7 Die meisten keimbelasteten Flughäfen | Prävention

Warnung: Wenn Sie ein wenig gereimt sind, wird das ein bisschen weh tun.

Als ob die letzten Studie, die zeigt, dass Sie 100 Mal häufiger eine Erkältung in einem Flugzeug als in Ihrem täglichen Leben erkälten, war nicht genug, um Sie vor Flugreisen zu warnen, dann dieser neue Consumer Reports Artikel kann es tun. Forscher am Massachusetts Institute of Technology sagen, dass insbesondere sieben große Flughäfen am wahrscheinlichsten eine Pandemie wie SARS und H1N1 verbreiten - nämlich John F. Kennedy, Los Angeles International, Honolulu, San Francisco, Newark Liberty, Chicago O'Hare und Washington Dulles. Die Ergebnisse basieren auf der Anzahl der Verbindungen pro Flughafen, Geographie, Verkehrsaufkommen und Aufenthaltsdauer.

Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mehr von Prevention.com: 7 Fun Ways um im Urlaub aktiv zu bleiben

Die Tatsache, dass Flughäfen die Brutstätten von Bakterien sind, ist nicht gerade schockierend angesichts der riesigen Menschenmengen, die hier, dort und überall reisen, jede Sekunde von jedem Tag. Aber heißt das, dass diejenigen von uns, die gerne gesund sind, in Gasmasken und Gummihandschuhen herumlaufen müssen, um sicher zu bleiben?

Nein, aber Sie müssen besonders vorsichtig sein. So schützen Sie sich beim nächsten Flug:

Sich impfen lassen. Im Jahr 2011 erkrankten Amerikaner, die ins Ausland reisten, an Masern und verursachten 17 Ausbrüche, als sie in die USA zurückkehrten. Jetzt, mit dem aktuellen Ebola-Ausbruch in Uganda, ist es wichtig, über Routineimpfungen auf dem Laufenden zu sein. Um zu sehen, welche Sie möglicherweise benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention. (Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr nächster Impfstoff wirklich wirkt? Sehen Sie, wie der Schlaf die Wirksamkeit des Impfstoffs erhöht.)

Tragen Sie Socken. Bevor Sie sich durch TSA bewegen, werden Sie gebeten, aus den Schuhen zu treten. Was bedeutet, dass der Boden viele nackte Füße sieht. "Wenn Ihre Füße schwitzen, können Sie eine bakterielle oder Pilzinfektion bekommen", sagt Michael Zimring, MD, Direktor des Zentrums für Wildnis und Reisemedizin am Mercy Medical Center in Baltimore. "Der Boden ist schmutzig und die Leute laufen überall herum. Wer weiß, was dort ist? "

Hydrate. Die Luftfeuchtigkeit in einem Flugzeug ist normalerweise sehr niedrig, sagt Mark Gendreau, MD, stellvertretender Leiter der Notfallmedizin an der Lahey Clinic in Burlington, MA. "Ihre Nasenhäute werden dehydriert, wodurch Sie anfälliger für Infektionen durch vorbeiziehende Keime werden." Also schlägt er vor, viel Wasser zu trinken, salines Nasenspray zu verwenden und die Hände vom Gesicht fernzuhalten.

Sanitize. Nehmen Sie Händedesinfektionsmittel und antibakterielle Wischtücher für Ihre Hände, Tabletttische und Armlehnen mit, die wimmeln können mit Keimen. Fun fact: 60% der Flugzeugschalen tragen MRSA-Bakterien (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus).

Cold & FluNewstravel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ich habe meiner Mutter nach mehr als 30 Jahren vergeben - und sie hat meine Seele geheilt | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Shelley Moench-Kelly "Oh mein Gott Ich hasse dich! ", Schrie ich meine Mutter so groß an, dass dicke Tränen mein Gesicht herunter rollten. Ich war 12 und wir hatten einen unserer häufigen Kämpfe. Ich erinnere mich nicht einmal daran, worum es ging.