Reduzieren Sie Ihr Diabetesrisiko um 59% | Prävention

[Mit freundlicher Genehmigung von Männergesundheit ] Das wöchentliche Training nicht nur zu verbessern, sondern schützt auch vor Krankheiten . Gewichtheben und Aerobic-Aktivitäten für insgesamt 300 Minuten pro Woche (das ist eine Trainingsstunde an fünf Tagen pro Woche) kann laut einer neuen Studie der Harvard University das Risiko für Typ-2-Diabetes um 59% senken.

Die Forscher beobachteten zwischen 1990 und 2008 mehr als 32.000 Männer. Alle zwei Jahre berichteten die Teilnehmer über ihre körperliche Aktivität, die von Laufen und Radfahren bis zu Tennis, Schwimmen und Treppensteigen reichte. Am Ende des Beobachtungszeitraums hatten diejenigen, die sowohl Gewichtstraining als auch Aerobic-Übungen absolviert hatten, ein geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes als diejenigen, die nur eine Art von Übung machten.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Warum? Die Kombination aus Cardio- und Krafttraining sorgt für einen anhaltenden Doppelschlag, der den Blutzucker niedrig hält und die Insulinabhängigkeit reduziert.

"Krafttraining verbessert Muskelkraft und fettfreie Körpermasse, was zu einer verbesserten Insulinsensitivität und Aerobic-Übungen führt verbessert die kardiorespiratorische Fitness und Insulinsensitivität ", sagt Studienautor Frank Hu, MD, PhD, Professor für Ernährung und Epidemiologie an der Harvard School of Public Health.

Also für den besten Typ 2 Diabetesblocker, mischen Sie es in der Turnhalle-oder Zuhause. Beginnen Sie mit unserem 10-Minuten-Ganzkörper-Toning-Training!

Diabetes PreventionNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

13 Heilbäder, die du in deinem Leben besuchen solltest

Geh hierher, um zu heilen Tagesbäder sind ein Zehncentstück. Aber Rückzugsmöglichkeiten, wo Sie sich entspannen, entspannen und sich wirklich erfrischt fühlen können? Das sind selten.