Seetang schrumpft Bauchfett? | Prävention

(22. September 2006) - Es ist nicht an der Zeit, Ihre Bratpfanne herauszuholen und eine Portion Seetang zu braten, aber vorläufige Gewichtsabnahmeforschung zeigt an, dass eine bestimmte Art der Meerespflanze die folgende Waffe im Krieg auf Bauchfett sein könnte.

Japanische Forscher sahen eine Art Kelp namens Wakame an, der in Japan weit verbreitet ist.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Sie fanden heraus, dass Fucoxanthin, das braune Pigment im Seetang, bei Mäusen einen Gewichtsverlust von 5 bis 10% bewirkt und Ratten durch Schrumpfen von Bauchfett. Die Verbindung schien ein Protein zu stimulieren, das im Bauchfett gefunden wurde und die Fettoxidation und Umwandlung von Energie in Wärme bewirkt.

Fucoxanthin stimulierte auch die Leber der Tiere zur Produktion von DHA, einer nützlichen Omega-3-Fettsäure, die Density Lipoprotein (LDL), das sogenannte schlechte Cholesterin.

Der Seetang "kann Stoffwechsel und Gewichtskontrolle erhöhen", sagte Connie Diekman, Direktorin der University Nutrition an der Washington University in St. Louis.

Bisher wurde die Gewichtsverlustforschung jedoch nur an Labortieren durchgeführt. Die japanischen Forscher hoffen, dass weitere Studien schließlich zu einer Pille mit Fucoxanthin führen könnten, die täglich oder nach Bedarf konsumiert werden könnte. Eat to Abnehmen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Herz-Gesunde Nacht unter der Woche | Prävention

Herzgesunde Rezepte Denken eine herzgesunde Ernährung bedeutet nichts als gedünstetes Gemüse und brauner Reis? Diese leckeren Rezeptideen sind arm an gesättigten Fetten und enthalten alles von Schweinekoteletts bis hin zu Rindfleisch-Chili, alles voll von herzspendenden Zutaten.