Was fehlt in Ihrem Gewichtsverlust Plan | Prävention

Sie haben sich entschieden, einen Gewichtsverlustplan zu machen. Sie wissen, dass Sie einen gesunden Ernährungsplan brauchen. Sie sind sich bewusst, dass Sie einen vernünftigen Trainingsplan finden müssen. Aber, sind Sie sich bewusst, dass Sie, na ja, bewusst sein müssen?

Hinzufügen von Achtsamkeit zu Diät-und Trainingsplan kann Ihren Gewichtsverlust Erfolg verbessern, nach einer Studie veröffentlicht in Komplementärtherapien in der Medizin . Achtsamkeit? Ja. Je mehr Sie wissen, was Sie tun, wie Sie sich fühlen und wie Sie sich verhalten, desto besser werden Sie in der Lage sein, alte Essgewohnheiten zu erkennen und neue zu etablieren.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Achtsamkeit bedeutet, "im gegenwärtigen Moment zu sein, nicht auf seine Gedanken und Emotionen und sich selbst zu achten, was auch immer dieser Moment bringt", sagt Sofia Rydin-Gray, PhD , der Kunden berät, die im Duke Diät & Fitness Center in Durham, North Carolina, eingeschrieben sind. "Es ist sehr nützlich, über Achtsamkeitsstrategien zu sprechen, wenn man Muster beim emotionalen Essen bricht; eine Emotion wie Langeweile oder Traurigkeit löst eine Reaktion aus, um zu essen ", sagt sie.

Wenn zum Beispiel dieser Kollege bei der Arbeit noch einmal den Knopf drückt, anstatt verärgert zum Automaten zu fahren, pausiert, rät Dr Rydin-Grau. "Achte auf den gegenwärtigen Moment", sagt sie. "Bestätigen Sie, dass Sie gestresst sind, aber pausieren Sie und achten Sie auf Ihren Körper, wie sich Ihr Bauch gerade fühlt. Bist du hungrig? Hast du das Gefühl, dass ein Loch in deinem Magen ist oder fühlst du Schmetterlinge in deinem Bauch? Auf diese Weise können Sie ein Muster des emotionalen Essens brechen ... Es geht darum, weise Entscheidungen darüber zu treffen, was Ihr Körper wirklich braucht, anstatt zu reagieren, diese Pause zu machen. "

Und es geht nicht nur ums Essen. Mit Achtsamkeit ist es auch wichtig, sich bewusst zu sein, wie sich Ihr Körper bewegt, wenn er sich bewegt, sagt Michael Scholtz, MA, ein Gewichtsverlust Trainer und Co-Autor von Coach Yourself Thin (Rodale). Genauso wie es wichtig ist, sich selbst nicht zu verprügeln, wenn du ungesunde Entscheidungen triffst, ist ein Teil der Achtsamkeitspraxis, "nicht überkritisch zu sein, wenn es schmerzt oder sich langsam bewegt", fügt er hinzu erlaubt uns, das Leben vollständiger zu erleben, indem wir eine ganze Palette von Emotionen erleben und uns damit verbinden, wie Essen uns dabei helfen kann, diese ganze Bandbreite von Emotionen zu vermeiden ", sagt Scholtz. "Manche Menschen essen, um negative Emotionen zu vermeiden, manche essen, um positive zu feiern. Achtsamkeit ist das Werkzeug, das uns hilft, die Punkte zu verbinden und zu sehen, wann das passiert. "

Ernährung, Bewegung und Bewusstsein sind die neuen Säulen der Gewichtsabnahme. Stellen Sie sicher, dass Sie alle drei in Angriff nehmen, wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen.

Mehr von Prävention:

Warum verlieren Sie nicht Gewicht BasicsNews

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

13 Wege zu Allergie-Nachweis Ihr Yard

Ein paar hoch aufragende männliche Wacholderbäume flankierten einst die Tür zum Büro des Historikers Dan Krieger in San Luis Obispo, CA. Die blaugrünen Zweige erstreckten sich 20 Fuß in der Luft - und, ohne dass Krieger davon wusste, lösten sie lautlos Wolken mit niesenerregenden Pollen.