Stress in Midlife Adds Pounds | Prävention

Eine Studie bei der American Psychosomatic Society Sitzung festgestellt, dass negative Lebensereignisse zur Gewichtszunahme bei Frauen mittleren Alters beitragen.

Forscher der Studie über die Gesundheit von Frauen in der ganzen Nation (SWAN) untersuchten die Beziehung zwischen negativen Lebensereignissen und Gewichtszunahme bei 2.017 Frauen im Alter von 42-52 Jahren. Sie fanden heraus, dass Frauen, die zu Beginn der Studie Ereignisse wie Scheidung oder Verlust des Arbeitsplatzes berichteten, während des 4-Jahres-Follow-up häufiger eine Gewichtszunahme erfuhren.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Der Zusammenhang zwischen negativen Lebensereignissen, Alter und Gewichtszunahme blieb nach der Kontrolle anderer Faktoren wie Diät, Bewegung und menopausalem Status bestehen. Über 40 Gewichtsverlust
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie man eine hässliche Scheidung verhindert | Prävention

Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Rupert Murdoch, der Gründer und CEO von News Corporation, seine 14-jährige Ehe mit der Geschäftsfrau Wendi Deng beenden würde.