10-Sekunden-Slim-Down-Tipps

Paul Abbitt / Getty Images

Ihr Gewicht kann der wichtigste Einfluss auf Ihre Gesundheit in den kommenden Jahren sein. Investieren Sie jetzt 10 Sekunden und ersparen Sie sich Jahrzehnte später Probleme. Machen Sie sich auf den Weg zu einer besseren Gesundheit mit diesem schnellen Gewichtsverlust Rat, unsere 10-Sekunden-Slim-Down-Tipps.

1. Deinen Appetit ruinieren
Der Konsum einer Flüssigkeit, um eine Mahlzeit zu beginnen, kann deine gesamte Kalorienzufuhr um bis zu 20% reduzieren, weil du dich dadurch satt fühlst. Um zu vermeiden, dass Sie zwei Gläser H2O trinken müssen, versuchen Sie Folgendes: Trinken Sie ein Glas und beginnen Sie mit einer Brühe Suppe wie Miso, Minestrone oder Hühnernudeln.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können jederzeit abmelden.

|

2. Melden Sie sich für ein Rennen an
Wenn Sie einen besseren Grund zum Trainieren finden als reines Abnehmen, werden Sie eher ein Übungsprogramm beibehalten, sagt eine Studie der University of Michigan.

3. Seien Sie realistisch
Der Schlüssel zur langfristigen Ernährung ist ein realistischer, flexibler Ernährungsplan, sagt Alan Aragon, MS, Ernährungsberater in Thousand Oaks, Kalifornien. Die meisten Menschen essen zu wenig und gehen in den Defensivmodus, wenn Heißhunger eintritt. Dann betrügen sie, dann fühlen sie sich schlecht, dann widerstehen sie und dann betrügen sie wieder. Es ist ein endloser Kreislauf. Wenn Sie sich nach Haagen-Dazs sehnen, nehmen Sie einen Löffel. Einfach graben in Moderation.

* Auszug aus Das Rezept für den schlanken Bauch von Travis Stork, MD, und Peter Moore, Herausgeber von Männergesundheit . Bestellen Sie Ihre Kopie noch heute!

4. Entzünden Sie Ihre Fatburner
Capsaicin, die Verbindung, die Chilischoten ihre mundscharfe Qualität verleiht, kann auch Ihren Stoffwechsel anheizen, laut einer Studie im Journal of Nutritional Science und Vitaminology . Essen Sie etwa 1 Esslöffel gehackte rote oder grüne Chilis, um die Wärmeproduktion Ihres Körpers und die Aktivität Ihres sympathischen Nervensystems zu steigern. Das Ergebnis ist ein Stoffwechselanstieg von 23%!

5. Eliminiert zugesetzten Zucker
Laut einer USDA-Umfrage isst der durchschnittliche Amerikaner täglich etwa 20 Teelöffel Zucker oder 317 leere Kalorien. Die Forscher berichten, dass 82% dieses hinzugefügten Zuckers auf Soda, Backwaren, Frühstückszerealien, Süßigkeiten und Fruchtgetränke zurückzuführen sind. Was ist nicht auf der Liste? Fleisch, Gemüse, ganze Früchte und Eier sowie ungesüßte Vollkornprodukte und Milchprodukte. Essen Sie entsprechend.

6. Zerkleinern
Eier sind nicht nur eine großartige muskelaufbauende Nahrung, sie können Ihnen auch dabei helfen, weniger eiförmig auszusehen. Eine Studie von 2010 in Ernährungsforschung zeigte, dass Männer, die Eier zum Frühstück hatten, in den nächsten 24 Stunden weniger aßen als solche, die ihren Tag mit einem Bagel begannen. (Das Cholesterin in Eiern ist keine Gefahr für das Herz; löschen Sie die Eier-weißen Omeletts!)

MEHR: Sogenannte Health Foods, die nicht

7 sind. Setzen Sie sich gute Ziele
Wissenschaftler der Universität von Iowa stellten fest, dass Personen, die ihre Diät am häufigsten verfolgten und Ziele am häufigsten verfolgten, diese eher erreichten als Zielsetzer, die ihre Ziele selten überprüften.

8. Gewürze aufpeppen
Es hat sich gezeigt, dass gemahlener Zimt zur Vorbeugung von Insulinresistenz beiträgt, was bedeutet, dass der Zucker im gefrorenen Joghurt zu schnell durch den Magen fließen kann, wodurch der Blutzuckerspiegel unterdrückt wird. Sprinkle etwas über deinem nächsten Kegel oder Cup. (Mit diesen gesunden indischen Essensrezepten scharf würzen.)

9. Strike out overeating
Wenn du den ganzen Tag vor dem Essen skimpst, wirst du so hungrig sein, dass du es am Ende übertreibst. Essen Sie stattdessen einige Stunden vor dem Essen einen gesunden Snack, der Eiweiß und Ballaststoffe enthält. Fettfreier Joghurt oder eine kleine Schüssel Vollkorngetreide mit fettarmer Milch sind eine kluge Wahl. (Essen gehen? Vorsicht vor diesen 6 Ways Restaurants Versuchen Sie, Fett zu machen.)

10. Trainiere deinen Geist über den Knabbereien
Versuchst du kopfüber in deinen Teller zu tauchen, wenn du dich gestresst fühlst? Versuchen Sie Folgendes: Stellen Sie sich Ihre negativen Gedanken auf einem Förderband vor. Beschrifte jedes ("Großes Projekt, das bei der Arbeit fällig ist!"), Dann stell es dir vor, wie es in Vergessenheit gerät. Forschungsthemen am Zentrum für Adipositasforschung und -erziehung der Temple University sagen, dass diese Methode ihnen geholfen hat, emotionales Essen zu vermeiden.

MEHR: Sind Sie ein Stress-Eater?

Gewichtsverlust TippsFoods for Weight Loss
Empfehlungen
  • Gewichtsverlust: Hilft Hypnose wirklich mit Gewichtsverlust? | Prävention

    Hilft Hypnose wirklich mit Gewichtsverlust? | Prävention

    Von FoxNews.com Frage: Hilft Hypnose bei der Gewichtsabnahme? - James Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden. | Antwort von Dr. Manny Alvarez Ich persönlich denke, dass Hypnose eine positive Wirkung haben könnte mit Gewichtsreduktion.
  • Gewichtsverlust: Skinny Dipping

    Skinny Dipping

    Hector Sanchez Gelangweilt mit Humus, aber kann nicht Ihre üblichen Baby Karotten Snack ohne Dip tun? Wir sind für Sie da. Jedes der folgenden Rezepte enthält einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFA) - ein gesundes Fett, das speziell auf Bauchfett abzielt und hilft, Sie zufrieden zu stellen.
  • Gewichtsverlust:

    "Ich habe ein lebenslanges Gewichtsproblem" | Prävention

    Alter: 50 Höhe: 5'6 " Gewicht Dann: 205 Gewicht jetzt: 135 Pfund Pfund Verloren: 70 Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden. | Meine Geschichte Sie könnten sagen Ich wurde geboren, um schwer zu sein - das größte von drei Geschwistern.
  • Gewichtsverlust: 5 Seltsame Tricks zum Fuller fühlen Prävention

    5 Seltsame Tricks zum Fuller fühlen Prävention

    Die neueste Waffe in Ihrem Krieg gegen Überessen: Ein Kaugummi. Es stellt sich heraus, dass der einfache Akt des Kauens die Menge der Nahrung, die man essen muss, dramatisch reduzieren kann, findet eine neue Studie aus den Niederlanden.
  • Gewichtsverlust: Was fehlt in Ihrem Gewichtsverlust Plan | Prävention

    Was fehlt in Ihrem Gewichtsverlust Plan | Prävention

    Sie haben sich entschieden, einen Gewichtsverlustplan zu machen. Sie wissen, dass Sie einen gesunden Ernährungsplan brauchen. Sie sind sich bewusst, dass Sie einen vernünftigen Trainingsplan finden müssen.
  • Gewichtsverlust: 8 Gewichtsverlust Tricks für Menschen, die nicht kochen | Prävention

    8 Gewichtsverlust Tricks für Menschen, die nicht kochen | Prävention

    Foto von gregory21 / Getty Images Die häufigste (und effektivste) Gewichtsverlust-Strategie ist es, weniger zu essen und mehr zu trainieren.
  • Gewichtsverlust: Die Übergewichtungsdebatte

    Die Übergewichtungsdebatte

    Vor acht Monaten, während einer Geschäftsreise, ging ich wegen eines kleinen Problems zu einem Arzt. Nachdem sie sich darum gekümmert hatte, scannte sie meine Karte. "Hast du darüber nachgedacht eine Diät zu machen?" Sie fragte. "Ihr Gewicht erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Diabetes.
  • Gewichtsverlust:

    "Meine DNA hat mich jahrelang daran gehindert, Gewicht zu verlieren - jetzt bin ich 150 Pfund leichter" | Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Chiara Gravell Chiara Gravell, 47, ein leitender Kontrolleur für eine Bank in Wilmington, DE, hatte immer ein Gewichtsproblem; Egal wie viele Diäten sie probierte oder wie viel sie trainierte, das Gewicht blieb immer.
  • Gewichtsverlust: Was Sie zu sagen haben, um einen Binge zu stoppen | Prävention

    Was Sie zu sagen haben, um einen Binge zu stoppen | Prävention

    Wenn ein miserabler Tag bei der Arbeit häufiger ein Keks-Binge bringt, als Sie zugeben möchten, könnte die Lösung für Ihr emotionales Essen einfach Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.

Tipp Der Redaktion

5 Wege Klimawandel schadet Ihrer Gesundheit

Einige globale Erwärmungseffekte sind offensichtlich. Zum einen wird es immer schwieriger, die steigenden Zeiten zu ignorieren - in der Tat hat die Bundesregierung erklärt, dass 2012 das heißeste Jahr in der Geschichte war - und die wütenden Brände und mächtigen Stürme sind nicht gerade subtil.