12 Rote Fahnen im Zahnarztpraxis | Prävention

Glow Wellness / Getty Images

As Wenn es nicht schon genug war, zum Zahnarzt zu gehen, würde der unterdurchschnittliche Service mehr als nur einen wunden Satz von Chompern hinterlassen. "Es gibt einige todsichere Warnschilder, die jeden Patienten vorsichtig machen sollten von der Pflege, die sie in einer Zahnarztpraxis erhalten wird, & rdquo; sagt Jonathan Schwartz, DDS, ein Familien- und Kosmetikzahnarzt bei Manhattan Dental Health. Nicht sicher, wonach du suchen sollst? Wir haben Zahnärzte gebeten, die roten Fahnen zu teilen, die Sie aus dem Stuhl kriechen sollten.

MEHR: 7 Seltsame Dinge, die Ihre Zähne zu sagen versuchen

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Das Büro fordert Ihre alten Zahnunterlagen nicht an. Bevor Sie zu einem Termin in einer neuen Zahnarztpraxis erscheinen, sollten die Mitarbeiter nach diesen Unterlagen als Basis fragen. "Bei vielen Zahnärzten geht es darum, Probleme aufzuspüren und nach Veränderungen Ausschau zu halten", sagt Schwartz. "Während einige Probleme sehr offensichtlich sein können, sind frühere Aufzeichnungen, insbesondere Röntgenaufnahmen, entscheidend, um sich entwickelnde Probleme zu erkennen." Der Zahnarzt sollte auch fragen, ob Sie in den letzten 6 Monaten Röntgenaufnahmen gemacht haben, da eine zu schnelle Wiederholung unnötige Strahlenbelastung ohne medizinischen Nutzen bedeutet. Laut der American Dental Association (ADA) benötigen gesunde Patienten alle 2 Jahre eine vollständige Röntgenaufnahme.

2. Sie verwenden alte Technologie.

gettyimages-113198423-technologie-yagi-studio.jpg

Yagi Studio / Getty Images
Film ist so vor 10 Jahren. "Digitale Röntgenbilder sind genauer als altmodische Röntgenbilder und ermöglichen es Zahnärzten, Karies zu diagnostizieren, die mit herkömmlichen Röntgenaufnahmen nicht erfasst werden konnten", sagt Marc Lowenberg, DDS, ein kosmetischer Zahnarzt bei Lowenberg, Litchy und Kantor in New York . Die digitale Röntgentechnologie führt, wie von der ADA in ihren Röntgenrichtlinien von 2012 empfohlen, zu einer geringeren Strahlenbelastung als der Film. Wissen Sie einfach, dass höhere Technologie nicht immer besser ist: Eine spezielle "Kegelstrahl" -Röntgenaufnahme, zusammen mit einem 3-D-Bild Ihres Mundes, wird Ihre Pflege nicht verbessern, wird aber Ihren Mund mit der 18-fachen Strahlung von a zappen einfaches altes digitales Röntgen.

3. Sie sind nicht vorsichtig mit Keimen . Offensichtlich wollen Sie nicht sehen, der Zahnarzt oder Hygieniker durch Schubladen graben, das Licht einstellen oder tippen Sie auf eine Tastatur mit behandschuhten Händen und dann weiter zu stochern in Ihrem Mund, ohne zuerst ein frisches Paar Handschuhe anzuziehen. Dann gibt es die Sterilität der Werkzeuge. "In meinem Büro werden meine Instrumente in den versiegelten Beuteln aufbewahrt, in denen sie autoklaviert oder hitzesterilisiert werden, bis sie im Mund eines Patienten verwendet werden können", sagt Schwartz. "Vielleicht sehen Sie auch, wie ich während eines Eingriffs mehrmals die Handschuhe auswechsle, weil wir jede Art von Kreuzkontamination in unseren Behandlungsräumen begrenzen wollen." Fragen Sie, ob der Zahnarzt die Werkzeuge mit Hitzesterilisation autoklaviert, da die meisten Bakterien nur mit Hitze sterben.

4. Sie führen kein orales Krebs-Screening durch. Bei jedem Besuch oder mindestens alle 6 Monate sollte Ihr Zahnarzt Ihren Mund auf Zeichen von Mundkrebs untersuchen, sagt Lowenberg. Sie könnten denken, dass sie selten sind, aber Mundkrebs in Verbindung mit dem humanen Papillomavirus (HPV) hat sich in den letzten 2 Jahrzehnten nach Angaben der American Association for Cancer Research verdreifacht. Die Untersuchung beinhaltet die Suche nach Läsionen, wie abnormale weiße oder rote Flecken von Zellen auf den Schleimhäuten. Der Zahnarzt sollte die Lymphknoten in Ihrem Nacken fühlen, heben Sie Ihre Zunge und überprüfen Sie beide Seiten, und überprüfen Sie die Innenseite Ihrer Wangen, Zahnfleisch und Hals.

MEHR: 10 Krebssymptome Die meisten Menschen Ignorieren

5. Sie empfehlen umfangreiche Arbeiten.

gettyimages-149992515-extensive-work-t-pool.jpg

T-Pool / Getty Images
Wenn Sie regelmäßig zum Zahnarzt gehen und jetzt ein neuer Zahnarzt sagt, dass Sie einen Mund voller Hohlräume haben, dass alle Ihre Füllungen ersetzt werden müssen, oder dass Sie operiert werden müssen, um Ihre Zähne zu erweitern Zahnfleischrückgang, erhalten Sie eine zweite Meinung, im Idealfall von einem Zahnarzt mit einer zahnärztlichen Schule verbunden. "Es ist möglich, dass Ihr alter Zahnarzt etwas vermisst hat", sagt Lowenberg, "aber es ist auch möglich, dass der neue Zahnarzt übereifrig in seinem Wunsch ist, Arbeit zu finden." Ebenso skeptisch gegenüber Dienstleistungen, die der Zahnarzt empfiehlt, nur weil sie von Ihrer Versicherung abgedeckt sind. "Nur weil es abgedeckt ist, bedeutet es nicht unbedingt, dass es notwendig ist", sagt Schwartz. Im Allgemeinen umfasst die Versicherung Modelle des Mundes, Röntgenstrahlen und Tiefenreinigung unterhalb des Zahnfleischrandes (ob erforderlich oder nicht). Das Gegenteil ist jedoch auch wahr. "So viel von der Zahnheilkunde, vor allem einige der definitivsten langfristigen Restaurationen, sind nicht durch zahnärztliche Versicherung abgedeckt, also stellen Sie sicher, dass Sie nicht bekommen, was anstelle von dem, was am besten ist abgedeckt ist."

6. Sie sind ein bekannter Name - aber nicht auf eine gute Art. Wenn die Zahnarztpraxis extravagant wirbt oder tiefe Preisnachlässe und Groupon-Angebote anbietet, könnten sie sich mehr darauf konzentrieren, neue Patienten zu bekommen, als diejenigen zu behalten, die sie haben. & ldquo; Zahnärzte sollten sicherlich Werbung sein, & rdquo; sagt Sonny Chokka, DDS, ein mit Smile Generation verbundener Zahnarzt in Rialto, CA. & quot; Aber wenn es andauernd exzessiv erscheint, kann es bedeuten, dass der Fluss ihres Patienten ein undichter Eimer aus ungünstigen Patientenerfahrungen ist. & lt;

& gt; 7. & lt; & gt; Sie haben keine Berühmtheitsmauer. Der Zahnarzt darf nicht vor und nach Transformationen herumhängen, damit alle ihn sehen können, aber wenn Sie nach Fotos eines kosmetischen Eingriffs fragen, sollten Sie verfügbar sein. & quot; Jeder Zahnarzt sollte darauf vorbereitet sein, seine Arbeit zu zeigen, nicht nur wenn er gefragt wird, sondern sie sollten ihn stolz im gesamten Büro zeigen & &; Chokka sagt. & quot; Sie möchten wissen, dass Ihr Zahnarzt dies bereits erfolgreich durchgeführt hat! & quot; Und wenn er es nicht getan hat, finden Sie einen anderen Zahnarzt.

(Die 12-tägige Leber-Entgiftung kann chronische Symptome auslöschen und Ihnen helfen, in 2 Wochen bis zu 13 lb zu verlieren!)

8. Sie empfehlen, Amalgamfüllungen zu entfernen, weil sie "giftig" sind. Die meisten Zahnärzte verwenden keine traditionellen Silberfüllungen, eine Mischung aus flüssigem Quecksilber und einer Legierung aus Silber, Zinn und Kupfer, aber wenn Sie sie bereits in älteren Hohlräumen haben Sie sind laut FDA nicht gefährlich. Die Füllungen müssten nur dann ausgewechselt werden, wenn sie bereits korrodieren und von der Zahnoberfläche wegschrumpfen. Dadurch entstehen Öffnungen für Bakterien, sagt Schwartz. Und Entfernung kann riskant sein. "Sie sollten sich fragen, ob der Zahnarzt die Silberfüllung unter einem Kofferdam mit High-Speed-Evakuierung entfernen will", warnt Schwartz. "Die beim Ausbohren aller Silberfüllungen freigesetzten Quecksilberdämpfe sind schädlicher als die Füllungen an Ort und Stelle zu belassen." Die Kraft der Entfernung hat auch die Möglichkeit, einige Zahnteile mitzunehmen, wodurch Ihr Zahn reißt.

9. Sie versuchen, Sie auf Kappen oder Kronen upselling .

gettyimages-527569345-upsell-Krone-vetkit.jpg

vetkit / Getty Images
Es gibt eine bessere, billigere Möglichkeit, einen Zahn zu reparieren, der Verfall hat oder ist gebrochen oder gebrochen. "Mit den heute verfügbaren Dentalmaterialien ist es möglich, einen Zahn mit einer geklebten Restauration wiederherzustellen, die ein Komposit auf den betroffenen Zahn aufbaut", sagt Lowenberg, solange Sie noch mindestens 50% des verbleibenden Zahns haben. "Es ist immer besser, die Zahnstruktur zu erhalten, als aggressiv zu sein und den Zahn mit einer Kappe aufzubohren, wenn es nicht unbedingt notwendig ist."

10. Ihre Ausrüstung wird nicht in den USA hergestellt. Wenn Sie In der Lage, Zahnersatz, Kronen, Veneers, Inlays, feste Brücken, Implantate, Zahnprothesen, kieferorthopädische Geräte oder andere zahnärztliche Geräte zu bekommen, fragen Sie den Zahnarzt, wo es hergestellt wird. "Ich würde ernsthaft die Kompetenz eines Zahnarztes in Frage stellen, der seine Laborarbeit in ein anderes Land auslagert, & rdquo; Chokka sagt, da könnte das Cut-Rate-Produkte bedeuten. "Es zeigt an, dass ihr Endergebnis wichtiger als die Qualität ihrer Zahnheilkunde und Ihrer Gesundheit ist. & rdquo; Fragen Sie, welche Labore die Zahnarztpraxis verwendet und ob sie computergestütztes Design und computergestützte Fertigung (CAD / CAM) in ihrem Büro für die Zahnheilkunde am selben Tag haben.

11. Sie verkaufen Extras . Zahnärzte sollten sich auf die Gesundheit Ihrer Zähne konzentrieren und eine gute Zahnhygiene fördern, ohne eine monatliche Verkaufsquote zu erreichen. "Wenn ein Zahnarzt Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel verkauft, behauptet er, dass es Ihre Mundhygiene unterstützen würde, würde das bedeuten, dass er nur versucht, Dinge zu verkaufen, um Geld zu verdienen", sagt Lowenberg. Dito für Botox und dermale Füller, die am besten dem Dermatologen und plastischen Chirurgen überlassen werden.

12. Sie behandeln Sie wie nur ein anderes Gebiss. Wenn der Zahnarzt Sie mit "weit öffnen" begrüßt, & rdquo; Sie möchten vielleicht geschlossen bleiben. "Ein Zahnarzt des 21. Jahrhunderts erkennt, dass es eine Person gibt, die mit den Zähnen verbunden ist, & rdquo; Chokka sagt. "Sie bemüht sich, mitfühlend und ein großartiger Zuhörer zu sein und strebt danach, eine persönliche Beziehung zu ihren Patienten aufzubauen. & rdquo; Das bedeutet auch, dass Sie Ihre Wahl so oft wie möglich treffen müssen, da in der Zahnmedizin, wie im Leben, eine Größe nicht für alle passt. & ndash; Patienten unterscheiden sich voneinander, ihre Fähigkeit zu zahlen ist unterschiedlich und ihre Hindernisse für die Behandlung sind unterschiedlich, & rdquo; Chokka sagt. "Ein kompetenter Zahnarzt ist bestrebt, jedem Patienten eine einzigartige Erfahrung und einen individuellen Behandlungsplan zu bieten."

HealthDental HealthOral HealthDoctors
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Solltest du wirklich diesen neuen Ernährungsplan beginnen? Nimm dieses Quiz, um es herauszufinden Prävention

Tom Grill / Getty Images Der erste Tag des neuen Jahres. Badeanzug-Saison. Nach deinem Geburtstag. Am kommenden Montag. Wenn du die letzte Dove Bar beendest.