbandmittel auf das Ulkus auftragen.
  • Das Ulcus sauber und bandagiert halten.
  • Nicht barfuß gehen.

So schnell wie möglich heilen, Fußgeschwüre müssen "ausgeladen" werden. Patienten können aufgefordert werden, spezielle Schuhe zu tragen oder einen Rollstuhl oder Krücken zu verwenden, um den Druck und die Reizung des Ulkusbereichs zu reduzieren. Wunden heilen schneller, mit einem geringeren Infektionsrisiko, wenn sie bedeckt und feucht gehalten werden. Arbeiten Sie eng mit Ihrem medizinischen Team und Ihrem Podologen zusammen, um eine möglichst schnelle Heilung zu gewährleisten.


Wie kann ein Fußgeschwür verhindert werden?


Es gibt mehrere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie gegen ein diabetisches Fußgeschwür ergreifen können.


  • Pflegen Sie gutes Blut Glukosekontrolle
  • Regelmäßig einen Fußpfleger konsultieren.
  • Füße täglich waschen.
  • Täglich Fuß und Zehen untersuchen.
  • Gesund halten.
  • Starke, weiche Socken tragen.
  • Mit dem Rauchen aufhören.
  • Zehennägel gerade über Kreuz und nicht an den Kanten abrunden.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Bei jedem Kauf neuer Schuhe gut abmessen und anpassen.
  • Barfuß nicht laufen.
  • Versuchen Sie nie, Schwielen, Hühneraugen oder Warzen selbst zu entfernen.


Sie können ein hohes Risiko für ein diabetisches Fußgeschwür haben, wenn Sie unkontrollierten Blutzucker haben, Neuropathie haben, eine schlechte Durchblutung haben, eine Fußdeformität wie einen Ballen haben, und tragen ungeeignete Schuhe.

Für Menschen mit Diabetes ist eine Unze der Prävention wirklich ein Pfund Heilung wert. Wenn Sie Ihren Blutzucker gut kontrollieren und Ihre Extremitäten regelmäßig auf Schnitte oder Abschürfungen untersuchen, können Sie Ihre Füße wundfrei halten.


Auszug und angepasst von der American Podiatric Medical Association.

_________________________________________________________________________________

Erfahren Sie mehr über die Diabetes DTOUR Diät!

Treffen Sie die Fat-Fighting 4
DTOUR Works! Siehe die erstaunlichen Erfolgsstorys
Probieren Sie den 1-Wochen Menüplan - kostenlos!
Dig In: 10 Zucker-Busting DTOUR Abendessen
Holen Sie sich den kompletten DTOUR Plan
Kaufen Sie das Diabetes DTOUR Diätbuch!

Leben mit Diabetes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die unglaubliche Geschwindigkeit, die ein Virus in Ihrem Büro verbreiten kann | Prävention

Nun, diese Neuigkeiten werden Sie dazu bringen, sich in Ihrer Kabine in Quarantäne zu begeben: Laut einer neuen Studie, die auf der 54. Interscience Conference on Antimicrobial Agents and Chemotherapy vorgestellt wurde, können sich Viren innerhalb weniger Stunden durch Gebäude ausbreiten.