Ich habe 6 Mal pro Woche trainiert, aber mein Körper wurde nie umgewandelt - bis ich diese einfache Veränderung machte Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana Boncompagni

Ich war schon immer fit. Als ich am College war, habe ich regelmäßig trainiert, und ich habe diesen gesunden Lebensstil bis hin zu Kindern fortgesetzt. Erst als ich mit meinem letzten Kind schwanger war, habe ich aufgehört zu trainieren.

Nach dieser Schwangerschaft war es schwer, wieder in Form zu kommen, aber ich begann wieder Sport zu treiben, indem ich eine Menge Gruppenkurse wie Bootcamp und Yoga nahm , und läuft. Ich war auf einer überwiegend pflanzlichen Diät mit ein wenig Fleisch. Ich dachte, ich würde die richtigen Entscheidungen treffen, indem ich Avocado Toast, Chia-Samen, alles, worüber du liest, als großartig für dich empfindest. Aber ich hatte immer noch nicht das Gefühl, dass mein Aussehen widerspiegelte, wie gesund ich innerlich war. Um ehrlich zu sein, war ich ziemlich unsicher in meinem Körper. (Schrumpfen Sie Ihren Bauch, Po und Oberschenkel mit dem bahnbrechenden neuen Plan, der Ihre Fettzellen auf natürliche Weise umschaltet, um überschüssige Kalorien freizusetzen. Versuchen Sie, die Fat Call Solution heute kostenlos!)

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter WomensHealthMag.com.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana BoncompagniDie Änderung

Ich trainierte für einen Marathon, verbesserte mein Fitnessniveau und sah immer noch keine Veränderung in meinem Körper. Wenn überhaupt, hatte ich das Gefühl, größer zu werden. Ich war so frustriert. Dann fand ich meine Trainerin, Heather Marr, während ich eine Geschichte über eine Fitness-Kleidungslinie schrieb, die sie auf ihrer Website zeigte. Ich traf sie, und sie begann mir zu zeigen, wie man die Übungen verlangsamt, die ich die ganze Zeit mache, wie Burpees. Sie betonte, dass es mein Ziel nicht sei, ein Spitzensportler zu sein, sondern Ergebnisse zu erzielen, die ich sehen konnte. Die Nackenhaare auf meinem Nacken standen auf. Ich wusste nur, dass das anders sein würde.

MEHR: Wie man sauber isst, um Gewicht zu verlieren

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana BoncompagniDie Workouts

Sobald ich mit Heather trainierte, begann ich große Veränderungen zu sehen innerhalb von 2 Wochen, wie Definition in meiner Bauchmuskeln, die vorher noch nie da war. Ich trainierte 5 bis 6 Tage pro Woche in Gruppenunterricht. Aber nachdem ich mit Heather gearbeitet habe, habe ich begonnen, 4 Tage in der Woche Widerstandstraining einzubauen. Einige meiner Lieblingszüge sind Pistolenkniebeugen und gewichtete Ausfallschritte. Ich mache auch einen Tag Intervalltraining auf der Treppenmühle für ca. 45 Minuten. Dann mache ich ein oder zwei Tage Ausdauertraining, wie eine schöne 6-Meilen-Runde.

Wie viele Frauen hatte ich Angst, dass das Heben schwerer mich schwerer machen würde, als ich schon war, aber mein Körper sieht aus schlanker denn je.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana BoncompagniDas Essen

Die größte Veränderung meiner Ernährung ist, dass ich Ich esse viel mehr Protein als vorher. Ich bin ein magerer Protein-Junkie. Ich werde von Zeit zu Zeit einen Burger haben, aber das ist ein Vergnügen. Ich esse viel Eiweiß, Weißfisch, Truthahn und Hühnchen und Tonnen von Gemüse. Für meine Kohlenhydrate, ich mag ein Stück Vollkornbrot, Fiber Cracker oder eine halbe Tasse Pasta. Als Snack nehme ich einen Apfel oder griechischen Joghurt mit Blaubeeren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana Boncompagni

Was ist das Beste an dem Programm, das Heather mir aufgetragen hat, dass ich so schnell Ergebnisse gesehen habe? Ich denke, wenn Frauen die Veränderungen in ihrem Körper tatsächlich sehen können, werden sie eher daran festhalten.

MEHR: Ich bin der Beweis dafür, dass Kayla Itsines Workouts dein Leben umdrehen kann

I Viele Leute denken, dass die Ästhetik vor der Leichtathletikphilosophie flach ist, aber ich denke, die Veränderungen in meinem Körper haben es mir ermöglicht, mich wie ein Athlet zu fühlen und meine Gesundheit an erste Stelle zu setzen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana BoncompagniDie Belohnung

Ich fühle gerade so einen großen Sinn für Sinn und Aufregung in meinem Leben. Ich war noch nie so begeistert von einem Projekt, weil ich Frauen helfen kann, die das Gefühl haben, dass sie so hart arbeiten, ohne die gewünschten Resultate zu erzielen.

Es hat mir geholfen, in allem, was ich mache, selbstsicherer zu werden. Sogar meine Ehe ist viel gerechter, weil ich weiß, was ich will und ich glaube, dass ich dazu berechtigt bin. Es hat auch meinen Freundschaften und Geschäftsbeziehungen geholfen. Jetzt, wo ich mich in meiner eigenen Haut wohler fühle, bin ich nicht mehr allzu sehr damit beschäftigt, was andere Leute denken.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tatiana BoncompagniMy # 1 Tipp

Erstellen Sie Strategien. Als mir klar wurde, dass das nächtliche Naschen und Trinken zu Hause nach der Arbeit meine Fortschritte verlangsamte, wusste ich, dass ich Lösungen finden musste. Also hatten Heather und ich einen Plan, wie ich tagsüber mehr essen sollte, also war ich nachts nicht so hungrig. (Ich liebe den Plan so sehr, dass ich THE MODEL TRAINER METHOD schrieb: Real Bodies. Super Ergebnisse dazu.)

Ich liebe Wein, aber ich habe angefangen, Selters mit Zitrone zu trinken, als ich von der Arbeit nach Hause kam. Dann, wenn ich noch Wein wollte, würde ich einige haben.

Gewichtsverlust Erfolgsgeschichten Gewichtsverlust TippsWorkout Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Dinge, die dein Schweiß versucht, dir zu sagen | Prävention

IvanMiladinovic / Getty Images Niemand mag es, wenn sein Gesicht zu feucht ist, um Make-up aufzutragen an Sommermorgen oder wenn es scheint, dass jedes weiße Hemd, das du besitzt, dauerhaft verfärbt ist, aber Schweiß ist eigentlich das eingebaute Kühlsystem des Körpers (ziemlich glänzend).