Trinken Sie dies, weniger wiegen? | Prävention

Wenn es Wissenschaft gibt, hinter der wir zurückbleiben können, ist es die Sorte, die uns einen weiteren Grund gibt, ein Glas Rotwein zu genießen. Und die Forschung im Journal of Biological Chemistry tut genau das, was darauf hindeutet, dass Chemikalien in Rotwein tatsächlich das Wachstum von Fettzellen blockieren. Normalerweise wenn man über den Nutzen von Rot spricht Wein, es ist wegen der Verbindung Resveratrol. Aber diese neue Studie befasst sich mit Piceatannol, der chemischen Verbindung, die unsere Körper aus Resveratrol umwandeln, sagt der leitende Forscher Kee-Hong Kim, PhD, Assistenzprofessor für Lebensmittelwissenschaft an der Purdue University. Obwohl viel über die gesundheitlichen Vorteile von Resveratrol bekannt ist, ist Piceatannol eher ein Mysterium - ein Dr. Kim hat es entdeckt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In einer Reihe von Labortests entdeckte Dr. Kim, dass Piceatannol an die Insulinrezeptoren von Fettzellen bindet und im Wesentlichen die Wege blockiert, die für die Reifung und das Wachstum unreifer Fettzellen notwendig sind. Mit anderen Worten, Piceatannol verhinderte tatsächlich, dass kleine Fettzellen zu großen, reifen Fettzellen wurden.

Dies ist die erste Studie, die sich mit der Rolle von Piceatannol bei der Kontrolle des Fettzellenwachstums beschäftigt, was bedeutet, dass mehr Forschung benötigt wird, um zu sehen, ob Die Ergebnisse machen den Sprung von Petrischalen zu Menschen. In der Zwischenzeit gibt es viele andere gesunde Gründe, Rotwein in Maßen zu genießen. Kein Rotwein Fan? Probieren Sie stattdessen diese piceatannolhaltigen Früchte:

Rote Trauben

Wie scharlachrote Trauben sind die scharlachroten Trauben reich an Resveratrol, das in ihren Samen und ihrer Haut konzentriert ist. Forschung verbindet Resveratrol mit niedrigerem Blutdruck, weniger Blutgerinnseln und niedrigerem LDL-Cholesterin. Hirschen

Ähnlich wie Preiselbeeren enthalten Hirschen einen hohen Gehalt an gesunden Antioxidantien. Blaubeeren

Anthocyanin - das Dunkelblau Pigment in Blaubeeren gefunden - wird verdächtigt, zur Verbesserung der Erinnerung. Die hohe Konzentration an Antioxidantien in den Beeren hilft nachweislich bei Entzündungen und Insulinsensitivität. Passionsfrucht

Passionsfrucht hat einen hohen Anteil an Piceatannol und hat mehr krebsbekämpfende Polyphenole als Mangos und Grapefruits. Mehr von Vorbeugung:

Detox mit diesen Frühlingsgemüse Essen, um Gewicht zu verlierenNews

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Würze es, um Cholesterin zu senken | Prävention

Ihr Körper produziert brillant Cholesterin, das wachsartige Fett in jeder Ihrer Zellen. Cholesterin ist essentiell für die Herstellung von Hormonen und Vitamin D und spielt auch eine Rolle bei der Förderung der Fettverdauung.