Deshalb beginnen die Menschen, Interesse an Sex zu verlieren, laut der Wissenschaft | Prävention

Getty Images

Seien wir ehrlich, jeder ist fasziniert von Sex. Was sind die besten Positionen? Wie oft bekommen andere Leute es? Ist etwas nicht in Ordnung, wenn du es nicht immer mit deinem Partner machen willst? Die Liste geht weiter und weiter. Und eine neue Forschung zeigt uns viele dieser Kuriositäten.

Eine neue Studie, die in BMJ Open veröffentlicht wurde, analysierte Daten aus einer Stichprobenerhebung aus den Jahren 2010 bis 2012, bei der alle möglichen Fragen zum Thema Sex gestellt wurden. Die Studie umfasste 4.839 Männer und 6.669 Frauen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren, die im vergangenen Jahr mindestens einen Sexualpartner hatten.

Wir hoffen, dass Ihnen die Produkte, die wir empfehlen, genauso gut gefallen wie wir! Nur damit Sie wissen, Prävention kann einen Teil des Umsatzes von den Links auf dieser Seite erhalten. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: Dies ist die beste Tageszeit, um Sex zu haben

Und die Ergebnisse sind interessant, um es gelinde auszudrücken. Insgesamt gaben 15% der Männer und mehr als 34% der Frauen an, kein Interesse an Sex zu haben. Die Forscher stellten fest, dass das Desinteresse sowohl mit dem Alter als auch mit der körperlichen und geistigen Gesundheit beider Geschlechter zusammenhing. Es war auch häufiger bei Männern und Frauen, die sagten, dass sie in der Vergangenheit mit einer STI diagnostiziert worden waren oder vorher gezwungen worden waren, Sex zu haben. (

) (Schauen Sie sich den Präventionskalender 2018 für 365 Tage mit Schlankheitsgeheimnissen, Gesundheit an Tipps, und Motivation!)

Es überrascht nicht, dass Männer und Frauen weniger Sex hatten, wenn sie im letzten Jahr mit sexuellen Problemen zu kämpfen hatten, sich beim Sex nicht emotional nah bei ihrem Partner fühlten oder nicht

Aber was uns besonders auszeichnet, ist die große Diskrepanz zwischen Frauen und Männern, wenn es um das fehlende Interesse an Sex geht - Frauen sind mehr als doppelt so häufig wie Männer runter nach unten. Was ist hier los?

Forscher fanden heraus, dass die Kluft zwischen den Geschlechtern hauptsächlich für Personen relevant war, die seit mehr als einem Jahr in einer Beziehung waren. In diesen Fällen hatten Frauen mit höherer Wahrscheinlichkeit nicht das gleiche Interesse an Sex wie ihr Partner.

Das mag nicht als großer Schock erscheinen. Natürlich wirst du nie so heiß füreinander sein, wie du es warst, als du anfingst, sich zu verabreden. Aber die Studienergebnisse bestätigen auch, wie wichtig es ist, den Funken am Leben zu erhalten - schließlich willst du nicht riskieren, dein Sexualleben ganz zu verlieren, oder?

In letzter Zeit nie in Stimmung? Sehen Sie sich einen heißen Arzt an, der erklärt, warum Sie einen niedrigen Sexualtrieb haben:

Wenn all dies in der Nähe Ihres Hauses passiert, sind Sie nicht allein. "Viele Paare kämpfen, wenn ihr Sexualleben zu routiniert wird", sagt David Klow, LMFT, Inhaber des Skylight Counselling Center in Chicago und Autor des bevorstehenden Buches Sie sind nicht verrückt: Liebesbriefe von Ihrem Therapeuten . Er empfiehlt, Dinge zu schütteln, indem er verschiedene Positionen ausprobiert oder an neuen Orten versucht.

MEHR: 36 Sexpositionen, die jeder in seiner Lebenszeit ausprobieren sollte

Ramani Durvasula, PhD, Autor von Soll ich bleiben oder soll ich gehen? sagt, es ist auch eine gute Idee, die Idee eines Quickie zu umarmen. "Sex muss nicht nur Kerzen und Vorspiel sein", sagt sie. "Manchmal kann es innerhalb des Zeitrahmens spielerischer werden." Kuscheln, halten und sich gegenseitig berühren können auch eine Intimität schaffen, die sich auf das Schlafzimmer übertragen lässt, sagt sie. Date Nights und geplante Momente, in denen du dich verbinden kannst - nur ihr zwei - könnt auch helfen, sagt sie. (Eine Massage mit dem Intimate Earth Massage Oil aus dem Prevention Store kann dazu beitragen, die Intimität wieder in Ihre Beziehung einzubringen.)

Wenn Sie glauben, Ihre Libido sei in letzter Zeit niedriger als gewöhnlich, sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber es. Stress kann Ihren Sexualtrieb torpedieren und es kann einfach sein, dass Sie Ihren S.O. um etwas mehr auszuhelfen, sagt Durvasula.

MEHR: Dieser eine Faktor hat einen großen Einfluss auf, wie oft Sie Sex haben

Wenn alles andere fehlschlägt, in Betracht ziehen Paare Therapie, berät Durvasula. "Finden Sie heraus, ob das nicht übereinstimmende sexuelle Interesse Zeit und Stress oder etwas unheimlicher ist."

Der Artikel Das ist der Grund, warum Menschen anfangen, Interesse an Sex zu verlieren, laut der Wissenschaft erschien ursprünglich auf Frauengesundheit.

LibidoBeziehungsratSexuelle Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Möglichkeiten, Ihre Vision scharf zu halten | Prävention

Als die Schauspielerin Dame Judi Dench in einem Interview mit einer britischen Zeitung enthüllte, sie habe eine Makuladegeneration - eine altersbedingte Augenerkrankung, die ein zentrales Sehvermögen verursacht Nach und nach verschwammen Berichte darüber, dass der 77-Jährige erblindete.