Der Grund # 1, sich auf die Wechseljahre zu freuen | Prävention

Sicher, Sie werden auf Besuche in der Frauenhygiene Gang in der Apotheke zu reduzieren. Forscher der University of Pennsylvania bieten nun einen anderen, zwingenderen Grund, auf die dauerhafte Abreise Ihres monatlichen Besuchers zu warten: Ihre Stimmung kann sich ebenfalls heben.

Für eine neue Studie, veröffentlicht in JAMA Psychiatry Forscher folgten 203 Frauen von 10 Jahren vor bis acht Jahren nach ihrem letzten Zyklus. Mit jedem weiteren Jahr nach ihrer letzten Periode meldeten immer weniger Frauen schwere Depressionssymptome.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wissenschaftler verstehen wenig Warum Depression beginnt, um zu beginnen, aber diese Ergebnisse deuten darauf hin, reproduktive Hormone spielen eine Rolle für einige Frauen, sagt Studie Autor Ellen Freeman, PhD. Wenn Sie vor der Menopause altern, geben Ihre Eierstöcke ein sich veränderndes Gebräu von Chemikalien wie follikelstimulierendem Hormon und Estradiol ab, das die Chemie des Gehirns auf eine Weise verändern könnte, die zu Symptomen wie Traurigkeit, Müdigkeit und dem Verlust des Interesses an einmaligem Genuss führt Aktivitäten. Aber diese Hormone stabilisieren sich tendenziell auf der anderen Seite des Übergangs in die Menopause, was auch Ihre Emotionen lindern kann.

Eine wichtige Anmerkung: Das Ende der Menstruation brachte Frauen, die sich in den Wechseljahren zuerst depressiv fühlten, am meisten Erleichterung. "Die Ergebnisse unterstützen das Konzept, dass Menopause ein" Fenster der Verletzlichkeit "für einige Frauen darstellt", sagt Dr. Freeman. "Für Frauen, die eine Depression in der Vergangenheit haben, wird die Menopause keine große Veränderung bedeuten, und depressive Episoden werden sich wahrscheinlich fortsetzen."

Unabhängig davon, ob Sie sich zum ersten Mal oder zum 40. Mal traurig fühlen, müssen Sie nicht Warte einfach deine Symptome ab. Die Forschung zeigt sportartspezifische, drei wöchentliche Aerobic-Workouts - erleichtert Depressionen um die Zeit der Menopause. Und wenn Ihre Traurigkeit stark genug wird, um Ihr Leben zu stören, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Psychotherapie hilft oft, und eine kürzlich von der Virginia Commonwealth University durchgeführte Studie fand heraus, dass das Antidepressivum Desvenlafaxin besonders gut in der Perimenopause und in den Wechseljahren wirken kann.

Sie sind nicht sicher, ob Sie depressiv sind oder nur durch den Blues gehen? Nehmen Sie dieses kurze Quiz, um es herauszufinden.

MenopauseNewsdepression
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Januar 2012 Offizielle Richtlinien für gesunde Gewinnspiele | Prävention

.