Lassen Sie uns Diabetes überwinden | Prävention

Diese Krankheit und ihr Vorläufer betreffen mehr als 100 Millionen Amerikaner, doch viele Fälle sind vermeidbar. In diesem Jahr werden wir Ihnen helfen, schlau zu werden, was Ihre Risikofaktoren betrifft, was Diabetes ist und was Sie tun können, um sich selbst und Ihre Lieben "diabetes-sicher" zu machen.

Weil die Zahlen das beste sind. Epidemie. Staffelung. Mehr als 100 Millionen Amerikaner haben Typ-2-Diabetes oder Prädiabetes. Das ist jeder dritte Amerikaner - und Leute in ihren Vierzigern und Fünfzigern bilden die am schnellsten wachsende Gruppe. Das könnten Sie sein, Ihr Ehemann, Ihr Nachbar, Ihr Kollege oder Ihr Kind. Aber die meiste Zeit ist diese Krankheit vermeidbar und in einigen Fällen (wie bei ihrem Vorläufer, Prädiabetes) sogar reversibel - wenn Sie wissen, wie man sie austrickst. (Es ist wahr. Sehen Sie, wie diese drei Frauen Diabetes mit Essen verehrten.)

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Genau das ist Prävention wird Ihnen helfen. Wir widmen uns 2013 der Sensibilisierung für Diabetes im ganzen Land und bieten topaktuelle Nachrichten und Informationen darüber, was Diabetes ist, wichtige Risikofaktoren, wie man die Krankheit verhindert, wie man mit seinem Arzt spricht und natürliche Wege, die Krankheit umzukehren Reduzieren Sie den Bedarf an Medikamenten. Suchen Sie jeden Monat nach dem Let's Outsmart Diabetes -Logo, und Sie erfahren etwas über eine Gewohnheit, die Sie optimieren können, um Ihre Risiken zu reduzieren.

Wir glauben, dass Typ-2-Diabetes diese Art von Kampagne verdient Mit den beispiellosen Zahlen, die gefährdet sind, bahnt sich die Krankheit ihren Weg durch eine neue Bevölkerungsgruppe. "Früher war es eine Krankheit des Alters", sagt Geralyn Spollett, die Präsidentin für Gesundheit und Bildung der American Diabetes Association. "Jetzt ist die am schnellsten wachsende Altersgruppe für neue Fälle 45 bis 55 Jahre alt." Es ist auch tödlich. Im Durchschnitt kann Diabetes Sie sechs Jahre des Lebens berauben, schätzt eine 2011 internationale multizentrische Studie von mehr als 800.000 Menschen, veröffentlicht in New England Journal of Medicine .

Wir sind verpflichtet, 2013 zu machen das Jahr, in dem wir anfangen, Diabetes zu besiegen, weil wir wissen, dass es getan werden kann. Die Macht liegt in deinen Händen. "Mehr als 90% des Typ-2-Diabetes sind vermeidbar, einfach durch einen gesünderen Lebensstil", sagt Mark Hyman, MD, Autor des Bestsellers The Blood Sugar Solution . Zum Beispiel kann das Austauschen von nur einem Drittel einer Portion weißem Reis gegen Braun jeden Tag Ihre Risiken um 16% senken, so eine Harvard-Studie.

Mehr von Prävention: 14 Superfoods für Diabetiker [pagebreak]

Der beste Ort zum Eingreifen ist der erkennbare Prozess, der einer Diagnose vorausgeht. Es wird Prädiabetes genannt, ein Zustand, der auftritt, wenn der Körper "Insulinresistenz" entwickelt. Insulin ist das Hormon, das Ihren Zellen hilft, Blutzucker oder Glukose - die Energiequelle, die Ihren Körper summt - zu nutzen. Wenn Sie Insulinresistent sind, haben Ihre Zellen begonnen, Insulin zu ignorieren. Anstatt Glukose als Brennstoff einzunehmen, lassen sie es in Ihrem Blutstrom sitzen. Bei Prädiabetes ist Ihr Blutzucker höher, als er sein sollte, aber nicht hoch genug, dass Sie mit ausgewachsenem Diabetes diagnostiziert werden. Das kommt später, wenn dieser Prozess fortgesetzt werden darf. Da Ihre Zellen nicht auf normale Insulinspiegel ansprechen, beginnt Ihre Bauchspeicheldrüse - das Organ hinter Ihrem Magen, das das Hormon produziert - mehr und mehr zu pumpen. Schließlich kann die Bauchspeicheldrüse nicht mithalten, und Ihr Blutzucker steigt in den Bereich der Diabetes.

Während all dies passiert, haben Sie möglicherweise keine Symptome - zumindest nicht, dass Sie sich dessen bewusst sind. Aber im Laufe der Zeit schädigt hoher Blutzucker Blutgefäße und Nerven im ganzen Körper. Unkontrolliert gelassen, kann dieser totale Angriff zu Blindheit, Amputationen, Herzinfarkten und Nierenversagen führen, die eine Dialyse erfordern.

"Es kann 10 bis 15 Jahre dauern, bis sich Komplikationen entwickeln", sagt Roberta Anding, RD, eine zertifizierte Diabetes Erzieher am Baylor College of Medicine. "Überlegen Sie, was das für Kinder mit Typ 2 bedeutet." Oder für dich. Einige Forscher haben spekuliert, dass die Lebenserwartung der USA zum ersten Mal nicht wachsen wird - tatsächlich könnte sie sinken -, hauptsächlich aufgrund der Doppelepidemien von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes.

Mehr von Prävention: 6 Dinge, die jeder Diabetiker tun sollte

Hier kommen Sie - und Prävention herein. Wir glauben, dass wir Ihnen helfen können, frühzeitig einzugreifen, um die Krankheit abzuwehren ändere diese grimmige Vision der Zukunft. Der erste Schritt ist der einfachste: Kenne deine Risiken. Unsere Checkliste aus dem National Diabetes Education Program hilft Ihnen, festzustellen, ob Sie sich in der Gefahrenzone befinden.

Die meisten Risikofaktoren sind nicht äußerlich sichtbar, aber zwei sind. Hier sind 15-Sekunden-Tests, die sie lokalisieren und dein Leben retten können: [pagebreak]

Messen Sie Ihre Taille. Es sollte 35 Zoll oder weniger für Frauen oder 40 für Männer sein. Alles darüber hinaus bringt Sie in die rote Zone und erhöht Ihr Risiko für Diabetes um das Fünffache, verglichen mit Menschen mit kleinerer Taille. Bauchfett ist kein unschuldiges Lager für Burger, Pasta und Donuts. Viszerales Fett - die Art, die in und um Ihre zentralen Organe gepackt wird, im Gegensatz zu dem subkutanen Fett direkt unter der Haut - wirkt wie ein Organ selbst und sondert entzündliche Chemikalien ab, die die Reaktion Ihrer Zellen auf Insulin stören. Das Ergebnis ist Insulinresistenz, das Kennzeichen von Diabetes Typ 2 und Prädiabetes. (Sehen Sie, wie man hartnäckiges Bauchfett mit diesen 3 Möglichkeiten, Viszerales Fett loszuwerden).

Überprüfen Sie Ihren Nacken und Ihre Achselhöhlen. Sie suchen nach dunklen Linien, wo die Haut Falten. Dies ist ein Zustand, der acanthosis nigricans genannt wird, in dem ein hoher Insulinspiegel pigmentproduzierende Zellen überstimuliert.

Führen Sie unsere Liste mit anderen Risikofaktoren auf, um zu sehen, wo Sie stehen:

  • Eine Familiengeschichte von die Krankheit
  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Ein inaktiver Lebensstil
  • Alter 45 oder älter
  • Eine Geschichte von Schwangerschaftsdiabetes, oder ein Baby, das 9 Pfund oder mehr bei der Geburt wog
  • Eine Taille, die mehr misst als 35 Zoll für Frauen (40 Zoll für Männer)
  • Beeinträchtigte Glukosetoleranz (ein Nüchternglukosewert von 100 bis 125 mg / dL gilt als Prädiabetes; höherer Typ-2-Diabetes)
  • Geringe Werte für "gutes" HDL Cholesterin (unter 35 mg / dl)
  • hohe Triglyceride (250 mg / dl oder mehr)
  • Bluthochdruck (140/90 mm Hg oder höher)
  • afroamerikanische, hispanoamerikanische, indianische, pazifische Insel oder Asian American Ethnizität
  • Eine Diagnose von PCO-Syndrom
  • Eine Krankheit namens Acanthosis Nigricans, die dunkle, verdickte Haut um den Hals oder Achselhöhlen verursacht ts

Wenn Sie eines oder mehrere auswählen können, verpflichten Sie sich, das Jahr mit uns zu verbringen, und lernen Sie, wie Sie Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes senken können. Und hier ist der beste Teil: Was Sie tun, um Diabetes zu verhindern, kann auch Ihre Chancen auf die Entwicklung von Herzerkrankungen, Krebs und Alzheimer-Krankheit senken. Das ist ein Grund mehr, sich der Herausforderung heute anzuschließen!

Mehr von Prävention: Das Training, das eine Typ-2-Diagnose umkehren kann

Diabetes-Prävention
Empfehlungen
  • Gesundheit: Herz Risiko für übergewichtige Kinder | Prävention

    Herz Risiko für übergewichtige Kinder | Prävention

    Schwergewichtige Kinder und Raucher im mittleren Lebensalter haben etwas gemeinsam: steife Arterien. Das ist der Schadensbericht aus einer Studie in Hongkong von 82 übergewichtigen und fettleibigen Präadoleszenten im Alter von 9 bis 12 Jahren.
  • Gesundheit: Plantar Fasciitis

    Plantar Fasciitis

    Plantar Fasciitis Was ist das? Plantarfasziitis ist eine schmerzhafte Entzündung der Plantarfaszie, eines fasrigen Gewebebandes an der Fußsohle, das zur Unterstützung des Fußgewölbes beiträgt. Plantarfasziitis tritt auf, wenn dieses Gewebeband überlastet oder überdehnt wird.
  • Gesundheit: 5 Gewohnheiten, die deinen Hals verletzen | Prävention

    5 Gewohnheiten, die deinen Hals verletzen | Prävention

    Everett Collection / Shutterstock Ob nach einem langen Tag in einem scharfen Stich Das Büro oder ein dumpfer Schmerz, der aufkommt, sobald du aufwachst, halte dein Unbehagen für einen Hilferuf.
  • Gesundheit: 21 Dinge Flugbegleiter wollen Sie wissen, bevor Sie ein Flugzeug | Prävention

    21 Dinge Flugbegleiter wollen Sie wissen, bevor Sie ein Flugzeug | Prävention

    Getty Images Willkommen an Bord der Prevention Air ... wo niemand sich erkältet, durch Jetlag humpelt, oder wird ungenießbares Essen serviert.
  • Gesundheit: Was ist mit trockenem Mund zu tun? Prävention

    Was ist mit trockenem Mund zu tun? Prävention

    Wenn Ihr Mund chronisch trocken ist und Sie Ihren Arzt aufgesucht haben, hat er wahrscheinlich mögliche Ursachen untersucht, einschließlich Medikamente oder Krankheiten. Bei Frauen ist eine Störung namens Sjögren-Syndrom eine mögliche Ursache für trockenen Mund sowie trockene Augen.
  • Gesundheit: Fahrer, Vorsicht: Das neue Risiko für die Straße | Prävention

    Fahrer, Vorsicht: Das neue Risiko für die Straße | Prävention

    Krankenhausbesuch, nächste Ausfahrt? Straßenlaternen sind die ablenkende Ablenkung, von der du noch nie gehört hast: Sie durcheinander mit deinem Verstand - und deinem Recht Fuß, nachdem Sie sich auf die Straße konzentriert haben, zeigen neue Forschungsergebnisse.
  • Gesundheit: Essen Sie Ihren Weg zum besseren Schlaf | Prävention

    Essen Sie Ihren Weg zum besseren Schlaf | Prävention

    Gibt es etwas Schlimmeres als eine gute Nacht? Fragt die meisten Leute, und die Antwort ist ein großes, schläfriges Nein.
  • Gesundheit: 11 Wege, mit Allergien umzugehen Prävention

    11 Wege, mit Allergien umzugehen Prävention

    [sidebar] Mutter Natur hat heute wirklich ein Meisterwerk gemalt. Knackig blauer Himmel, duftende blühende Blumen, eine sanfte Frühlingsbrise - perfekt für einen Spaziergang durch Ihre Lieblingswälder. Für alle 10 Minuten, das ist.
  • Gesundheit: Alles, was Sie über den Blutdruck wissen, ist falsch | Prävention

    Alles, was Sie über den Blutdruck wissen, ist falsch | Prävention

    Wenn Sie Medikamente einnehmen, um Ihren Bluthochdruck zu behandeln, hören Sie auf: Neue Richtlinien, die diese Woche im Journal der American Medical Association veröffentlicht wurden, haben die Bluthochdruckschwelle erhöht medikamentöse Behandlung.

Tipp Der Redaktion

Das neue Gegenmittel für das Sitzen am Schreibtisch den ganzen Tag

Wenn Sie einen Schreibtischjob haben, sind Ihre Chancen auf ein langes Leben gering - zumindest hat uns das eine ganze Reihe von Untersuchungen letztes Jahr erzählt (und uns alle erschreckt, die es müssen verbringen Sie unsere Tage am Schreibtisch geparkt).