Mein Ehemann hat erektile Dysfunktion. So haben wir unser Sexleben zurückbekommen. | Prävention

iprachenko / Getty Images

Keith * und ich trafen uns in unseren späten 40ern an Wendepunkten unseres Lebens. Wir waren beide frisch geschieden und unsere Kinder waren zum College gegangen. In meiner ersten Ehe war Sex immer ein Kampf, und mein Ex beschuldigte mich, eine geringe Libido zu haben. Aber als ich anfing, mit Keith auszugehen, wurde mir klar, dass ich nicht das "Problem" war. Wir reisten viel zusammen und hatten Sex bei jeder Gelegenheit: auf dem Bett eines Freundes bei einer Dinner-Party, in einem Restaurant-Badezimmer, sogar draußen in einem Park!

(Schärfe deine Beziehung, indem du diese 11 Dinge zu deiner Sex-Liste hinzufügst. )

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wir haben in einer kleinen Zeremonie mit unseren Kindern und engen Freunden geheiratet. Von Anfang an war unsere Beziehung immer sehr leidenschaftlich, aber als wir unsere späten 50er Jahre betraten - ich bin 56 und Keith war 59 -, verlangsamte sich unser Sexualleben. Keiths erektile Dysfunktion war ein grundlegender Grund.

Das würde ich vor Keith niemals sagen, und selbst jetzt, wo wir an einem Ort sind, wo wir darüber diskutieren können, was in den letzten zwei Jahren passiert ist, würde ich es immer noch nicht tun verwende den Begriff "erektile Dysfunktion" nicht. Ich denke, dass das Ego eines Mannes sehr an seine Fähigkeit gebunden ist, im Bett zu arbeiten.

PREVENTION PREMIUM: Was jede Frau über Erektile Dysfunktion wissen muss

Zuerst wollte Keith nicht zugeben, dass es ein Problem. Wenn wir versuchen würden, Liebe zu machen und er nicht hart bleiben könnte, würde er es als Ausrede benutzen, gestresst oder müde zu sein. Da er viel arbeitet, dachte ich, das wären echte Möglichkeiten. Aber als das Problem weiterging, begann ich mich zu fragen, ob er mich immer noch anzog.

Niedriger Sexualtrieb? Dieses Dokument hat einige Ratschläge für Sie:

Natürlich weiß ich jetzt, dass ED ein tatsächliches physisches Problem ist: etwas behindert den Blutfluss zum Penis. In Keiths Fall, Diabetes, kombiniert mit einer Geschichte des Rauchens (er ist seit dem Aufhören) und nicht Ausübung sind auch Faktoren beitragend. (Wenn Sie mit Prädiabetes diagnostiziert werden, sind hier acht Dinge, die Sie tun müssen.) Aber wenn ich nackt unter ihm im Bett liegen und fühlen würde, wie er sich anstrengt, hart in mir zu bleiben, begann ich mir Sorgen zu machen. Ich wurde auch älter. Was, wenn es jemanden jünger und besser aussehend gab, der seinen Kopf drehte? Was, wenn ich ihm einfach nicht mehr heiß war?

Keith (und alle meine Freunde) haben mir versichert, dass das nicht der Fall ist. Mit 56 bin ich tatsächlich in der besten Form meines Lebens. Ich trainiere fünf Mal pro Woche, kümmere mich sehr um mein Aussehen und fühle mich meistens sexy und selbstbewusst. Aber nicht mit deinem Mann intim sein zu können, tut weh.

MEHR: Ich bekam die beste Form meines Lebens und machte meinen ersten Fitness-Wettbewerb im Alter von 50

Nach einem besonders peinlichen Vorfall, als ich fragte Keith, um mich von hinten zu tun und er konnte es nicht aufbringen, er sagte mir ärgerlich, dass ich einen Liebhaber nehmen sollte. Was ich hörte war, dass er mit unserer Beziehung fertig war. Am nächsten Morgen setzten wir uns hin und unterhielten uns ernsthaft. Ich sagte ihm, dass ich nicht nur für unser Sexleben, sondern auch für seine Gesundheit besorgt sei. Zum Glück stimmte er zu, zum Arzt zu gehen. (Sagen Sie diese sieben kleinen Dinge jeden Tag, um eine stärkere Beziehung zu haben.)

Sobald Keith einer Überprüfung zugestimmt hatte, wurde es besser. Er nimmt Cialis jetzt täglich und ist in der Lage, eine Erektion zu bekommen, wenn wir in der Stimmung sind. Ich weiß, er hasst es, dass er eine Pille nehmen muss, aber so ist es eben. Zum Glück gab es keine anderen Nebenwirkungen außer vielleicht eine Prellung für sein Ego! Sein Arzt ermutigte ihn, Sport zu treiben (für die allgemeine Gesundheit, aber auch um den Blutfluss zum Penis zu erhöhen), aber er zögert, mit mir ins Fitnessstudio zu gehen, obwohl er mich manchmal auf langen Spaziergängen begleiten wird Bauchfett und Beat Herzkrankheit in nur wenigen Minuten pro Tag mit den anpassbaren Plänen in

Prävention Gehen Sie Ihren Weg zu einer besseren Gesundheit !) Wir haben einen Eheberater gesehen und vorgeschlagen, dass Geschlechtsverkehr nicht der einzige Weg ist, um mit Ihrem Partner intim zu sein. Das hat uns völlig verändert. Jetzt, wo wir uns mehr auf das Vorspiel konzentrieren, gibt es weniger Druck auf Keith, "die Tat zu erledigen". Außerdem hat es uns dazu geführt, eine Vielzahl neuer Techniken und sogar Spielzeug zu erforschen. Es ist ehrlich gesagt viel aufregender als die übliche "In-und-Out" -Routine, an die wir uns zu Beginn unserer Beziehung so gewöhnt hatten.

MEHR:

11 Sexspielzeuge, die dich aus einem Trockenen Zauberspruch schlagen werden Zu anderen, die mit ihrem Mann kämpfen, der ED hat, würde ich sagen, ermutigen Sie ihn, medizinische Hilfe zu suchen. Gleichzeitig ist es wichtig, sensibel zu sein. Niemand mag es zu fühlen, dass sie nicht männlich sind, und zuzugeben, dass die Person, mit der du schläfst, selbst wenn sie deine engste Vertraute ist, erschreckend sein kann.

Keith und ich sind heutzutage mehr verbunden als und planen unsere nächste Reise nach Europa. Ich bin dankbar, dass wir mit Hilfe einer Pille - und ein wenig Geduld in unseren beiden Teilen - den heißen Hotelsex, der uns an erster Stelle zusammen gebracht hat, hoffentlich weiterhin genießen werden!

* Alle Namen wurden geändert

Sexuelle GesundheitRelationshinweisLibido

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Warum könnte Johnny versuchen, sich zu töten | Prävention

Depression ist nicht die einzige psychische Erkrankung, die junge Menschen nach einer Literaturübersicht der Weltgesundheitsorganisation zum Selbstmord treibt.