Food Network übernimmt Fett Chefs | Prävention

Manchmal brauchen auch professionelle Köche Hilfe in der Küche. Das Food Network greift dieses zeitgemäße Thema mit der Premiere seiner neuen Reality-Show Fat Chef heute Abend um 22 Uhr auf. ET / PT. Die sechsteilige Serie folgt 12 übergewichtigen kulinarischen Profis auf ihrer 16-wöchigen Reise, um Gewichtsprobleme mit der Hilfe von Therapeuten, Ernährungswissenschaftlern und Trainern zu überwinden.

Jede Folge wird zwei Köchen zeigen, die ihrem Berufs- und Privatleben nachgehen tägliche Essenskämpfe unter Einbeziehung von Expertenrat von einem Team von Gesundheitsberatern, einschließlich Ernährungsberaterin Christine Avanti (Autor von Skinny Chicks essen Real Food ), Promi-Personal Trainer Robert Brace, und ehemaliger Trainer auf The Biggest Loser Brett Hoebel.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Show ist kein Gewichtsverlust-Wettbewerb. Stattdessen lernen die Köche, gesunde Gewohnheiten aufzubauen, indem sie ihre Ernährung anpassen, sich mit ihren Ernährungsproblemen auseinandersetzen und eine Trainingsroutine in ihr schnelllebiges Leben integrieren. Die Premieren-Episode zeigt Michael Mignano, einen 36-jährigen, Pfund schweren Konditor aus Long Island, NY, mit einer gefährlichen Fast-Food-Sucht. Die Episode kennzeichnet auch Harlem-Soulfoodmaven Melba Wilson, eine alleinerziehende Mutter, die mit Fettleibigkeit ringt, die sich tagsüber beraubt und in der Nacht nervt. Wir haben die Schaufel von Avanti auf einigen der größten essenden Fehler die Chefs und die meisten von us-make, das könnte unsere Gesundheit verletzen und sie reparieren. "Alle Restaurants erhalten mageres Fleisch und frische Produkte, weshalb es keinen Grund gibt, warum ein Chef die Entschuldigung hat, fettiges, fettiges, salziges Essen zu essen", sagt Avanti. "Ich ließ die Köche mageres Fleisch beiseite stellen und mich darauf vorbereiten Zeit für ihre Mahlzeiten während meiner Diät. "Sie sagte, dass viele der Köche auch nicht genug Wasser oder sogar überhaupt Wasser tranken.

" Als ich Melba das erste Mal traf, trank sie nur eine Tasse Kaffee am Morgen - dann keine Getränke den ganzen Tag - und dann ein 24 oz gesüßtes Getränk spät in der Nacht nach dem Schließen ihres Restaurants. Wir haben das geändert, um mindestens 10 Gläser Wasser pro Tag zu trinken, was hilft, den Körper zu reinigen und den Stoffwechsel zu heilen. "

Sie sagte, dass viele der Köche auch Mahlzeiten ausließen, zu oft auf die Mahlzeiten ihrer Kinder aßen und es auch nicht taten Ich schlafe nicht genug. Avanti sagte den Köchen, sie sollten alle vier Stunden essen und innerhalb einer Stunde aufwachen. Ihre Mahlzeiten sollten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen mageren Proteinen und "echten" Kohlenhydraten sein, was nichts mit raffinierten weißen Mehlen oder Zuckern zu tun hat, und so viel wie möglich den ganzen Tag an "echten Lebensmitteln" zu bleiben. Sie bestand darauf, dass sie mindestens 30 Minuten pro Tag trainieren und 8 Stunden pro Nacht schlafen sollten.

Wir haben mit dem 41-jährigen New Yorker Caterer Ally Vitella gesprochen, einer der Küchenchefs, die am 9. Februar vorgestellt wurden mehr über ihre Erfahrungen. Vitella begann die Show bei 342 Pfund und ist jetzt 60 Pfund runter. Sie ist begeistert von ihrem Erfolg und besonders stolz darauf, 10 Kleidungsgrößen fallen zu lassen.

Vitella sagt, ihre größte Herausforderung sei gewesen, als sie in der Serie einen emotionalen Zusammenbruch hatte. "Es war mir zunächst peinlich, dass die Leute mich so sehen würden, aber wenn ich jetzt zurückschaue, wird sich vielleicht jemand mit diesem Moment verbinden und es wird ihnen helfen." Vitella hat herausgefunden, dass sie mehr Energie hat, Zeit mit ihren beiden zu verbringen Kinder und bringt ihnen bei, auch besser zu essen. "[In der Show zu sein] war eine erstaunliche Erfahrung, ich fühle mich so gesegnet, dass ich ein Teil davon sein muss."

Weight Loss ObstaclesNews

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Fragen, die Sie Ihrem Arzt über Ihr Krebsrisiko stellen müssen Prävention

David Jakle / Getty Images Es gibt wenig Ratschläge, die so ärgerlich sind wie "sprechen Sie mit Ihrem Arzt". Das letzte Mal, als Sie sie sahen, hatte Ihr Arzt wahrscheinlich 15 Minuten (oder weniger) für Ihren gesamten Termin.