Diabetes und Ihr Gewicht | Prävention

Eine neue Studie wirft mehr Licht auf den Zusammenhang zwischen Diabetes und Körpergewicht - und die Verbindung ist nicht das, was man denkt.

Nach der Analyse der Ergebnisse von mehr als 2.000 Patienten mit Typ-2-Diabetes stellten Forscher an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University ein überraschendes Muster fest: Patienten mit einem gesunden Körpergewicht hatten im Vergleich zu Übergewichtigen tatsächlich "signifikant erhöhte" Sterblichkeitsraten oder fettleibig.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mehr von Prevention.com: Finden Sie Ihr Diabetesrisiko mit unserem Quiz heraus

"Wir waren sehr überrascht", sagt Leitartiklerin Mercedes Carneton, PhD, Dozentin für Präventivmedizin an der Feinberg School of Medicine. "Diabetes ist sehr stark mit Übergewicht oder Fettleibigkeit verbunden, und wir erwarteten, dass Mortalitätsrisiko das gleiche sein würde."

Diese beängstigenden Ergebnisse scheinen nicht intuitiv, vor allem, weil zusätzliche Pfunde mit so vielen ernsten Gesundheitsproblemen verbunden sind, einschließlich Herzerkrankungen, Bluthochdruck und einige Krebsarten. Dennoch haben Forscher einige Ideen, die erklären könnten, warum Diabetiker mit einem gesunden Körpergewicht tatsächlich gefährdeter sein könnten.

Genetik ist eine mögliche Erklärung, sagt Dr. Carnethon. Ihr Team untersucht die Möglichkeit, dass normalgewichtige Diabetiker ein spezifisches genetisches Profil haben, das sie anfällig für Diabetes macht, sowie für andere potenziell tödliche Krankheiten.

"Diese Patienten könnten genetisch belastet sein", sagt Dr. Carnethon. "Schließlich entwickelten sie Diabetes, ohne den führenden Risikofaktor zu haben - also stellt sich die Frage, ob das gleiche genetische Muster sie anderen Risiken aussetzt."

Das Verhalten der Patienten und ihrer Ärzte könnte auch dazu beitragen, die Schlussfolgerungen der Studie zu erklären. Ein übergewichtiger Patient, bei dem Diabetes diagnostiziert wurde, könnte die Krankheit ernster nehmen - und zusätzliche Schritte unternehmen, um die Krankheit zu bewältigen - als jemand mit einem gesunden Körpergewicht. In ähnlicher Weise befürchtet Dr. Carnethon, dass Ärzte bei diabetischen Patienten, die nicht übergewichtig sind, nicht so wachsam sein können.

Aber Diabetiker müssen - unabhängig von der Anzahl der Patienten - die Krankheit sorgfältig behandeln. "Vielleicht müssen Sie nicht abnehmen", sagt Dr. Carnethon. "Aber das gibt dir keine Freikarte, andere Empfehlungen zu missachten." (Siehe 14 Fantastisch gesunde Nahrungsmittel für Diabetes.)

Insbesondere Diabetiker mit einem gesunden Körpergewicht sollten eine konsistente Routine von aerobem Training und Gewicht beibehalten Heben, sagt sie. Die Kombination hilft Diabetikern, die Insulinsensitivität und den Blutzuckerspiegel zu verwalten - ganz zu schweigen davon, dass ein aktiver Lebensstil hilft, andere Krankheiten in Schach zu halten.

Mehr von Prevention.com: Wie man mit Diabetes arbeitet

Leben mit DiabetesNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Zeichen, dass Sie glücklicher sind als Sie denken | Prävention

Geheimnisse des Glücklichseins Ihre emotionale Gesundheit betrifft nicht nur Ihre Gene oder die Art von Zuhause, in der Sie aufgewachsen sind dass einige ziemlich interessante Faktoren eine Rolle spielen in wie freudig Sie sich fühlen.