Wie man 23 Pfund verliert

Jason Setiawan

Die dritte Transformation Challenge von Prevention startet am 1. Mai. Brauchen Sie etwas Inspiration, um mitzumachen? Brandie Hopstein, eine 31-jährige freischaffende Maskenbildnerin und zweifache Mutter, trat letztes Jahr bei und änderte völlig ihre Gesundheit und ihren Körper. Du könntest der nächste sein.

Nach einem kürzlichen Umzug von New Orleans nach New York fand die Maskenbildnerin Brandie Hopstein 30 Pfund schwerer, unglücklich und bereit für eine Veränderung. Als sie Chris Freytag, den Transformer Challenge Coach der , bei einem Fotoshooting für die letztjährige Challenge traf, wusste sie, dass sie sich der massiven Gruppenarbeit anschließen musste, um fitter zu werden und gesünder zu essen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Innerhalb weniger Tage nach Beginn der Herausforderung sah Hopstein, wie sich ihre Energie veränderte, und nach ein paar Wochen begannen ihre Kleider Passt besser, da das hartnäckige Gewicht zu schmelzen begann. Als die Challenge endete, war Hopstein inspiriert, mit ihren Workouts weiterzumachen und sauber zu essen. Vier Monate später verlor Hopstein 23 Pfund und eine ernsthafte düstere Stimmung.

"Ich ließ schlechte Entscheidungen los und brachte gute Dinge zurück in mein Leben, & ldquo; Hopstein erklärt. "Ich habe mich körperlich gedrängt und mir wurde klar, dass der einzige Grund, warum ich diese Dinge nicht gemacht habe, war, dass ich mir selbst sagte, dass ich nicht stark genug bin, um das zu ermöglichen."

Warum lebst du nicht deine eigene Erfolgsgeschichte? Beginne deine eigene Challenge Jetzt, und nimm ein oder zwei Tipps aus Hopsteins Schulbuch:

Nimm es leicht
Hopstein hat sich mit nur 25 oder 30 Minuten täglicher Aktivität fit gemacht: Die Workouts der Woche für 28 Tage, mehr häufige Fitness-Studio-Sitzungen und Jillian Pransky Ruhe-Körper, Clear Mind Yoga DVD für Zeiten, die sie nicht in einem aktiven Ausflug drücken konnte. Sie nahm auch kleinere Änderungen vor: schnell gehen, jede Chance nutzen, Apps herunterladen, um ihre Fortschritte zu verfolgen und Aktivitäten wie Joggen mit einem Freund anstelle von Netflix Binges zu wählen. (Sie können Jillian Pransky's Easy Yoga zur Gewichtsreduktion hier ausprobieren.)

Machen Sie Spaß
Als ihre Motivation sank, wurde Hopstein kreativ. Sie kaufte schmeichelhafte Trainingsausrüstung, um sie zum Schwitzen zu inspirieren, versuchte neue Kurse (Zumba, Yoga und Radfahren) und schwitzte ein gesellschaftliches Ereignis, indem sie einer lokalen Laufgruppe beitrat.

Tausche, opfere nicht
Hopstein handelte schlechte Angewohnheiten für die besseren, ersetzen Soda mit Kräutertee, lindern Heißhunger auf Süßigkeiten mit rohen Nüssen, und ihren Kühlschrank mit hausgemachten vegetarischen Mahlzeiten am Wochenende, um zu vermeiden, Versuch Versuchung während der Woche.

Achten Sie
Der Schlüssel zum Erfolg ihrer Diät sei, sagte sie, was sie essen würde und warum. Wenn das Verlangen hart wurde, hörte sie auf zu atmen und fragte sich, warum sie das Essen essen wollte - die Antwort war normalerweise kein Hunger. "Essen ist nicht länger eine Möglichkeit, mit Stress umzugehen, & rdquo; Sie sagt. (Diese 7 einfachen Möglichkeiten, das Verlangen zu kontrollieren, können helfen.)

ErfolgsgeschichtenWeight Loss Success Stories
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Einfache Gewohnheiten, die Ihr Herzkrankheitsrisiko senken können 92% | Prävention

.