8 Gründe, warum Sie nicht aufhören können, heute zu essen | Prävention

Bethany Newman / Unsplash

Ab und zu habe ich einen Tag, an dem ich fühle mich wie ich muss sperren up mein Büro Snacks oder ich werde nicht. halt. Essen. Es ist normalerweise etwas leer von Nährwert, aber hoch in snacking Zufriedenheit - für mich bedeutet das Brezeln. Selbst wenn ich mir nur eine Portion zuteile, dann den Rest der Tasche wegziehe, gibt es Tage, an denen ich immer wieder und wieder in den Vorrat tauche ...

Ich habe eine Ahnung, dass ich nicht die Einzige bin, die immer wieder sagt selbst, "Okay, diesmal war das der letzte Biss!" Ich habe auch eine Ahnung, dass dies nicht nur an einem Mangel an Willenskraft liegt - obwohl wir uns dem stellen müssen, könnte ein Schloss immer noch nützlich sein. (Wenn Sie ein Snacker sind, hier sind ein paar gesunde Snack-Ideen, die Sie zufrieden stellen werden.)

Kennen Sie das? Hier sind ein paar Gründe, warum du heute nicht aufhören kannst zu essen.

cel lisboa / Unsplash Du hast letzte Nacht schrecklich geschlafen.

Schlafmangel kann dich auf der Suche nach Snacks schicken. In einer neuen Analyse von Schlafentzugsstudien fanden Forscher vom Kings College London heraus, dass das Schlafen um 5 Stunden dazu führte, dass etwa 385 mehr Kalorien verbraucht wurden als bei einer Schlafdauer von näherungsweise 8 Stunden. "Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, werden die Stoffwechselhormone Ghrelin und Leptin gestört, was den Appetit im Laufe des Tages beeinflussen kann", sagt Vicki Shanta Retelny, RDN, die bei Simple Cravings Real Food bloggt. Und weil Sie wenig Schlaf haben, sucht Ihr Gehirn stattdessen nach Energie und Stimulation durch Kalorien, so dass Sie eher Lebensmittel mit viel Fett und Zucker verlangen, sagt Retelny. Dies könnte zu einer signifikanten Gewichtszunahme führen, wenn Sie chronisch müde sind, vermuten die Forscher. Zum Glück hast du oft zumindest eine gewisse Kontrolle darüber, wie lange du schläfst (überspringe die nächste Episode auf Netflix), was möglicherweise die zusätzlichen Snacks abhalten könnte.

MEHR: 7 Gründe, dass du die ganze Zeit müde bist

Toeytoey / ShutterstockDu bist gelangweilt oder gestresst.

Was passiert sonst noch an deinen genussreichsten Tagen? Wenn deine Antwort ist: "Nicht viel!" Es besteht eine gute Chance, dass Sie nur essen, um die Monotonie aufzubrechen. "Ihr Gehirn sehnt sich nach Stimulation", sagt Retelny, "also greifen Sie nach kohlenhydratreichen Lebensmitteln und Süßigkeiten, um den Serotoninspiegel in Ihrem Gehirn zu erhöhen." Wenn Sie andererseits ständig zu dünn werden, erhöht Ihr Körper die Produktion des Stresshormons Cortisol, was Ihren Appetit tatsächlich steigern kann.

MEHR: 10 Stumme Signale Sie sind viel zu stressig

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

yutacar / UnsplashSie haben gestern Abend ein paar zuviel zurückgeworfen.

Ernster Hunger nach einer Nacht voller Saufgelage ist nicht nur in Ihrem Kopf: Alkohol Schrauben mit Ihrem Blutzucker, vorübergehend zu verringern, wegen der Energie-aka Kalorien-es braucht Ihren Körper, um diesen Alkohol zu verarbeiten, sagt Retelny. Während du nüchtern bist, versucht dein Körper, deinen Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und deine Kalorienspeicher wieder aufzufüllen, was dich zu einem zweiten Frühstück bringt.

MEHR: 6 Sneaky Signs Du trinkst zu viel

mediagroup_bestforyou / UnsplashDu hast ein superschneller Stoffwechsel.

Wir alle haben eine magische Anzahl von Kalorien, die wir brauchen, nur um unseren Körper normal funktionieren zu lassen, und manche Leute - die glücklich sind - brennen natürlich mehr als der Rest von uns, selbst wenn sie es nehmen einfach. Daraus folgt, dass, wenn dein Körper durch die Nahrung, die du schnell isst, durchbrennt, du dich öfter hungrig fühlst, um diesen Energiespeicher aufrecht zu erhalten. Ein schnellerer Stoffwechsel kann einfach durch eine glückliche genetische Hand verursacht werden, aber es kann auch dein eigenes Tun sein: Muskelmasse ist metabolisch aktiver, erklärt Retelny, so dass eine regelmäßige Krafttraining-Routine dich hungriger machen könnte als deine kardio-besessenen Freunde. (Lernen Sie, wie Sie sauber essen - ohne Entbehrung! - und beobachten Sie, wie die Pfunde fallen, mit Ihr Metabolismus-Makeover .)

juan jose valencia antia / UnsplashDeine neue Workout-Routine funktioniert.

Apropos Bulking, wenn Sie vor kurzem ein neues Trainingsprogramm aufgenommen haben und plötzlich brennen viel mehr Kalorien als Sie es gewohnt sind, können Sie finden, dass Sie regelmäßig durch Ihre Snack-Stash stöbern. "Wenn Sie mehr Muskeln aufbauen und mehr Energie aufbringen, werden Sie den ganzen Tag über hungriger sein", sagt Retelny. Planen Sie voraus und halten Sie ein paar gesunde Snacks bereit, damit Sie kein Endkunde am Automaten werden, schlägt sie vor.

Eric Rothermel / UnsplashDas PMSing.

Wenn Sie noch menstruieren, schauen Sie sich das an der Kalender das nächste Mal, wenn du einen dieser Tage hast. Nicht, dass Sie Wissenschaft brauchen, um Ihnen zu sagen, dass Frauen Heißhunger bekommen und mehr vor ihren Perioden essen, aber, nun ja, Forschung zeigt, dass die Energiezufuhr in dieser Phase ihren Höhepunkt erreicht - sogar bei Tieren. Östrogenspiegel steigen direkt vor Ihrer Periode an, typischerweise Hand in Hand mit Heißhunger, der glücklicherweise verschwindet, wenn Progesteron ansteigt und die Menstruation beginnt. Ein wenig Planung kann auch hier helfen - wenn Sie wissen, dass salzige, knackige Snacks oder ooey-gooey Brownies sind Ihre PMS Kryptonit, stellen Sie sicher, dass Sie mit nährstoffreicher Alternativen bewaffnet sind, sagt Retelny (wie diese 11 besten Snacks für PMS Erleichterung

Somchaij / ShutterstockDu hast nur Durst!

Du hast den alten Rat gehört, ein Glas Wasser zu trinken, bevor du deinen Heißhunger gibst, aber es gibt einen Grund, warum es so eine beliebte Empfehlung ist: Ein bisschen milde Austrocknung kann als Hunger maskiert werden, sagt Retelny. Fragen Sie sich, ob Sie wirklich hungrig sind, und wenn Sie sich nicht sicher sind, kann Wasser sicherlich nicht schaden. Es könnte dir sogar helfen, deinen Magen ein wenig aufzufüllen, damit du dich wenigstens ein bisschen mehr satt fühlst, sagt sie.

Sheelah Brennan / UnsplashDu hast zu viel Doppelklick auf #foodporn.

Bilder von Essen zu sehen ist stimulierend Aus einem Grund: Wir sind darauf programmiert, essen zu wollen, wenn wir es sehen, eine Überbleibsel aus Jäger- und Sammeltagen, als unsere Vorfahren nicht immer sicher waren, wann die nächste Mahlzeit kommen würde. "Visuelle Hinweise regen den Appetit an", sagt Retelny. Das ist es, was Fast-Food-TV-Werbespots und Werbetafeln so wirkungsvoll macht und was sabbernswürdige Fotos von Lebensmitteln in sozialen Medien so verlockend macht. "Es ist wie das Gehirn verkabelt ist - du siehst etwas und du willst es - aber ob du danach handelst oder nicht, ist eine andere Geschichte", sagt sie. Die schlechte Nachricht ist, dass selbst wenn Ihre Instagram-Gewohnheit Sie ständig essen lässt, Sie noch hungrig sein mögen: Bilder von Essen können machen, was wir essen, weniger befriedigend, weil das, was wir mit unseren Augen "essen" noch besser.

Weight Loss HindernisseDie Gewichtsverlust Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Liebes Anti-Aging Power | Prävention

Tickende biologische Uhren. Aggressive Anti-Aging-Nachrichten aus der Beauty-Branche. Die Bedrohung von Brustkrebs und Herzerkrankungen. Frauen werden mit alarmierenden Nachrichten über die Auswirkungen des Alterns bombardiert, und Stress über sie trägt nur zum Stress bei.