Was Sie diese Woche verpasst haben | Prävention

Perfektes Protein Was ist das Geheimnis eines perfekten Frühstücks? Bringen Sie das Protein nach einer neueren Studie im American Journal of Clinical Nutrition mit. Und wenn Sie ein Erdnussbutter-Liebhaber wie wir sind, möchten Sie vielleicht ein cremiges oder knuspriges Glas erreichen. Aber was ist gesünder? Wir sind verrückt geworden, um herauszufinden, in unserem neuesten Health Food Face-Off.

Steh auf Snack-Attacken Wie? Ein proteinreiches Frühstück, sagen Forscher von der University of Missouri. Das ist eine halbe Tasse griechischer Joghurt, ein mit Gemüse gefülltes Omelette oder sogar ein Grünkohl-Smoothie. Aber ein besseres Frühstück ist nur ein Anfang. Lerne noch vier weitere Möglichkeiten, ein Binge zu verhindern.

Behalte dieses Feld leer Gib deine E-Mail-Adresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

|

Betone nicht die kleinen Sachen Leichter gesagt als Wir wissen, aber nicht, wenn Sie an der neuen Studie Psycholigcal Journal denken, dass Menschen, die auf alltäglichen Stress reagieren, 30 bis 50% häufiger an einer affektiven Störung wie Depressionen leiden. Hier sind fünf sofortige Stress Schnuller.

Die kahle Stelle Ihres Mannes bedeutet was? Verrückt, aber wahr: Männliche Musterkahlheit ist nach japanischen Forschern mit einem Anstieg der koronaren Herzkrankheit um 32% verbunden. Hast du all deine Haare? Du bist noch nicht aus dem Wald. Hier sind ein paar mehr seltsame Hinweise auf eine Gesundheitsgefährdung.

Die süßeste Studie aller Zeiten Sie haben gelegentlich gehört, sich selbst zu behandeln, nun, eine Belohnung kann Teil einer gesunden Ernährung sein. Jetzt kann es helfen, Ihr Krankheitsrisiko zu senken, findet eine neue Studie im European Journal of Clinical Nutrition . Holen Sie sich die süße Schaufel, und Rezepte, die Ihren Blutzucker vor dem Aufsteigen.

Gesundheit Gewohnheiten & FehlerNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Es ist wie mit Trichotillomanie leben, eine Störung, wo Sie Ihr eigenes Haar ziehen | Prävention

Big Pants Production / Shutterstock Trichotillomanie wurde "die häufigste Störung genannt, von der du noch nie gehört hast".