Ich verlor 125 Pfund, indem ich diese einfache Änderung zu meiner Diät | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances Carpenter

Vorher: 331 £

Nachher: ​​ 205 £

Seit ich mich erinnern kann, habe ich mich immer an Essen als Quelle des Komforts gewöhnt. Meine Kindheit war manchmal sehr hart und das einzige, was mich jemals glücklich fühlen ließ, war Essen.

Während der gesamten Pubertät und in der High School gewann ich viel an Gewicht; in meinem letzten Jahr war ich um 260 Pfund. Nach dem Abschluss zog ich in einen anderen Staat und gewann ca. 60 Pfund. Sieben Jahre später fand ich mich bei meinem höchsten Gewicht von 331 Pfund wieder. Ich war ständig in der Drive-Through-Linie oder saß auf der Couch und sah fern. Körperliche Aktivität war für mich zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht existent.

Ich habe hier und da versucht, Diät zu machen und habe Sporttricks gemacht, aber nichts blieb. Zu diesem Zeitpunkt war ich der einzige, der mir im Weg stand, was mich wütend und frustriert zurückließ. Ich sagte mir ständig, dass es keinen Zweck hatte, das Gewicht zu verlieren und mich durch negative Selbstgespräche herabzusetzen. Dann würde ich als Zuflucht essen, was einen nie endenden Zyklus verewigte.

MEHR : Wie ich in meiner Mittagspause mitgeholfen habe, habe ich 60 Pfund verloren

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterDie Änderung

Als ich fand Da ich auf der Überholspur zu Diabetes und einer Reihe anderer gesundheitlicher Probleme war, entschied ich, dass ich dieses Leben nicht für mich selbst haben wollte. Ich kenne Menschen, deren Gesundheit durch Fettleibigkeit beeinträchtigt wurde, und ich wollte nicht so enden.

Als ich anfing, meine Gesundheit wieder aufzunehmen, indem ich versuchte, Gewicht zu verlieren, begann ich langsam. Ich wusste, dass ich, wenn ich mich in eine große Veränderung des Lebensstils stürzen würde, von der Strecke abfallen würde, wie ich es alle anderen Male getan hatte. Ich begann zuerst, indem ich meine Diät änderte und fügte dann langsam eine Übungsroutine in meinen Plan ein.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterDas Essen

Als ich anfing, zu versuchen, Gewicht zu verlieren, beschloss ich, Kohlenhydrate zu reduzieren. Eine kohlenhydratarme, fettreiche Diät erlaubte mir, weiterhin einige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die ich genoss, wie Cheeseburger und Tacos - nur ohne das Brot. Statt Reis machte ich Blumenkohlreis und ich wechselte von Nudeln zu Zucchini-Nudeln. Sobald ich gesehen habe, wie sich die Waage bewegt, habe ich weiter gemacht, was ich getan habe, weil es eindeutig funktioniert hat. Dann tauschte ich Soda und Säfte gegen Wasser oder andere aromatisierte, kalorienarme Getränke.

Im Laufe der Zeit begann ich mir komplexe Kohlenhydrate wie Obst oder Haferflocken an den Tagen zu erlauben, an denen meine Trainingsintensität intensiver war. Ich finde, dass an diesem Punkt meiner Gewichtsabnahme-Reise, meinem Körper erlaubend, einen carb-up-Tag wirklich zu haben, mir hilft, auf der Spur zu bleiben. Ich bin nicht so versucht, auf kalorienreiche, verarbeitete Lebensmittel zu schummeln oder zu nerven.

Ein typischer Tag des Essens für mich beginnt mit Eiern und Speck mit Avocado oder Hüttenkäse und Nüssen und Himbeeren. Ich folge dem Mittagessen, das ich drei Tage hintereinander vorbereite. Normalerweise mache ich Hühnchen oder Putenhackfleisch mit Gemüse, Avocado und einer Handvoll Nüssen.

Ich mag das Abendessen einfach mit Hühnchen auf einem Bett von Grüns mit Ranch oder einem Taco-Salat mit Käse, Salsa und Avocado

Gelangweilt mit Blumenkohlreis? Versuchen Sie diese verrückten Blumenkohl-Reiskombinationen:

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterDie Workouts

Am Anfang meiner Reise , Ich trainierte ausschließlich Cardio-Training. Dies lag hauptsächlich an der Tatsache, dass es das einzige war, was ich zu tun wusste. Meine Cardio-Sitzungen bestanden aus einer Stunde auf dem Laufband, zweimal am Tag (einmal vor und nach der Arbeit), sechs Tage die Woche.

Ungefähr sechs Monate nach meiner Gewichtsabnahme war ich 55 Pfund weniger und nahm an einem CrossFit-Fitness-Studio teil CrossFit Inversion. Dieses Fitnessstudio hat mein Leben komplett verändert. Es umfasst alle Arten von Training, einschließlich Cardio-, Gewichtheben, Gymnastik und Krafttraining alle auf verschiedenen Intensitätsstufen. Ich fühle mich immer extrem stark und nach jeder einzelnen Sitzung erfüllt. Hier habe ich mich wirklich in das Krafttraining verliebt. Jetzt freue ich mich darauf, die Tage anzuheben und die neuen Möglichkeiten, mich selbst herauszufordern. Heute mache ich CrossFit sechs Tage die Woche, normalerweise mit einem Ruhetag. (Sie können Ihre Arme formen und Ihren Bauch mit den Energetisierungs- und Spaß-Routinen von straffenPrävention Flat Belly Barre! )

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterStücken mit ihm

Ich begann meine Gewichtsverlust Reise auf Instagram zu teilen, nachdem ich so motiviert war, andere Frauen zurück zu sehen ihr Leben und teilen es in ähnlicher Weise. Das Posten vor und nach den Fotos und nicht maßstabsgetreuen Siegen half mir, eine Fangemeinde zu bekommen, die dazu führte, dass andere Frauen nach meinem Rat griffen. Wenn ich aufgeben möchte, erinnere ich mich daran, dass Menschen mich um Inspiration bitten. Es ist eine ständige Erinnerung daran, dass ich jeden Tag das Richtige für mich tun soll - aber auch für sie. Ich möchte meinen Anhängern zeigen, dass ein natürlicher Gewichtsverlust möglich ist. Ich interagiere mit Menschen aus der ganzen Welt und es wurde eine erstaunliche Unterstützungsgruppe. Es wäre unmöglich, dass ich ohne sie so weit gekommen wäre.

MEHR : Weight Loss wirklich 80 Prozent Diät und 20 Prozent Übung?

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterDie Belohnung

Mein Leben hat sich komplett verändert desto besser. Am wichtigsten ist, dass ich so viel aktiver geworden bin. Ich kann Dinge wie bequem reisen und den ganzen Tag laufen, ohne müde zu werden. Ich habe sehr viel Energie im Vergleich zu früher, was das Leben wirklich viel einfacher macht. Außerdem hat mein Vertrauen in den Himmel geschossen! Ich fühle mich gut in meiner Haut und bin sehr stolz darauf, wie weit ich gekommen bin. Ich gehe mehr aus, gehe mehr aus und genieße Aspekte des Lebens, die ich vorher nicht kannte.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frances CarpenterMein erster Tipp

Leute fragen mich oft um Rat und ich glaube fest daran Warten auf den richtigen Zeitpunkt, um Gewicht zu verlieren. Ich habe schon so oft versucht, Gewicht zu verlieren, und immer gescheitert, weil ich nicht bereit war. Ich war nicht bereit, die Arbeit zu machen oder meine schlechten Essgewohnheiten zu beheben. Timing ist wirklich alles. Für manche Leute könnte es knallhart werden, aber ich bin eines Tages aufgewacht und der Lichtschalter ging an. Ich wusste, dass es Zeit für mich war, gesund zu werden, und indem ich kleine, realistische Ziele für mich selbst setzte, konnte ich wirklich Veränderungen vornehmen.

Der Artikel "Ich habe 125 Pfund verloren, indem ich diese einfache Veränderung zu meiner Diät gemacht habe "Ursprünglich erschien auf der Gesundheit der Frauen.

Weight Loss Success StoriesWeight Loss Hindernisse Gewicht Verlust tipsdieting
Empfehlungen
  • Gewichtsverlust: Haben Sie eine Mädchen-Nacht, die Sie nicht bedauern werden | Prävention

    Haben Sie eine Mädchen-Nacht, die Sie nicht bedauern werden | Prävention

    Girls 'Night Out leicht gemacht Wir wissen, dass die Beatles mit ein bisschen Hilfe von ihren Freunden auskamen, aber wahrscheinlich nicht in die gleiche kalorienreiche Mode, die wir machen: Happy Hour, Pizza und andere nicht nährende Nashörner können wir nicht immer bis zum nächsten Tag zugeben.
  • Gewichtsverlust: Die Gewicht-Verlust-Ergänzung, die weg von den Regalen | fliegt Prävention

    Die Gewicht-Verlust-Ergänzung, die weg von den Regalen | fliegt Prävention

    Wie es viele Produkte in dieser Kategorie gibt, wird in den Beauty-Fachgeschäften von Ulta ein neuer Gewichtsverlust-Zuschlag verkauft: Vysera-CLS.
  • Gewichtsverlust: Essen 500 Kalorien um Mittag besser als Essen 500 Kalorien um Mitternacht? | Prävention

    Essen 500 Kalorien um Mittag besser als Essen 500 Kalorien um Mitternacht? | Prävention

    Chris Boswell / Getty Images Sie haben wahrscheinlich gehört, dass spät in die Nacht kann zu einer Gewichtszunahme führen, Aber ist Ihr Körper wirklich voreingenommen, wenn es darum geht, zu welcher Tageszeit Sie einen Bissen nehmen? Die Forschung ist gemischt.
  • Gewichtsverlust: Haben Sie die South Beach Diät Ihren Lebensstil gemacht? | Prävention

    Haben Sie die South Beach Diät Ihren Lebensstil gemacht? | Prävention

    Für ein 5-jähriges Jubiläumsbuch von South Beach Diet, das 2008 bei Rodale erscheint, suchen wir nach Erfolgsgeschichten von Männern und Frauen jeden Alters, ' Ich habe auf der South Beach Diät abgenommen und es ferngehalten.
  • Gewichtsverlust: Plate Power Tools | Prävention

    Plate Power Tools | Prävention

    Diet Plate: ein charmanter Steingut-Teller aus Großbritannien. Sein Muster enthält ein Maßbandmotiv, das die verschiedenen Teile der Platte (Gemüse, Stärken, Fleisch) und sogar ein Käsequadrat kennzeichnet, das 1/2 Unze bezeichnet.
  • Gewichtsverlust: 9 Möglichkeiten, einen flachen Bauch bis Freitag | Prävention

    9 Möglichkeiten, einen flachen Bauch bis Freitag | Prävention

    Brauchen Sie noch einen Grund, Montag zu hassen? Enge Postweekend-Taillenbänder. Wenn Sie die letzten zwei Tage nicht wie ein Mönch gelebt haben, können die Cocktails, Film-Snacks und Abendessen zu einer Sache zusammenfassen: Bauchblähung.
  • Gewichtsverlust: Was ist Ihr Idealgewicht?

    Was ist Ihr Idealgewicht?

    Thinkstock Es gibt Ihr Alter. Dein Geburtstag. Deine Telefonnummer. Ihre Sozialversicherungsnummer. Und dann ist da noch diese andere Nummer, die seit Jahren in deinem Kopf herumgelungert hat: Dein Idealgewicht.
  • Gewichtsverlust: Ist Extended Fasten richtig für Sie? | Prävention

    Ist Extended Fasten richtig für Sie? | Prävention

    Kristin Lee / Getty Images Im Januar 2017, Geoffrey Woo und Michael Brandt, Mitbegründer von HVMN , ein Silicon-Valley-Startup, das Nahrungsergänzungsmittel herstellt, entschied, dass sie eine ganze Woche lang nicht essen würden - und sie luden ihr Team ein, sich ihnen anzuschließen.
  • Gewichtsverlust: Ist es OK, das Gewicht der Stars zu kritisieren? | Prävention

    Ist es OK, das Gewicht der Stars zu kritisieren? | Prävention

    Oprah Winfreys ausführliches Interview mit Chris Christie, dem beliebten Gouverneur von New Jersey, geht am 15. Januar und eines der Themen, mit denen sich beide Promis - ganz zu schweigen von den meisten von uns - wirklich identifizieren können, ist ihr Kampf um Gewicht zu verlieren.

Tipp Der Redaktion

Weihnachtsverzierung Geschenkideen | Prävention

Mit freundlicher Genehmigung von nordstrom.com, macys.com, amazon.com Jeder hat diesen einen Freund oder eine Familie Mitglied, das fast unmöglich zu kaufen ist.