10 Dinge, die dir niemand über das Abnehmen sagt Prävention

Vmelinda / Getty Images

Wenn ich diese 50 Pfund fallen lassen, mein Leben wird erstaunlich sein und meine Probleme werden verschwinden. Wer hat das nicht gedacht, als er mit einer Diät begann? Die Wahrheit ist, einige Aspekte deines Lebens werden viel besser sein - aber es könnte auch ein paar unangenehme Überraschungen geben. Beginnend mit:

Vladimir Godnik / Getty Images1. Abnehmen ist nicht gleich Glück.

Ja, ein Ziel zu setzen und es zu erreichen, wird sich unglaublich anfühlen. Aber erwarte nicht, dass es Probleme mit deinem Ehepartner, deiner Arbeit oder dir selbst löst. Eine Studie des University College London folgte 4 Jahre lang fast 2.000 übergewichtigen Menschen. Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die an Gewicht verloren, fast doppelt so häufig depressiv waren wie Menschen, die ihr Gewicht zulegten oder hielten. Verliere Gewicht, um dich besser zu fühlen und lebe länger, suche aber einen professionellen Berater für alle emotionalen Probleme, die dich beunruhigen.

MEHR: 10 Stumme Signale Du bist viel zu stressig

Dieses Feld leer lassen Gib deine ein E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Rafael Elias / Getty Images2. Deine Vorlieben ändern sich.

Wenn du auf Pfunde packst, können deine Geschmacksknospen weniger empfindlich werden, sagt John Morton, Leiter der bariatrischen Chirurgie der Stanford University. Dies könnte erklären, warum übergewichtige Menschen mehr essen, wenn sie nach einer zufriedenen Mahlzeit suchen, anstatt sich auf Qualität oder Geschmack zu konzentrieren. In Mortons Forschung fand er heraus, dass Menschen, die abnehmen, sehen, dass ihr Verlangen nach salzigen Speisen dramatisch abnimmt. (Nehmen Sie an der 21-Tage-Challenge von Prevention teil, um Gewicht zu verlieren und sich im Sommer fantastisch zu fühlen!)

rolfo / Getty Images3. Die Beziehungen werden sich ändern.

Ihre Anstrengungen zur Gewichtsabnahme können Sie und Ihren Ehepartner näher zusammenbringen. Oder Ihr Erfolg könnte zu Problemen führen. Eine Studie in Gesundheitskommunikation fand heraus, dass die Beziehung sauer wurde, wenn ein Partner die anderen Ernährungs- oder Übungsänderungen nicht unterstützte. Ein weiterer Heimweh: Wenn die Dieter ihren Mann dachsiert, um dem Beispiel zu folgen. Andere Studien deuten darauf hin, dass die Qualität der Ehe nach Gewichtsverlust Chirurgie sinken kann. (Hier sind 7 Dinge, die Ihr Partner über Ihren Gewichtsverlustkampf wissen möchte.)

Mats Silvan / Getty Images4. Es dauert eine Weile, sich anzupassen.

Jetzt, da Sie Gewicht verloren haben, Ihre Garderobe überholt haben und mehr Energie haben, würden Sie denken, Ihre Reflexion würde Freude auslösen. Nicht unbedingt: "Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich immer noch ein fettes Mädchen", sagt Nicole Zernone, 42, eine Lehrerin in New York City, die bei ihrem Höchstgewicht von 230 Pfund mehr als 85 Pfund verloren hat. "Logischerweise weiß ich, dass ich dünner bin, aber ich sehe immer noch das alte Ich im Spiegel." Zernone findet auch, dass sie Gewohnheiten, die sie bildete, wenn sie größer war, wie ihren Körper zwischen Restauranttischen umwandeln oder in Supermarktgängen beiseite treten, bestehen bleiben. "Auch wenn ich gut passe und jemand im Laden mit Leichtigkeit an mir vorbeigehen kann, bewege ich mich immer noch, als wäre ich eine viel größere Frau", sagt sie.

MEHR: 6 Wege, um anzufangen Wann Sie haben 50+ Pfund zu verlieren

Olarty / Getty Images5. Du wirst mehr Pullover brauchen.

Das ist Isolation, die du vergießt, wenn das Fett abgeht. Ein weiterer Grund für die Schüttelfrost: Wenn Sie 10% Ihres Körpergewichts verlieren, kann Ihre Schilddrüse vorübergehend eintauchen, was Ihren Stoffwechsel verlangsamt und Sie kälteempfindlicher macht.

MEHR: 16 Anzeichen für Schilddrüse

Bildpunkt / Shutterstock6. Ihr Gedächtnis verbessert sich.

Die Einnahme von nur 17 Pfund half übergewichtigen Frauen, ihre Ergebnisse bei Gedächtnistests dramatisch zu verbessern, so eine schwedische Studie. Scans zeigten auch eine viel höhere Gehirnaktivität, berichten die Forscher. In einer Studie an Personen, die eine bariatrische Operation erhielten, verbesserte sich das Gedächtnis der Patienten bereits nach 3 Monaten signifikant.

MEHR: 7 Was passiert, wenn man aufhört, Zucker zu essen

FrameAngel / Shutterstock7. Sie werden besser schlafen.

Wenn die Pfunde abgehen, werden Sie feststellen, dass Sie den ganzen Tag über mehr Energie haben. Wenn Sie aktiver sind, sind Sie in der Nacht mehr erschöpft - und das entspricht besser Schlaf, nach einer Studie in der Zeitschrift Sleep . Jüngste Forschungsergebnisse, die im Journal of Clinical Sleep Medicine publiziert wurden, ergaben, dass eine gewichtsabnahmefördernde, ballaststoffreiche Ernährung zu einem leichteren Einschlafen und einem erholsameren Schlaf führte; eine fettreiche, zuckerreiche Diät führte zu mehr Werfen und Drehen in der Nacht.

MEHR: 7 Gründe, warum du immer müde bist

Fotandy / Shutterstock8. Du siehst vielleicht älter aus.

Deine Muskeln und deine Knochen werden dir danken, dass du eine Last abgenommen hast, aber deine Haut mag es nicht. Fett füllt buchstäblich Ihr Gesicht aus und glättet Falten. "Nachdem ich abgenommen hatte, schaute ich in den Spiegel und konnte nicht glauben, wie alt mein Gesicht aussah", sagt Pamela Smith Finkelman, die mit 58 Jahren 50 Pfund verloren hat. "Die Haut springt einfach nicht zurück wie bei dir sind jünger. " In einer Studie aus dem Jahr 2015 wurden Facelifting-Ergebnisse bei Personen analysiert, die viel an Gewicht verloren hatten. Die Forscher schlugen schließlich vor, dass Chirurgen Fett im Gesicht ersetzen, um ein besseres kosmetisches Ergebnis zu erhalten.

cat3n / Shutterstock9. Ihre Kinder werden auch abnehmen.

Seien wir ehrlich: Kinder lernen mit gutem Beispiel. Forscher haben herausgefunden, dass ihre Kinder nach einer Studie in der Zeitschrift Adipositas auch abnehmen, wenn ihre Eltern abnehmen. Für jeden Punkt, an dem ein Elternteil im Body-Mass-Index fiel, verloren ihre Nachkommen etwa 25%. Das mag nicht viel klingen, aber die Gewichtsabnahme durch die Eltern war der einzige Eingriff, der sowohl bei einem Elternteil als auch bei einem Kind zu Gewichtsverlust führte. Beratung, erhöhte Übung und Tutorials hatten keine Wirkung.

MEHR: Wie man beginnt zu gehen, wenn man 50+ Pfund zu verlieren hat

Jiri Miklo / Shutterstock10. Sie können mehr Stress fühlen.

Während zu beobachten Pfund schmelzen können sich freuen, die Belastung der Aufrechterhaltung der Gewichtsabnahme kann emotional anstrengend sein. Das National Weight Control Registry, das Menschen aufspürt, die mehr als 30 Pfund verloren haben und es ein Jahr lang aufrechterhielten, fand heraus, dass Menschen, die in der Lage sind, Gewicht zu halten, oft nur Erfolg haben, wenn sie obsessiv werden. Sie berichten, dass sie ständig auf der Waage springen und befürchten, dass das Gewicht zurückkehrt. Dies kann zu Angstzuständen und Depressionen führen, ganz zu schweigen von erhöhtem Stress. Nimm Druck von dir selbst, indem du einem Plan folgst, den du langfristig aufrechterhalten kannst, mache Übung Priorität und rekrutiere Unterstützung von Freunden und Familie - das ist der gesündeste Weg, deinen Erfolg aufrecht zu erhalten.

MEHR: 10 Stumme Signale Sie sind viel zu stark

Gewicht Verlust Hindernisse Gewichtsverlust Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Dinge, die Menschen seit 50 Jahren heiraten | Prävention

Bipolar / Getty Images Ein halbes Jahrhundert. Zweitausendsechshundert Wochen. Und wir werden dir nicht einmal sagen, wie viele Sekunden das sind.