Die Zahlen verstehen Prävention

Zur Verfügung gestellt von


Diabetes-Management beinhaltet die Überwachung und das Verständnis so vieler verschiedener Arten von Zahlen. Glykosyliertes Hämoglobin. Gewicht. Fasten Blutzucker. Blutdruck. Insulin-zu-Kohlenhydrat-Verhältnisse. Sogar die Telefonnummer zu Ihrer lokalen Apotheke. Es kann eine Herausforderung sein, diese Zahlen im Blick zu behalten. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, was all diese Zahlen bedeuten, damit Sie ein effektiver und engagierter Betreuer sein können.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Was ist A1c?


Ein A1c ist ein Test, der den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel einer Person in den letzten 2 bis 3 Monaten misst. Auch Hämoglobin A1C oder glykosyliertes Hämoglobin genannt, der Test zeigt die Menge an Glukose, die an den roten Blutkörperchen kleben bleibt, die proportional zur Menge an Glukose im Blut ist.


Blutzucker-Test


Sie wissen, dass sie testen ihr Blutzucker, aber was bedeuten all diese Zahlen? Während individuelle Ziele variieren, gibt es einige allgemeine Richtlinien, die von Diabetes-Profis vorgeschlagen werden.


Die American Association of Clinical Endocrinologists (AACE) empfiehlt die folgenden allgemeinen Ziele Blutzuckermessung für Erwachsene mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes:
  • Präprandial * (Fasten oder vor dem Essen) -
  • Zwei Stunden postprandial (nach dem Start einer Mahlzeit) -

Die American Diabetes Association (ADA) schlägt leicht abweichende Ziele vor:

  • Präprandial * - 90- 130 mg / dl (5,0-7,2 mmol / l)
  • Postprandial * (1-2 Stunden) -
[pagebreak]

Blutdruck

Viele Menschen mit Diabetes - bis zu 65% - leiden ebenfalls von Hypertonie oder Bluthochdruck.


Normaler Blutdruck ist definiert als 120/80 mmHg für Menschen ohne Diabetes und


Cholesterin

Cholesterin, eine weiche, wachsartige Substanz, die unter den Lipiden (Fetten) im Blutstrom gefunden wird und in allen Zellen ist ein weiterer Zahlenwert für Menschen mit Diabetes zu verfolgen. Cholesterin kommt in verschiedenen Formen vor, von denen die meisten "gutes" und "schlechtes" Cholesterin sind.


Das Nationale Diabetes-Ausbildungsprogramm (NDEP) empfiehlt, dass Diabetes-Patienten Cholesterinspiegel von


  • LDL (schlechtes Cholesterin) <100 halten mg / dl (und
  • HDL (gutes Cholesterin)> 40 mg / dl bei Männern und> 50 mg / dl bei Frauen
  • Triglyceride <150 mg / dl

Wenn Ihr geliebter Mensch mit hohem Cholesterin zu tun hat, Es gibt sowohl Veränderungen des Lebensstils als auch verfügbare Medikamente und sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Team, um mehr zu erfahren.

_________________________________________________________________________________

Erfahren Sie mehr über die Diabetes DTOUR Diät!

Treffen Sie die Fettbekämpfung 4
DTOUR Works! Siehe die erstaunlichen Erfolgsstorys
Probieren Sie den 1-Wochen-Mahlzeit-Plan - kostenlos aus!
Dig In: 10 Sugar-Busting DTOUR Abendessen
Holen Sie sich den kompletten DTOUR-Plan
Kaufen das Diabetes DTOUR Diätbuch!

Leben mit Diabetes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren - egal wie unmotiviert Sie sind | Prävention

Getty Images Sie wissen Sie wollen Pfund verlieren und Sie sind ziemlich klar über die Änderungen, die Sie machen müssen, um diese magische Zahl auf der Skala zu erreichen.