9 Gewichtsverlust Fallen, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten | Prävention

Shutterstock

Wussten Sie, dass Amerikaner jährlich 60 Milliarden Dollar ausgeben? auf Diäten, Diätnahrungsmittel und Gewichtverlusthilfsmittel? Die Ernährungsindustrie ist allgegenwärtig, und wir alle fallen ihr an, weil es unmöglich ist, den ständigen Trommelschlag von "Sie sind dick und Sie brauchen Hilfe" zu vermeiden. Wir brauchen eine Fettleibigkeit Epidemie reinigen.

MEHR: 3 Übungen für die Steigerung Ihrer Gewichtsverlust Willpower

Beginnen wir mit der Dekonstruktion der negativen Gedanken um unser Essen und unsere Körper. Lesen Sie sich die folgenden 9 Aussagen durch. Hast du jemals diese Worte gesprochen? Wahrscheinlich werden sie Ihnen bekannt vorkommen. Die meisten amerikanischen Frauen haben diese Sätze gesprochen oder zumindest gehört, dass andere Frauen sie sagten. Lassen Sie uns ein wenig tiefer gehen und Lehren anwenden, die Ihnen helfen werden, die allgegenwärtige Negativität in Bezug auf Essen und Gewicht zu überwinden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter RodaleWellness.com.

Shutterstock "Ich weiß was zu essen, aber ich kann es einfach nicht tun. "

Viele Leute sagen mir, dass sie mehr über Ernährung wissen als ich oder sie wissen, was zu tun ist, aber sie tun es einfach nicht. Nun, bah, humbug! Wer weiß wirklich zu essen, was zu essen und wann zu essen? Unsere Eltern haben uns das definitiv nicht beigebracht. Mehr als die Hälfte von ihnen hat keine positive Beziehung zum Essen.

Wenn jemand wirklich wissen würde, wie er isst, was er essen soll und wann er essen soll, weiß er, dass Essen mehr ist, als nur den Körper zu ernähren. Es geht um Genuss und Spaß. Es umfasst Geist, Körper und Geist. Nichts in dieser Welt funktioniert alleine; Jedes kleine Atom beeinflusst sich gegenseitig. Denken Sie daran, wir sind wie Zwiebeln - wir haben viele Schichten. Und unser Essen auch.

Erinnere dich: Unser Geist, unser Körper und unser Geist sind eins. Wie wir über unser Essen denken, genauso wie über das Essen, das wir essen, beeinflusst unser "Eins".

Shutterstock "An einem guten Tag esse ich gutes Essen, wie Proteine, Obst und Gemüse, aber an einem schlechten Tag iss schlechtes Essen - du weißt, Kohlenhydrate, Nudeln und Süßigkeiten. "

Wann wurde Essen zu einem Werturteil? Warum bestimmt was wir essen, ob wir einen guten Tag oder einen schlechten Tag haben werden? Warum bestimmt das Erreichen der Skala einen guten Tag mit guter Laune gegenüber einem schlechten Tag mit Stimmungsschwankungen? Ich bin mir nicht sicher, wer diese Idee hatte, aber wirf sie weg. Es ist nutzlos und es sabotiert alle Bemühungen, deine Körperuhr zurückzusetzen.

Wenn wir uns auf die Körperuhr beziehen, denke bitte daran: Deine Körperuhr ist Geist, Körper und Geist. Ich sage dir jetzt: Es gibt kein gutes oder schlechtes Essen. Hören Sie auf, sie zu bewerten, indem Sie ihnen Etiketten geben. Genauso wie es keine guten Kinder oder schlechte Kinder gibt, nur Kinder, die sich manchmal schlecht benehmen, sollten Nahrungsmittel auch fair identifiziert werden. Zugegeben, es ist schwer, die Etikettierungshaltung zu durchbrechen, aber Sie müssen.

Denken Sie daran: Hören Sie auf, Lebensmittel mit Moral und Werten zu kennzeichnen. Beginnen Sie, das Essen mit seinem Namen zu identifizieren. Essen ist Essen. Ein Apfel ist ein Apfel und ein Cupcake ist ein Cupcake. Und eine Kugel "Tod durch Schokolade" hat noch nie jemanden ermordet, also warum "schlecht"?

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Shutterstock "Das mageres b **** ... Ich bin so eifersüchtig. Sie kann essen, was immer sie will, und ich schaue mir nur das Essen an und nehme an Gewicht zu."

Hier ist ein Klassiker! Wer hat das vorher nicht gesagt oder gehört? Schuldzuweisungen, Schuldzuweisungen, Eifersucht, Konkurrenz und Schlimmeres, Hass auf Hunger - alles Negative. Ist das nicht eine traurige Art, durchs Leben zu gehen? Aber es gibt noch einen anderen Weg, der eine Veränderung der Einstellung erfordert, die lebensverändernd sein kann.

Hast du von der Selbstpflege- und Selbstmitgefühlsbewegung gehört? Dieser psychologische und behaviorale Ansatz wird einer der Schlüssel zu Ihrem Erfolg sein.

Denken Sie daran: Hören Sie auf zu stressen und zu lächeln. Wenn dir ein negativer Gedanke in den Sinn kommt, finde einen Weg, ihn wegzureißen, indem du positiv und proaktiv bist.

Shutterstock "Egal, was ich mache, die Skala geht nie runter."

Wie frustrierend ist diese? Wie deprimierend ist es, in die Praxis Ihres Arztes zu gehen, Ihr Gewicht zu hören und Ihnen gesagt zu bekommen, dass Sie nach der Body-Mass-Index-Tabelle übergewichtig sind. "Ich möchte, dass Sie anfangen, gesund zu essen und mindestens 50 Pfund zu verlieren", sagt Ihr Arzt. "Einen schönen Tag noch. Weiter!"

Nun, das war nicht hilfreich. Du denkst, ich versuche es, aber nichts funktioniert. Ich hasse das Ausmaß, und ich hasse dich, Doc. Lass uns eines klarstellen: Gesundheit ist kein Gewicht. Sie sind auch nicht. Gewicht ist nur eine von vielen Messungen, einschließlich Laborwerte wie Triglyceride, Glukose und C-reaktives Protein, Verhaltensweisen wie Bewegung und Schlafzyklen und mehr, die helfen können, den wahren Gesundheitszustand und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und auch Essstörungen.

Ich mag keine Waage. Sie messen nicht genau die Gesundheit oder den Körperfettanteil. Die spezifische Nummer auf der Skala spiegelt nur einen Moment wider. Es ist der Trend dieser Zahlen und wie schnell die Zahlen schwanken, die einen Einblick in Ihren Gesundheitszustand geben können. Denken Sie daran, dass zu viel Gewicht zu verlieren genauso ungesund sein kann wie zu schnell zu viel Gewicht.

Denken Sie daran: Gesundheit und Glück sind wichtiger als die Zahl auf der Skala. Fühle dich selbstsicher und feiere dich selbst so wie du bist. Sei dein eigener bester Freund. Vergiss den Maßstab und konzentriere dich darauf, gut zu essen, dich oft zu bewegen und achtsam auf die vielen Gaben und Talente, die du mit der Welt teilst, was dein wahrer Wert als Mensch ist.

Shutterstock "Ich habe 40 Pfund mit einer Diät verloren, aber ich habe alles wieder und mehr bekommen. "

Wie viele Diäten hast du probiert? Atkins, Weight Watchers, Nutrisystem, die Kohlsuppe Diät, die Scarsdale Diät, die BluePrint Saft reinigen, und jetzt dies, die Body Clock Diät. Mach dir keine Sorgen. Dies ist keine Modeerscheinung. Dies ist die Anti-Diät.

Eine Modediät hat einen Anfangs- und einen Endpunkt. Und sobald Sie Ihre Modediät stoppen, tendieren Sie dazu, zu viel zu essen und das ganze Gewicht zurück plus mehr zu gewinnen. Dies passiert oft, wenn Sie sich für eine kalorienrestriktive Diät entscheiden, und dies kann zu einem ungesunden Muster namens Yo-Yo-Diät führen.

Denken Sie daran: Sich zu verhungern bringt Sie schließlich dazu, an Gewicht zuzunehmen. Stoppen Sie Diäten und etablieren Sie eine Lebensgewohnheit, gut zu essen.

Shutterstock "Heute Abend habe ich Geburtstag, und wir gehen essen. Ich werde meine Diät morgen beginnen."

Diese klassische Erklärung ist ein sicherer Weg zu bereite dich auf Versagen vor. Die Idee, morgen eine Diät zu beginnen, statt sich dafür zu entscheiden, jetzt eine Veränderung herbeizuführen, ist das MO von Start / Stop-Fad-Diät. Selbstpflege ist kein Spiel, das beginnt und endet.

Gewöhnliche Nahrung bedeutet, ein Muster des Essens ohne Richtig oder Falsch zu etablieren, zu gewinnen oder zu verlieren. Ernährung, Bewegung und Selbstversorgung sind Entscheidungen, die wir treffen. Es gibt keine Entscheidungen, die nur betrügen und Konsequenzen haben. Atmen Sie aufmerksam ein, entscheiden Sie sich zu essen oder nicht zu essen und gehen Sie weiter. Die betrügerische Mentalität ist selbstsabotierend. Wen betrügst du? Du selbst?

Erinnere dich: Alle Nahrungsmittel passen, und es geht darum, welche Nahrungsmittel, wie viel und wann zu essen. Das ist kein Spiel, also ist Betrug nicht in deinem Wortschatz.

Shutterstock "Du siehst so gut aus, was isst du?"

Warum verbinden wir immer Aussehen mit einer Diät oder einer Ernährungsstrategie? Vielleicht haben Sie den Gewichtsverlust Ihres Freundes bemerkt, aber vielleicht sieht sie so gut aus, weil sie glücklich ist oder ein neues Outfit trägt oder einfach nur einen erhebenden Text von einem guten Freund liest. Unsere Kultur ist besessen von äußerem Urteilsvermögen, externen Maßstäben und allen anderen Angelegenheiten. Wie wäre es, wenn Sie diese Frage auf "Wie geht es Ihnen?" "Wie geht es dir? Du scheinst so glücklich zu sein!"

Wenn du über das Verhalten, die Stimmung und das Wohlbefinden von jemandem nachdenkst, hörst du auf, dich mit dem sozialen Stigma um Aussehen und Gewicht zu beschäftigen. Dies wiederum wird dir helfen, in einer leichteren, freundlicheren Welt zu leben, die sich mit Menschen auf emotionaler Ebene befasst, nicht nur auf körperlicher Ebene.

Denk daran: Konzentriere dich auf das Wohlbefinden der ganzen Person. Frage: "Wie geht es dir?" anstatt: "Wie viel Gewicht hast du verloren oder gewonnen?"

Shutterstock "Meine Schwester hat die guten Gene und ich habe die schlechten Gene."

Genetik ist definitiv ein Teil des Bildes, das unsere Gesundheit, unsere biologische Veranlagung und sogar unser Temperament beeinflusst. Wir lernen jedoch, dass unsere Gene nicht in Stein gemeißelt sind. Sie können bestimmte Gene durch Umgebungssignale und -verhalten aktivieren und deaktivieren. Der Rhythmus Ihrer Körperuhr kann die Expression Ihrer Gene beeinflussen.

Denken Sie daran: Arbeiten Sie mit Ihrem Körper, um Wellness zu schaffen. Spiele nicht die Gene-Karte; Es ist eine Ausrede.

Shutterstock "Ich könnte so aussehen wie sie, aber ich möchte kein Vogelfutter essen."

Obst, Gemüse, Müsli, Nüsse, Vollkornprodukte, Weizenkeime und sogar dunkle Schokolade Früher wurden alle als "Vogelfutter" oder "Diätfutter" betrachtet. Wir gaben ihnen ein Etikett, nannten sie Dinge, von denen wir mehr essen sollten, und ließen diese Nahrungsmittel als unattraktiv erscheinen. Aber schauen Sie, was passiert, wenn Sie die Einstellung einnehmen, dass alle Nahrungsmittel in eine gesunde Ernährung passen können. Plötzlich werden alle Speisen ansprechend. Nichts wird geopfert, deshalb gibt es keinen Stress.

Indem Sie die Nährstoffe in Ihren Mahlzeiten (Protein, Fett und Kohlenhydrate) beachten, können Sie Nahrungsmittel und Portionsgrößen wählen, die mit Ihren metabolischen Notwendigkeiten zusammenpassen und Kekse und Milch essen !

Merken: Alle Lebensmittel passen. Essen Sie in 75% der Fälle nährstoffreiche Nahrungsmittel und in den anderen 25% der Zeit weniger nährstoffreiche Nahrungsmittel.

Tipps zum Abnehmen mit VerlustgewichtAbweichungshindernisse
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Hochzeiten und A ... Weight Watchers Class | Prävention

Bis vor fast 2 Jahren war ich das mollige Mädchen mit der guten Persönlichkeit. Ich liebte Menschen und Essen. Pizza, Pasta, Schokolade - Sie nennen es, und ich habe es (alles) gerne gegessen. Ich war nicht gerade begeistert von Übergewicht.