Die Skinny On 2 Neue FDA-zugelassenen Gewichtsverlust Behandlungen | Prävention

Darkbird77 / Getty Images

Adipositas hat bisher Wissenschaft ratlos. Es gibt keine einzige Änderung des Lebensstils oder eine magische Droge, die es garantiert repariert. Aber das hat die Suche nach Lösungen nicht gestoppt, und jetzt haben zwei neue Behandlungen kürzlich die FDA-Prüfung bestanden. Hier sind, was Sie wissen müssen:

Block A Nerve, Shed Pounds?
Das Maestro wiederaufladbare System nutzt elektrische Signale, um das Gehirn zu glauben, dass der Magen voll ist, indem er den Vagusnerv anvisiert. Dieser wichtige Nerv verbindet das Gehirn und den Darm, und das Blockieren hat zu einer Gewichtsabnahme, einer verbesserten Kontrolle des Blutzuckers und einer Senkung des Blutdrucks bei übergewichtigen Typ-2-Diabetikern geführt, laut einer Studie.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dieses Gerät muss jedoch minimal invasiv ambulant operiert werden. Zwei Drähte sind um den Nerv an der Stelle gebunden, wo der Magen auf die Speiseröhre trifft. Diese Drähte sind mit einem wiederaufladbaren Gerät unter der Haut verbunden, das starke elektrische Impulse aussendet, um die Gehirn-Darm-Kommunikation zu unterbrechen. Wenn das passiert, hören die Magenkontraktionen auf, die Verdauungsenzyme bremsen und der Hunger bleibt in Schach.

Die Patienten laden das Gerät zu Hause auf, und die Ärzte stimmen die Stärke der elektrischen Signale auf die Bedürfnisse des Patienten ab. Aber, Sie sind nur für die Operation berechtigt, wenn Sie einen BMI über 40 haben, oder einen BMI über 35 und andere Fettleibigkeit-in Verbindung stehende Bedingung wie Herzkrankheit, Bluthochdruck oder Typ 2 Diabetes.

MEHR: Der Grund # 1, warum Sie Ihr Gewichtsverlustziel nicht erreichen

Leider hat das Gerät Experten enttäuscht. "Das Problem ist nicht, dass es zu stark ist, es ist zu schwach", sagt Lee Michael Kaplan, MD, Direktor des Weight Center Massachusetts General Hospital. In klinischen Studien erhielten zwei Gruppen von übergewichtigen Patienten das Gerät, aber Forscher haben es nur in einer Gruppe eingeschaltet. Sie verloren ungefähr 24 Pfund im nächsten Jahr, aber die Gruppe mit den toten Geräten verlor 16 Pfund. "Das heißt, ein Implantat allein zu erhalten, war effektiv und fast genauso effektiv wie das Anschalten", sagt Angela Guarda, MD, Direktorin des Eating Disorders Program am Johns Hopkins Hospital. "Leider ist das keine Bestätigung für einen chirurgischen Eingriff und eine 12-monatige Nachuntersuchung." Und diese Ergebnisse verblassen im Vergleich zu denen der Magen-Bypass-Chirurgie - eine weitere Option für diese Patienten.

Eine Lösung für Binge-Eating?

Die FDA genehmigt auch Vyvanse als das erste und einzige Medikament zur Behandlung von Binge-Eating-Störung- eine psychologische Diagnose, die durch häufiges Überessen und damit verbundene Schamgefühle gekennzeichnet ist. Binge-Eating ist die häufigste Essstörung in den Vereinigten Staaten, und zwei Drittel der Binge-Eater sind fettleibig.

Vyvanse, die seit 2008 als Behandlung für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung besteht, bietet eine pharmakologische Lösung für ein psychisches Problem, das bisher nur durch Beratung und kognitiv-behaviorale Therapie bewältigt werden konnte.

In mindestens einer Studie reduzierte eine 50 mg- und 70 mg-Dosis Vyvanse die Anzahl der wöchentlichen Binge-Eating-Episoden signifikant. Laut einer Studie von 2013 führt eine durchschnittliche Dosis von Vyvvanse zu einer Gewichtsabnahme und einem verbesserten BMI für Patienten mit bipolarer Störung.

Nicht alle Nachrichten sind sonnig mit Vyvanse, warnen Experten. Ähnlich wie Amphetamin, das auch zur Gewichtskontrolle verwendet wird, ist es potenziell süchtig machend. "Drogenmissbrauch ist ein Problem und wird oft mit Binge-Eating-Störung in Verbindung gebracht", sagt Guarda. "Vyvanse ist eine kontrollierte Substanz mit Missbrauchspotenzial."

Trotz einiger positiver Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme, sagt Guarda, ist Vyvanse weder ein Medikament zur Gewichtsabnahme noch ein Heilmittel gegen Fettleibigkeit. "Es gibt einige Bedenken, dass die Direktvermarktung dieses Medikaments dazu führen wird, dass Patienten von Ärzten dieses Medikament verlangen", sagt sie. "Ohne genügend Daten, um zu wissen, wie es funktioniert, ist Vorsicht geboten."

MEHR: 8 Wonky Weight Loss Strategien, die funktionieren

Gewichtsverlust Tipps dissieting
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Zink: Ja oder Nein für Augen? | Prävention

Ärzte wissen schon lange, dass Ihre Sehkraft nicht scharf bleibt, wenn Sie nicht genug Zink bekommen. Aber eine Studie in den Archives of Ophthalmology zeigt, dass zu viel Zink Ihre Augen schädigen kann.