4 Chemikalien, denen Sie täglich ausgesetzt sind | Prävention

Eine unabhängige Toxikologie vor kurzem Bericht über den Körper der verstorbenen Brittany Murphy ergab eine potenziell erstaunliche Entdeckung, die einige Hinweise geben könnte, wie der Stern starb. Dem Bericht zufolge enthielt der Körper der Schauspielerin abnormal hohe Konzentrationen des giftigen Metalls Barium, zusammen mit Arsen, Lithium und Zinn, was viele vermuten lässt, dass sie möglicherweise vergiftet wurde.

Die Analyse wurde an einer Probe von Murphys Haar durchgeführt , die laut Toxikologiezusammenfassung zum Nachweis von "zehn Schwermetallen über der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation auf hoher Ebene" führte. Seit der Veröffentlichung des Berichts haben einige Gesundheitsexperten jedoch argumentiert, dass die Metalle kein Beweis für Foul Play sind - sondern ein Hinweis auf Murphys starke Verwendung von Haarpflegeprodukten.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Obwohl Murphys Todesursache derzeit strittig ist, weist ihr Fall auf ein sehr reales Problem hin, mit dem wir alle täglich konfrontiert sind: Kontakt mit Chemikalien aus Haushaltsgegenständen. Entweder durch den Gebrauch von verschiedenen Schönheitsprodukten oder einfach durch Essen und Trinken kommen Menschen ständig mit einer Vielzahl von organischen und anorganischen Chemikalien in Kontakt, die über lange Zeiträume möglicherweise zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können.

" Wir sind jeden Tag Chemikalien ausgesetzt ", sagte Victoria Richards, Pharmakologin und Assistenzprofessorin für Medizin an der Frank H. Netter MD Medizinischen Fakultät an der Quinnipiac University gegenüber FoxNews.com. "Wir essen Chemikalien."

Hier sind einige der häufigsten Chemikalien, denen Menschen am häufigsten ausgesetzt sind - und wie Sie sie identifizieren.

Blei
Bleibelastung und Kontamination sind für viele in den Vereinigten Staaten weiterhin ein Problem Laut den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) leben in 4 Millionen amerikanischen Haushalten Kinder, die hohen Metallkonzentrationen ausgesetzt sind, wenn sich zu viel Blei im Körper aufbaut Im Laufe der Zeit kann eine Bleivergiftung auftreten, die zu einigen sehr ernsten gesundheitlichen Auswirkungen führt. Kinder unter 6 Jahren sind besonders anfällig für Bleiexposition, da sie möglicherweise ihre Gehirnentwicklung beeinträchtigen könnten.

"Es ist ein Entwicklungsgift", Richards sagte. "Je nach Alter einer Person ausgesetzt ist, kann es zu kognitiven Defiziten führen. Es kann auch systemische Auswirkungen, wie wenn es verbraucht wird, können Sie Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt haben. Aber in Bezug auf Blei und Entwicklungsprobleme, die Sorge ist um die Exposition bei kleinen Kindern oder schwangeren Patienten zu minimieren. "

Bleifarben wurden 1978 in allen neuen Wohngebäuden verboten, doch Häuser, die vor 1978 gebaut wurden, könnten noch Bleifarben enthalten. Während die Vereinigten Staaten die Menge an Blei, die in bestimmten Produkten verwendet werden kann, streng überwachen, bemerkte Richards, dass Spielzeug und Produkte, die außerhalb der USA hergestellt werden, manchmal einen höheren Bleigehalt haben - da einige Länder nicht unbedingt das Metall überwachen.

Mehr von Fox: Ist Ihr Handy Ihr Schlaganfallrisiko zu verdoppeln?

Phthalate
Phthalate sind eine Gruppe organischer Chemikalien, die hauptsächlich als Weichmacher verwendet werden - Zutaten, die Kunststoffen zugesetzt werden, um sie flexibler zu machen. Phthalate können jedoch auch in einer Vielzahl von Produkten gefunden werden, von parfümierten Produkten wie Seifen, Shampoos und Parfüms bis hin zu Klebstoffen, Vinylböden und vielem mehr. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Phthalatexposition mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen verbunden ist. Pharmakate, die als endokrine Disruptoren bekannt sind, unterbrechen bestimmte Formen der Hormonproduktion bei Säugetieren, was manchmal zu Krebs, Geburtsfehlern und Entwicklungsstörungen führen kann.

"Eine der besser untersuchten Chemikalien, es gibt eine Assoziation mit niedriger Spermienzahl und geringer Fortpflanzungsfähigkeit bei erwachsenen Männern", sagte Dr. Mary Snow Wolff, Professorin für Präventivmedizin an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai gegenüber FoxNews.com. "Wir haben Assoziationen mit pränataler Exposition und schlechter Entwicklung bei Kindern gesehen, einschließlich der exekutiven Verhaltenstypen. Dies sind Dinge, die reversibel sein können oder auch nicht, aber Sie wollen sie auf jeden Fall vermeiden. "

Wolff bemerkte, dass eines der Probleme mit Phthalaten darin besteht, dass sie nicht immer auf den Etiketten von Produkten aufgeführt sind. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre Belichtung zu reduzieren. Einige Produkte, die Phthalate enthalten, verkürzen den chemischen Namen und nennen sie DBP, DEP, DEHP BzBP oder DMP, und viele duftende Produkte oder "Duftstoffe" enthalten oft eine Kombination von Verbindungen, die normalerweise Phthalate enthalten.

Arsen
A natürlich Vorkommendes Element, Arsen kann in Kombination mit entweder anorganischen oder organischen Substanzen gefunden werden, um eine Vielzahl von Verbindungen zu bilden. Anorganisches Arsen kann natürlich im Boden oder Grundwasser gefunden werden, während organisches Arsen hauptsächlich in Meerestieren wie Fischen oder Schalentieren gefunden werden kann. "Arsen ist in der Erde, also, wenn es Dinge gibt, die in hohen Arsenspiegeln angebaut werden, wird es wahrscheinlich in die Nahrung eingebaut", sagte Richards.

Wasser, das durch natürliche Arsenquellen kontaminiert ist, ist eine der Hauptursachen von Arsen Toxizität auf der ganzen Welt, während Fleisch, Fisch und Geflügel für die Mehrheit der Bevölkerung Exposition gegenüber Arsen. Es wurde auch festgestellt, dass Reis relativ hohe Anteile an anorganischem Arsen enthält, was viele Befürchtungen über den Verzehr verschiedener Reisprodukte aufkommen lässt. Ein Review der US-amerikanischen Food and Drug Administration kam jedoch zu dem Schluss, dass die Menge an nachweisbarem Arsen in Reis zu gering ist, um akute gesundheitliche Auswirkungen zu verursachen.

Organisches Arsen ist im Allgemeinen nicht mit Gesundheitsproblemen, aber hohem Gehalt an anorganischem Arsen verbunden stören die körpereigene Produktion von ATP, die für den Transport von Energie zwischen den Zellen verantwortlich ist. Dies kann laut CDC zu einer Reihe von Gesundheitszuständen führen, einschließlich Hauterkrankungen und erhöhten Risiken für Diabetes, Bluthochdruck und verschiedene Krebsarten.

"Wir können niedrigen Konzentrationen ausgesetzt sein, aber wenn Sie anfangen Wenn man eine Anhäufung sieht, kann man Wirkungen im Muskel-Skelett-System sehen - wie Muskelschwäche und sogar Lähmung, sagte Richards.

Mehr von Fox: Wie Soda Ups Ihre Endometriumkarzinom-Risiko

Phenole
Phenole sind eine Klasse von organischen chemischen Verbindungen, die industriell hergestellt werden können. Zu den bemerkenswertesten Phenolen gehören Parabene, Triclosan und Bisphenol A (BPA). In vielen Polycarbonat-Kunststoffen und Epoxidharzen wird BPA in den letzten zehn Jahren untersucht, nachdem verschiedene Studien Zusammenhänge zwischen hohen Konzentrationen der Chemikalie und einer Vielzahl von möglichen gesundheitlichen Auswirkungen gefunden haben. Laut der Mayo Clinic haben einige Untersuchungen gezeigt, dass BPA in Lebensmittel, die in Behältern mit BPA gelagert werden, gelangen kann, was schädliche Auswirkungen auf die Gehirne von sich entwickelnden Kindern hat.

Um BPA zu vermeiden, sagte Wolff, dass die Verbraucher versuchen sollten zu essen aus Glas und nicht aus Plastikgeschirr. Auch der Verzicht auf Konserven oder der Kauf von Produkten mit der Aufschrift "BPA-frei" kann helfen, die Belastung einer Person zu senken.

Parabene werden häufig als Konservierungsstoffe in vielen Lotionen verwendet, aber immer mehr Beweise haben diese Klasse von Chemikalien mit einem erhöhten Risiko verbunden von Brustkrebs. Die meisten Schönheitsprodukte listen Parabene auf ihren Etiketten auf, also achten Sie auf all ihre Typen - einschließlich Ethylparaben, Methylparaben, Propylparaben, Isobutylparaben und Butylparaben.

Schließlich ist Triclosan eine organische Verbindung, die in vielen antibakteriellen Seifen, Körperwaschmitteln, gefunden wird und Zahnpasten. Während die FDA Triclosan nicht als gefährlich für die menschliche Gesundheit befunden hat, haben viele Tierstudien herausgefunden, dass die Chemikalie die Hormonregulation verändern kann, was die FDA dazu veranlasst, eine laufende Überprüfung von Triclosan durchzuführen. Verbraucher, die wegen möglicher gesundheitlicher Auswirkungen besorgt sind, sollten die Etiketten aller antimikrobiellen Produkte überprüfen, da Triclosan bei der Verwendung als Inhaltsstoff aufgeführt werden muss.

Mehr von Fox: Bildschirmzeit im Zusammenhang mit Gewichtszunahme bei Kindern

cancerNewshair
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Neue Möglichkeiten zur Gewichtsabnahme | Prävention

Wenn die Hosen in Ihrem Schrank genug Größen reichen, um ein Levi's auf Lager, die folgende Aussage wahr wahrscheinlich: Abnehmen ist hart, aber halten Sie es aus fühlt sich geradezu unmöglich an.