Welche Art von Zahnpasta sollten Sie verwenden?

Entscheidungen, Auswahlmöglichkeiten ...

Wenn Sie faul sind beim Zähneputzen und Zahnseide, wird keine Zahnpasta Ihr Lächeln retten. Aber für diejenigen, die sich an die Anweisungen ihres Zahnarztes halten, könnte das richtige Gel oder die richtige Paste Zahnfleischschmerzen, verfärbte Zähne, Hohlräume und andere ernsthaftere Zahndefekte verhindern, sagt Ada Cooper, DDS, eine in New York ansässige Zahnärztin und Sprecherin der American Dental Association (ADA).

"Die Wahl einer Marke kann schwierig sein, weil es so viele Möglichkeiten gibt", sagt Dr. Cooper. Das Wichtigste zuerst: Achten Sie immer auf das ADA-Siegel auf der Verpackung Ihrer Zahnpasta. "Dies zeigt, dass das Produkt getestet wurde, seine Ansprüche sind legitim und seine Inhaltsstoffe sind effektiv", erklärt sie. Auch, ob Sie Pasten oder Gels, Zimt oder Spearmint Aromen mögen, denken Sie daran, dass diese Faktoren nichts mit der Wirksamkeit Ihrer Zahnpasta zu tun haben, fügt Dr. Cooper hinzu.

MEHR: 8 Zahnweißprodukte, die tatsächlich funktionieren, Nach Zahnärzten

Lesen Sie weiter, welche Zahnpasta die richtige für Sie ist.

Wenn Sie gelbe Zähne haben ...

Zahnpasten enthalten milde Schleifmittel, die helfen, Zähne zu polieren und die Bildung zusätzlicher Flecken zu verhindern - aber sie haben gewonnen. Dies hat großen Einfluss auf ältere Verfärbungen, sagt Augusto Robles, DDS, Direktor der operativen Zahnheilkunde an der University of Alabama, Birmingham.

Um ein weißeres Lächeln zu bekommen, suchen Sie nach Pasten oder Gelen, die modifizierte Silikonschleifmittel enthalten, rät Dr. Robles . Er sagt Rembrandt Tiefweiß (Jetzt kaufen: 2-Pack, $ 18, amazon.com) und Ultra Brite Fortgeschrittenes Whitening (Jetzt kaufen: 6-Pack, $ 15, amazon.com) sind zwei effektive Optionen. Wenn Sie nach einem Monat mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Lösungen für den Einsatz im Büro.

MEHR: 6 Zahnaufhellungsfehler

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wenn Sie von Hohlräumen geplagt werden ...

Jeden Tag versucht sich ein klebriger Bakterienfilm auf den Zähnen zu bilden, sagt Dr. Cooper. Dieser Film ist Plaque und interagiert mit bestimmten Lebensmitteln - hauptsächlich Zucker - um Säuren zu produzieren, die den Zahnschmelz wegfressen, was zu winzigen Löchern (Hohlräumen) führt, sagt sie.

Die Lösung? Das Mineral Fluorid, das der ADA als "Naturhöhlenkämpfer" bezeichnet. Es umhüllt Zähne und schützt sie vor hohlraumbildenden Säuren. Während die meisten Zahnpasten Fluorid enthalten, sagt Dr. Cooper, dass Sie sicher sein können, dass jedes Produkt mit dem ADA-Siegel und "Anti-Cavity" funktioniert.

Noch ein Tipp: Bürsten und Spucken - aber nicht spülen-lässt Fluorid zurück und gibt der Zutat mehr Zeit, um zu arbeiten, die weiter denjenigen helfen kann, die Hohlraum anfällig sind, sagt Dr. Robles. Wenn alles andere schief geht, könnten Rezeptkavallerie-Kämpfer wie Colgate PreviDent ebenfalls helfen,

MEHR: 25 Lebensmittelzahnärzte essen nicht

Wenn Sie empfindliche Zähne haben oder Zahnfleisch ...

Wenn Ihr Zahnarzt andere Probleme wie Karies oder Wurzelentzündungen ausgeschlossen hat, könnte das Problem sein, dass Sie zu grob putzen, sagt Sally Cram, DDS, ein Washington DC-Parodontologe. Sie könnten auch extra empfindliche Zahnfleisch oder freiliegende Wurzeln, die nicht unbedingt Anzeichen von schlechten Zähneputzen oder Zahnseide Gewohnheiten sind, Dr. Robles fügt hinzu.

Entscheiden Sie sich für Zahnpasten mit einem Desensibilisierungsmittel wie Strontiumchlorid oder Kaliumnitrat. "Es gibt im Wesentlichen keinen Unterschied zwischen den beiden", sagt Dr. Cooper, und beide können helfen, die Schmerzen zu lindern. Die ADA genehmigt mehrere Marken, darunter mehrere Produkte von Sensodyne . (Eine zu versuchen: Sensodyne Pronamel Sanfte Whitening Fluorid Zahnpasta, 3-Pack, $ 17, amazon.com.)

MEHR: 6 Wege, um Ihre Zähne von Nacht Schleifen ohne zu schützen $ 1.000 auf einem Zahnschutz schützen

Wenn Sie Zahnsteinbildung verhindern wollen ...

Zahnstein, den Zahnärzte manchmal "Zahnstein" nennen, kommt von bakteriellem Zahnbelag, der ausgehärtet ist, sagt Dr. Cooper. Egal, wie viel Sie putzen, sobald sich der Zahnstein gebildet hat, kann nur das kleine Plektrum, das Ihr Zahnarzt verwendet, es abkratzen, fügt sie hinzu. Jedoch können Zahnpasten, die Zahnstein bekämpfen, verhindern, dass die Plaque aushärtet. Schauen Sie auf dem Etikett nach Zutaten wie Pyrophosphate oder Zinkcitrat, rät Dr. Cooper. Crest Tartar Protectio n (Jetzt kaufen: 4-Pack, $ 14, amazon.com) ist eine ADA-zugelassene Option.

MEHR: 7 Dinge, die Sie wissen müssen Zähne im Alter

Wenn Sie ein natürliches Produkt suchen ...

All-natürliche, pflanzliche Zahncremes können genauso wirksam sein wie antimikrobielle Pasten, sagte Dr. Robles. "Wenn die Zahnpasta das ADA-Siegel hat, wird es wirksam", fügt Dr. Cooper hinzu. Der rein natürliche Zahnpasta-Hersteller Tom's of Maine bietet ADA-zugelassene Bleaching- und Anti-Cavity-Optionen. (Eine zu versuchen: Tom's of Maine Antiplaque und Whitening Fluorid-Free Zahnpasta, 2-Pack, $ 7, amazon.com.)

MEHR: 7 Gründe Ihre Zähne verletzt (anders als eine Kavität)

Wenn Sie Zahnersatz tragen ...

Dr. Robles sagt, dass Zahnpasten für normale Zähne genauso gut für Zahnersatz funktionieren, also werden alle ADA-zugelassenen Produkte die Aufgabe erfüllen. Das heißt, Brausetabletten oder -lösungen haben gezeigt, dass sie effektiver reinigen als das Bürsten, sagt er. Zahnprothesenreinigungsprodukte von Fixodent sind wirksame ADA-zugelassene Optionen. (Ein zu versuchen: Fixodent Antibakterielle Prothese Cleanser Plus Scope, 3-Pack, $ 9, amazon.com.)

MEHR: Die Crazy Way Seltzer Wasser konnte tatsächlich Ihre Zähne rot

Zahnpflege
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

So sparen Sie 15.000 Kalorien in diesem Monat - und verlieren leicht 4 Pfund | Prävention

Martin Barraud / getty Bilder Inzwischen wissen Sie, dass es 3.500 Kalorien sind in einem Pfund, was bedeutet, dass Sie so viele Kalorien verbrennen müssen, nur um zu sehen, dass die Skala ein verdammtes Pfund fällt.