Wenn Kalzium nicht gut ist | Prävention

Kalzium-Ergänzungen können dazu beitragen, die Knochendichte zu erhalten und Sie vor Frakturen zu schützen. Aber wussten Sie, dass die Einnahme von Kalzium unmittelbar vor einem Knochenscan Ihre Knochendichte-Testergebnisse beeinträchtigen könnte? Der beste Test für die Messung der Knochendichte in der Wirbelsäule und Hüfte - Dual-Energy-Röntgenabsorptiometrie, oder DEXA - funktioniert durch Ablesen, wie viel Kalzium vorhanden ist, nicht nur im Knochen, sondern innerhalb eines Querschnitts des Körpers. Schlecht absorbiertes Kalzium kann im Darm verweilen und dichte Knochen auf einem Wirbelsäulen-Scan nachahmen, was verräterische Anzeichen von dünner werdendem Knochen verdeckt, sagt Jeri Nieves, PhD, Direktor des Knochendichtentests im Helen Hayes Krankenhaus in West Haverstraw, NY. Das passiert selten, aber es könnte zumindest Unannehmlichkeiten verursachen: Wenn Ihr Arzt eine seltsame Lektüre bemerkt, schlägt sie vielleicht einen zweiten Scan vor. "Hören Sie nicht auf, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen oder Ihre DEXA abzubrechen", sagt Dr. Nieves. Verwenden Sie stattdessen ein Calciumpräparat mit der Aufschrift "USP" - was bedeutet, dass es dem Standard der US Pharmacopeia zur Auflösung entspricht. Und nehmen Sie innerhalb einer Stunde nach einer DEXA keine Kalziumergänzung ein, sagt Dr. Nieves. Halten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Bone Health
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Rx für Sicherheit | Prävention

Die Zuschauer des medizinischen Dramas House haben bizarre Erklärungen für jedes Symptom erwartet: Ein plötzlicher Fall von Schweißausbrüchen könnte das sein Arbeit eines 20-Fuß-Bandwurms. Oder ein versteckter Hirntumor. Oder ein 20-Fuß-Bandwurm mit einem versteckten Gehirntumor.