Was dein Schlafstil über dich sagt | Prävention

Ihr Schlafkamerad mag Angst vor Ihrem Karate haben, aber er ist nicht der Einzige in Gefahr: Wenn Sie einige Nächte damit verbringen, zu hacken, zu treten und zu schreien Ihr Schlaf ( Hi-yah! enthalten), können Sie ein größeres Risiko für eine Form der Demenz haben, findet neue Forschungsergebnisse von der Mayo Clinic.

Das Mayo-Team untersucht die Krankenakten von 75 Menschen leiden von "Demenz mit Lewy-Körpern" - der zweithäufigsten Form von Demenz, bei der sich Protein in den Teilen des Gehirns ansammelt, die für Bewegung verantwortlich sind. Die Forscher fanden heraus, dass viele dieser Demenzkranken eine Vorgeschichte von "rapid eye movement Schlafverhaltensstörung" hatten (ua die "Jimmy Legs" bis Seinfeld Fans). Tatsächlich fanden Forscher heraus, dass Menschen, die ihre Träume mit sich drehenden Gliedmaßen oder Schreien ausleben, bis zu fünfmal häufiger Demenz mit Lewy-Körperchen entwickeln.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit abmelden Zeit.

|

Mehr aus Prävention: Solltest du eine Schlaftablette nehmen?

Die Lewy-Körper-Demenz scheint im Hirnstamm zu beginnen und langsam ihren Weg in die Großhirnrinde zu finden - ein Prozess, der es kann Jahrzehnte dauern, erklärt Bradley Boeve, MD, ein Neurologe in der Mayo Clinic. Dr. Boeve sagt, dass die Gehirnschaltung, die den REM-Schlaf steuert, im unteren Hirnstamm liegt, was erklären könnte, warum seine Forschung bei zukünftigen Demenzkranken 30 Jahre oder länger vor Beginn des kognitiven Verfalls im Bett beginnt und schreit.

Wenn Sie werfen und dreh dich, während du träumst, flippe nicht aus. Fitful Schlaf garantiert nicht, dass Sie Demenz entwickeln werden, betont Dr. Boeve. Und das gelegentliche Stöhnen oder die Bewegung während des Schlafes ist kein Grund zur Sorge, sagt er. Aber wenn Sie mehr als ein paar Mal pro Monat schleudern, schlagen, treten oder schreien, ist es Zeit, sich mit einem Schlafkliniker zu treffen, rät er.

Obwohl es keine Heilmittel gegen Demenz gibt, gibt es bestimmte Medikamente, die sich verringern können die Schwere des Syndroms, sobald der kognitive Verfall beginnt. Zusammen mit der Behandlung von Schlafstörungen, Dr. Boeve sagt, dass regelmäßige Bewegung, die Begrenzung Ihrer Alkoholaufnahme und die Vermeidung von Rauchen bewährte Methoden sind, um das Risiko für kognitive Störungen im Alter wie Demenz und Alzheimer zu senken. Für weitere Möglichkeiten, scharf zu bleiben, sehen Sie sich die neuen Strategien zur Abwehr von Demenz an.

SleepNewsBrain Health
Empfehlungen
  • Gesundheit: Kräuter für die Wechseljahre | Prävention

    Kräuter für die Wechseljahre | Prävention

    In der Menopause wird die übliche geordnete Ebbe und Flut von Östrogen und Progesteron unberechenbar, was der Grund für die Symptome vieler Frauen ist. Wenn Sie nach hormonausgleichenden Kräutern suchen, empfiehlt Ihnen das Prevention -Magazin, eine der folgenden Möglichkeiten zu wählen.
  • Gesundheit: 3 Mal störend | Prävention

    3 Mal störend | Prävention

    Schweigen ist golden, aber Geschrei macht Spaß, sagten die allwissenden Spice Girls. Und jetzt, dank neuer Forschung, stimmt die Wissenschaft zu. Schau dir die drei Zeiten an, in denen es am besten ist, deine Zunge loszulassen, anstatt sie zu halten.
  • Gesundheit: Studie: Du kannst dein Gehirn trainieren, Schmerz zu besiegen | Prävention

    Studie: Du kannst dein Gehirn trainieren, Schmerz zu besiegen | Prävention

    .
  • Gesundheit: Wenn Rückenschmerzen in Ihrem Kopf beginnen | Prävention

    Wenn Rückenschmerzen in Ihrem Kopf beginnen | Prävention

    John Sarno, MD, glaubt, dass praktisch alle Schmerzen im unteren Rücken nicht durch strukturelle Anomalien, sondern durch unterdrückte Wut verursacht werden es, einschließlich The Mindbody Prescription .
  • Gesundheit: Beste Lebensmittel für Ihre Knochen | Prävention

    Beste Lebensmittel für Ihre Knochen | Prävention

    Gesunde Knochen bauen sich ständig auf und brechen ab, und benötigen spezifische Nährstoffe - über Kalzium und Vitamin D hinaus -, um dieses Gleichgewicht zu halten, sagt Katherine Tucker, PhD . [Seitenleiste] 1. Protein bildet das Gerüst, um das sich gesunde Knochen bilden.
  • Gesundheit: Täglicher Puls: Der einfachste Weg, sich zu beruhigen | Prävention

    Täglicher Puls: Der einfachste Weg, sich zu beruhigen | Prävention

    The Sound Of Healing [The Huffington Post] Musik kann dich sicherlich munter machen, aber deinen Blutdruck senken? Ja, laut einer neuen Studie, die zeigte, dass das Anhören von nur 10 Minuten Harfenmusik den Blutdruck bei Patienten auf einer Intensivstation stabilisierte.
  • Gesundheit: Was ist besser: Wasser in Flaschen oder Leitungswasser? | Prävention

    Was ist besser: Wasser in Flaschen oder Leitungswasser? | Prävention

    Foto von Tooga / Getty Images Wenn Sie immer noch bei der ersten Frage eines Kellners pausieren: "Ist Leitungswasser in Ordnung?" - Sie sind nicht allein. Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Gesundheit: Zahnarzt zur Rettung | Prävention

    Zahnarzt zur Rettung | Prävention

    Eine regelmäßige zahnärztliche Untersuchung kann lebensrettend sein.
  • Gesundheit: Rothaarige fühlen mehr Schmerz | Prävention

    Rothaarige fühlen mehr Schmerz | Prävention

    Wenn die Natur Ihnen glorreiche, glamouröse rote Haare gegeben hat, können Sie auch eine geheime Anfälligkeit für Schmerzen haben. Als Ergebnis benötigen Sie vielleicht 20% mehr Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.

Tipp Der Redaktion

3 Hochzeiten und A ... Weight Watchers Class | Prävention

Bis vor fast 2 Jahren war ich das mollige Mädchen mit der guten Persönlichkeit. Ich liebte Menschen und Essen. Pizza, Pasta, Schokolade - Sie nennen es, und ich habe es (alles) gerne gegessen. Ich war nicht gerade begeistert von Übergewicht.