Die 3 Körpertypen und wie sie Ihre Gewichtsabnahme beeinflussen | Prävention

shutterstock

Die meisten von uns können unseren gesamten Build in eine von drei allgemeinen Kategorien oder Somatotypen, die dies erkennen selbst innerhalb dieser Kategorien gibt es eine große Vielfalt an Formen und Größen.

Die Körperzusammensetzung ist befreiend, weil sie dir etwas gibt, auf das du dich gut konzentrieren kannst - fettfreie Körpermasse. Egal, was die Skala sagt, wenn Sie in einer gesunden Körperzusammensetzung sind, sind Sie alle gut! Ihre ideale Körperzusammensetzung hängt von Ihren Zielen ab. Wenn Sie ein Leistungssportler sind, ist Ihr Ziel wahrscheinlich das untere Ende der Körperfett-Prozent-Skala (wieder unter Berücksichtigung Ihres Somatotyps), aber denken Sie daran, dass Sie nie für Null Fett spritzen, und niedriger ist nicht immer besser.

MEHR: 4 Krafttraining Hacks für Frauen

Frauen haben natürlich mehr Fett als Männer, da wir eine größere Menge an essentiellem Fett (Fett für Körperfunktionen, von der Bildung reproduktiven Gewebes zur Unterstützung der Absorption von Vitamine in verschiedenen Lebensmitteln konsumiert). Die Körperfett-Bereiche für optimale Gesundheit sind 14% bis 30% für Frauen und 6% bis 25% für Männer. Mach dich aber nicht darauf gefasst, jede kleine Unze zu trimmen. Wenn Sie am unteren Ende des Körper-Fett-Spektrums sind, aber Ihr Fitness-Level unter die allgemeine Fitness oder den Athleten fällt, werden Sie keine Leistungsvorteile erzielen, wenn Sie sich auf den Fettabbau konzentrieren. Und du machst dich vielleicht krank.

Also zuerst, indem du deinen Körpertyp identifizierst. So fangen Sie an.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern unter RodaleWellness.com veröffentlicht.

shutterstockEctomorph

Sie neigen dazu, lange Gliedmaßen und nicht besonders muskulös zu sein. Du kannst "mageres Fett" sein, was bedeutet, dass du ein relativ niedriges Gewicht und / oder eine kleine Größe hast und dennoch einen hohen Körperfettanteil hast.

Ektomorphe sind der Körper, der aufgrund eines schnellen Stoffwechsels am widerstandsfähigsten gegen Gewichtszunahme ist. Mit anderen Worten, Ektomorphe sind oft in der Lage zu viel zu essen, während sie wenig oder gar kein Gewicht bekommen. Menschen mit diesem Körpertyp haben wenig beobachtbares Körperfett, sind nur leicht bemuskelt und haben einen kleinen Rahmen (und Gelenke). Grundsätzlich begrenzt Ihre genetische Ausstattung Ihre Fähigkeit, Muskelmasse aufzubauen. Konzentrieren Sie sich beim Training auf Kraft- und Widerstandstraining, um Kraft aufzubauen.

Um die Körperzusammensetzung (Magermassezunahme, Körperfettverlust) als Ektomorph zu maximieren, essen Sie gute Qualitätsfette mit mäßiger Proteinzufuhr von 25 bis 30 g pro Mahlzeit (vier Mahlzeiten pro Tag, wenn Sie eine Mini-Mahlzeit vor dem Training haben) zusammen mit Kohlenhydraten von guter Qualität. An trainingsfreien Tagen, überspringen Sie das Vortraining und den morgendlichen Snack: Das Frühstück ist herzhaft genug, um Sie zum Mittagessen zu bringen. Wenn du nachmittags Snacks hast, solltest du deine Essenszeit vielleicht etwas leichter machen, als es hier steht.

shutterstockMesomorph

Du findest es superleicht, um Muskelmasse aufzubauen, und du bist im Allgemeinen proportional aufgebaut.

Mesomorphe kann leicht abnehmen und zunehmen, kann schnell Muskeln aufbauen und hat normalerweise eine aufrechte Körperhaltung. Dieser Körpertyp neigt dazu, einen langen Oberkörper und kurze Gliedmaßen zu haben. Frauen mit einem mesomorphen Körpertyp sind stark und athletisch. Mesomorphe zeichnen sich durch explosiven Sport aus - das heißt Sport, der nach Kraft und Geschwindigkeit verlangt. Der Grund für dieses Talent liegt in der Art der Muskel Mesomorphe besitzen. Mesomorphe haben einen höheren Anteil an schnell zuckenden Fasern und gewinnen schneller an Muskelmasse als jeder andere Körpertyp. Grundsätzlich passt dein genetisches Make-up zu Kraft und Stärke. Konzentrieren Sie sich beim Training auf moderates Ausdauertraining, hochintensives Intervalltraining (HIIT) und Plyometrie. Sie können in Pilates oder Yoga hinzufügen, um mit Stärke zu verlängern.

Um die Körperzusammensetzung (magere Massezunahme, Körperfettverlust) als mesomorph zu maximieren, essen Sie gute Qualitätsfette mit gemäßigten Kohlenhydraten und erwägen Sie, Ihr Protein und verzweigtes Kettenglied Aminosäureaufnahme. An trainingsfreien Tagen können Sie den vorbereitenden Snack auslassen und am Nachmittag nur grünen Tee oder Kaffee trinken. Iss deine üblichen predinner und Abend Snacks.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

shutterstockEndomorph

Sie sind in der Regel weicher und runder und neigen dazu, leicht Fett zu speichern.

Endomorphe sind die Körpertypen die sich am ehesten fühlen, als hätten sie den Kürzeren gezogen. Endomorphe neigen dazu, kurvige, vollere Figuren zu haben und haben Mühe, ihren Körperfettanteil im Zaum zu halten. Die schwierigste Herausforderung für Endomorphe ist vielleicht, herauszufinden, dass sie tatsächlich ein Endomorph sind. Warum? Sobald du weißt, dass du ein Endomorph bist, weißt du, dass du auf diese Weise geboren wurdest. Es kann schwierig sein, zu der Erkenntnis zu kommen, dass Sie wahrscheinlich sehr leicht an Gewicht zunehmen.

Sie haben die Art von Stoffwechsel, die nicht nachsichtig ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie dazu bestimmt sind, übergewichtig oder sogar fettleibig zu sein. Als Endomorph musst du bewusst und konzertiert versuchen, die Dinge zu tun, die dein Körper automatisch für dich tun sollte. Wenn dein Körper dir nicht instinktiv sagt, dass du dich mehr bewegen sollst, musst du sicherstellen, dass Bewegung Teil deiner täglichen Routine ist. Wenn dein Stoffwechsel träge ist, musst du die richtigen Lebensmittel essen, die deinen Stoffwechsel anregen werden. Training, high-Intensity-Aktivitäten wie HIIT und CrossFit sind großartig, ebenso wie Krafttraining und moderates Ausdauertraining. Als Endomorph, essen Sie gute Qualität Fette und Protein und begrenzen Sie Ihre Kohlenhydratzufuhr, um die Körperzusammensetzung zu maximieren (magere Massenzunahme, Körperfettverlust) und Insulin und Blutzucker zu kontrollieren. Bei Nichttrainings- / Trainingstagen sollten Sie innerhalb von 45 Minuten nach dem Aufstehen ein flaches Bauchfrühstück zu sich nehmen und die Snacks vor und nach dem Training auslassen. Achten Sie darauf, Ihren Nachmittagsjause auf Ihren Appetit zu mildern.

Angepasst von Brüllen

Gewichtsverlust Tipps Gewicht Verlust Hindernisse
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie die Umwelt Ihre Fruchtbarkeit beeinflusst

.