Diät Spotlight: Funktioniert die HCG-Diät? | Prävention

Für Anhänger der hCG-Hormon-Diät bedeutet Abnehmen zu schießen. Der trendige Plan, der zu Beginn dieses Jahres im Internet explodierte, als unregulierte homöopathische Versionen des Hormons allgemein verfügbarer wurden, stammt tatsächlich aus den 1950er Jahren. Trotz jahrzehntelanger Warnungen der FDA, dass hCG nicht zur Gewichtsabnahme beiträgt, zieht die Ernährung plötzlich Legionen von Neuankömmlingen an, die schnelle, dramatische Ergebnisse versprechen - und keinen Hunger.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das Programm: Diätetiker bekommen ein Rezept für eine tägliche Injektion von hCG, einem Schwangerschaftshormon, das üblicherweise als Fruchtbarkeitsbehandlung verschrieben wird. Zusätzlich zu den hCG-Dosen hat die Diät ein striktes Limit von 500 Kalorien pro Tag - weniger als die Hälfte von dem, was Ärzte oder Ernährungswissenschaftler je empfohlen haben.

Finden Sie heraus, wie viele Kalorien Sie täglich brauchen.

Der Anspruch: Befürworter der hCG-Diät glauben, dass das Hormon den Körper in die Lage versetzt, gespeichertes Fett zu mobilisieren (besonders aus dem Mittelbereich, Oberarmen und Oberschenkeln), so dass Diätetiker auf mageren Kalorien ohne den Hunger oder Herzgesundheitsrisiken bestehen können in der Regel begleitet Hunger Diäten.

Die Fakten: Wissenschaft hat gesprochen: Eine 1995 Meta-Analyse der Daten zeigte, dass HCG Gewichtsverlust nicht fördert. Wenn Diätetiker Gewicht verlieren, ist es eher eine Kombination aus Placebo-Effekt und Kalorienrestriktion, nicht das Hormon. Solche Crash-Diäten können jedoch zu ernsten Gesundheitsproblemen führen und eine Essstörung auslösen oder beschleunigen. Wenn der Körper nicht das Protein bekommt, das er benötigt, kann er von lebenswichtigen Organen, sogar vom Herzen, abfließen, was plötzlichen Tod verursachen kann, warnt David Katz, MD, Gründungsdirektor des Yale University Prevention Research Centers und ein Prävention Berater. Nebenwirkungen von hCG sind Kopfschmerzen und Depressionen sowie potenziell tödliche Blutgerinnsel.

Obwohl es für Ärzte gesetzlich zulässig ist, hCG für den Off-Label-Gebrauch zu verschreiben, ist es offensichtlich ethisch zweifelhaft, es als Diäthilfe vorzuschlagen. "Sie werden sich mit Geld und Pfunden trennen, aber Sie können sich auch von Ihrem Leben trennen", sagt Dr. Katz.

Erfahren Sie, wie Diät-Experten schnell abnehmen.

Erhalten Sie einen sicheren 3-Tage-Plan für gesunde Ernährung Schalten Sie Ihren Fettverbrennung ein.

Holen Sie sich Expertenratschläge zur Beherrschung des Hungers.

Mehr Diät
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Vielversprechende Veränderungen der Lyme-Behandlung am Horizont | Prävention

New York und Vermont könnten bald neue Gesetze haben, die Ärzten erlauben um Lyme-Borreliose-Patienten auf Antibiotika zu halten - weit über den von der Regierung empfohlenen kurzen Kurs hinaus. Die Behandlung ist eines der strittigsten Themen auf dem Gebiet der Lyme-Borreliose.