Warum hustet mein Hund? | Prävention

Seit ich Haustierkolumnist bin, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die besten Veterinärexperten zu finden, die sich mit verschiedenen Lieblingsthemen beschäftigen. Für dieses Stück konsultierte ich C. Kirk Feinberg, DVM, Tierarzt und Besitzer der Governor Animal Clinic in San Diego.

Obwohl es für Tierärzte üblich ist, Hunde mit Husten zu sehen, ist das Lokalisieren der Ursache und Lösung nicht immer einfach. Zuerst sollte ein Tierarzt das tatsächliche Geräusch Ihres Hundes hören und feststellen, ob es der Husten oder der Knebel ist, der die Hauptkomponente ist. Ist der Husten trocken oder feucht? Hustet Ihr Hund etwas und wenn ja, wie sieht es aus? Hustet er den ganzen Tag oder zu bestimmten Zeiten wie nachts, nach dem Trinken von Wasser oder beim Aufwachen?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Tierarzt eine gründliche körperliche Untersuchung an Ihrem Hund durchführt. Der nächste Schritt beinhaltet in der Regel Röntgenaufnahmen des Halses und der Brust. Bluttests helfen, Infektionen, Herzwurmerkrankungen und Organsystemprobleme zu identifizieren. Einige häufige Ursachen von Husten und Würgen sind Fremdkörper in den Atemwegen, Bronchitis, bakterielle Lungenentzündung, Herzerkrankungen, Kehlkopflähmung, Pilzinfektionen, Reflux-Ösophagitis (ähnlich wie Sodbrennen bei Menschen), Nahrungsmittelallergien, Parasiten, Tumoren und anderen Krankheiten. Umwelteinflüsse wie Zigarettenrauch, neue Parfums oder neue Bettwäsche oder Teppiche können den Husten zusätzlich verschlimmern.

Bei leichten Episoden kann das Massieren des Rachens Ihres Hundes helfen, die Symptome zu lindern. In schwierigen Fällen empfehle ich eine Zweitmeinung von einem Facharzt für Veterinärmedizin.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Haustiere
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Das Alter, in dem du am wahrscheinlichsten eine Midlife-Krise hast

.