5 Neue Wege, um ein Verlangen zu töten

Foto von Bilderlounge / Getty Images

Caving zu einem Esssucht in dem ultimative Diät Doppelschlag. Nicht nur, dass Tüte Chips oder Pralinenschachtel ruiniert die besten Pläne für sauberes Essen, aber das anschließende schuldige Gefühl hat eine gute Chance, dich dazu zu bringen, noch mehr Chips, Schokolade oder andere Diät-Cheats zu essen. . Einen ungesunden Drang in seinen Schienen-ja, sogar Schokolade lust versuchen, diese Forschung unterstützte Beratung zu stoppen

Halten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie jederzeit abmelden

|.

1. Beginnen Sie Ihren Tag mit Hafer.
Zwei neue Studien präsentieren einen ziemlich zwingenden Fall, um Haferflocken zu Ihrem Frühstück zu machen. Forschungen der Universität Lund in Schweden haben ergeben, dass die gesunden Fette im Hafer die Produktion von Sättigungshormonen im Körper auslösen, was dazu beiträgt, Heißhunger auf bis zu sieben Stunden zu verhindern. Während die Forscher ein spezielles Haferöl-Präparat in ihrer Studie verwendeten, stimmen Ernährungsberater zu, dass das Beginnen Ihres Tages mit einer Schüssel Hafermehl eine ähnliche Wirkung haben kann. Eine weitere aktuelle Studie veröffentlicht, in den Annals of Nutrition & Metabolism , fand heraus, dass Menschen, die Haferflocken zum Frühstück aßen in 31% beim Mittagessen weniger Kalorien haben als Menschen, das Frühstück übersprungen oder hatten eine Schüssel Cornflakes. (Dieses Fast-Instant-Ingwer-Haferflockengericht wird bald zu Ihrem neuen Lieblingsmahl am Morgen.)

2. Vermeiden Sie Ihre sehnsüchtigen Hotspots.
Kann den weichen Brezeln nicht widerstehen, wenn Sie sie riechen, die im Einkaufszentrum backen? Abwesend Snack aus der Speisekammer, während Sie versuchen zu entscheiden, was Sie zum Abendessen machen? Forscher an der McGill University fanden heraus, dass die effektivste Achtsamkeitsbasierte Technik bei der Beherrschung von Heißhungerversuchen einfach darin besteht, die üblichen Gewohnheiten zu brechen. Gehen Sie auf der gegenüberliegenden Seite des Brezelladens im Einkaufszentrum (oder besser noch, vermeiden Sie den ganzen Flügel) und planen Sie das Abendessen im Büro oder sogar im Wohnzimmer (Sie wissen bereits, was in Ihrem Kühlschrank und Speisekammer ist).

3 . Spielen Sie ein Computerspiel.

Foto von Ryccio / Getty Images

In einer aktuellen Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Appetiten , fragten Forscher eine Gruppe von Teilnehmern, die versuchen, zu „kämpfen“, um eine Esssucht zu spiele ein Tetris-Spiel; Die andere Gruppe mit dem gleichen Verlangen nach Essen wurde aufgefordert, auf das Laden des Spiels zu warten. (Es tat nie.) Die Gruppe, die tatsächlich das Spiel spielte, hatte signifikant weniger Heißhunger und weniger lebhaftes Verlangen als die Gruppe, die saß, ihre Daumen drehend. Das wegnehmen? Ein schnelles Spiel mit Candy Crush, Words With Friends oder eine andere lustige Ablenkung kann dir helfen, deine Gedanken vom Essen abzulenken.

4. Tippe 30 Sekunden lang auf deinen Kopf.
Ja, das ist seltsam: Forscher im New Yorker Obesity Nutrition Research Center haben herausgefunden, dass das Berühren deiner Stirn mit dem Finger den gleichen Teil des Gehirns angreift, der Heißhunger verursacht. Das Klopfen unterbricht das Verlangen und lenkt Sie von Ihrem objet du désir ab. So probieren Sie es selbst aus.

5. Denken Sie über die Ergebnisse der in von
Es stellte sich heraus, dass Ihre Mutter alten adage- „Einmal auf den Lippen, immer auf den Hüften“ -hat eine gewisse Gültigkeit. Die Forscher von der Brown University MRI-Scans verwendet, um die Aktivität des Gehirns von Menschen zu untersuchen, suchen auf Bildern von sabbernswürdigem Essen. Der beste Weg, ihre Fixierung zu durchbrechen, war, sie über die negativen Langzeitfolgen des Essens nachdenken zu lassen. Konzentrieren Sie sich auf die negativ beleuchteten Bereiche des Gehirns in Bezug auf Willenskraft.

MEHR: 9 einfache Möglichkeiten, um Ihre Diät aufzuräumen

Gewichtsverlust HindernisseBasics
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Eierstockkrebs Symptome, die jede Frau wissen sollte Prävention

Science-Fiction / Shutterstock Jedes Jahr erkranken mehr als 20.000 Frauen an Eierstockkrebs, laut der American Cancer Society. Das ist weniger als ein Zehntel der Anzahl von Frauen, bei denen jedes Jahr Brustkrebs diagnostiziert wird.