Macht dein Doktor dich krank? | Prävention

lwa / Getty Images

"Ihre Testergebnisse waren negativ - mit Ihnen ist nichts falsch Es könnte Zeit sein, einen Therapeuten zu sehen. " Hast du jemals diese Worte von deinem Arzt gehört? Diese Art von ablehnendem Feedback ist nicht nur frustrierend - es kann Sie tatsächlich kränker machen, schlägt eine neue Studie vor, die in veröffentlicht wurde. Das American Journal of Medicine .

Sie haben vom Placebo-Effekt gehört Behandlung funktioniert (auch wenn es nur eine Zuckerpille ist), weil Sie denken, dass es wird. Angesichts der wichtigen Rolle unserer Erwartungen überrascht es nicht, dass auch der gegenteilige Effekt besteht: die Nocebo-Reaktion, bei der sich die Menschen aufgrund negativer Annahmen kränker fühlen. Zum Beispiel kann jemand eine Scheinpille nehmen, Probleme antizipieren und plötzlich Nebenwirkungen entwickeln.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Forscher von Die University of Southampton in Großbritannien glauben, dass die Ablehnung von Ihrem Doc die Nocebo-Antwort auslösen kann. "In diesem Fall verschlechtern sich die Symptome eines Patienten aufgrund der Art und Weise, wie der Arzt mit ihnen kommuniziert", sagt Co-Autorin Maddy Greville-Harris, PhD. In der kleinen Studie teilten die Teilnehmer mit, dass ihr Arzt ihren Zustand nicht akzeptierte oder nicht verstand. Wenn sich die Patienten nicht bestätigt fühlten oder vermutet hatten, dass ihre Ärzte glaubten, sie würden es "vortäuschen", berichteten sie, sie seien hoffnungslos und wütend und fühlten, dass sie bestimmte Ärzte oder eine Behandlung ganz vermeiden müssten, sagt sie.

MEHR: Wie man überall und jederzeit von etwas abheilt

Frühere Nachforschungen von Greville-Harris haben gezeigt, dass Teilnehmer, die nach einer stressigen Aufgabe ein ähnliches nicht-verständnisvolles Feedback erhielten, ihre Stimmung schlechter bewerteten und sich weniger sicher fühlten - und nun sie und sie Forschungsteam argumentieren, dass die gleichen Gefühle und die begleitenden physiologischen Zustände von einer schlechten Interaktion mit einem Arzt Symptome verschlimmern oder eine Behandlung weniger effektiv machen können.

Der Schlüssel zur Vermeidung dieser schädlichen Auswirkungen: Offen und ehrlich mit Ihrem Arzt sein, wenn Sie nicht Ich fühle mich verstanden und akzeptiert, empfiehlt Greville-Harris: "Zum Beispiel kannst du sagen: Wenn du mir sagst, dass nichts falsch ist, habe ich das Gefühl, dass du nicht verstehst, wie besorgt ich bin oder wie sehr ich Schmerzen habe. " Und weil Empathie und Verständnis zwei Schlüsselmerkmale in einer erfolgreichen Beziehung mit Ihrem Arzt sind, ziehen Sie es in Betracht, zu wechseln, wenn Sie feststellen, dass ihre Bettweise zu wünschen übrig lässt.

MEHR: 10 Zeichen Es ist Zeit, Ihren Arzt zu verlassen

ÄrzteNewsMedikationsmotional Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Läuft Ihr Körper am besten? | Prävention

Körperliche Energie ermöglicht es Ihnen, die Kraft Ihres Körpers bei Bedarf zu nutzen und Sie davon abzuhalten, schnell zu ermüden, egal ob Sie eine hektische Arbeitswoche oder einen Flug absolvieren von Treppen.