Ich habe versucht, masturbieren, während mein Partner beobachtete - hier ist, wie es ging | Prävention

kicsiicsi / Getty Images

Kelly * hatte Masturbation immer als etwas angesehen, das sie privat machte. Als ihr Freund darum bat, zuzusehen, war sie sich nicht sicher, ob sie wirklich eine Audienz haben wollte.

Masturbation war für mich immer ein Vorschlag. Entweder war ich in einer Beziehung und habe es nicht wirklich gemacht, oder ich war alleine und habe es die ganze Zeit getan. Aber das änderte sich alles, als ich anfing, Jack * zu verabreden.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wir hatten uns gesehen (und zusammen geschlafen) für ein paar Monate, als er mich zum ersten Mal fragte, wie ich mich selbst anfassen wollte, wenn ich alleine war. "Ich tue das nicht wirklich, wenn ich mit jemandem zusammen bin", antwortete ich. Es ist nicht so, dass ich Selbstliebe nicht mag, aber dafür Zeit zu haben, wenn ich auch mit einer anderen Person Sex habe, ist einfach zu viel für mich! Ich hoffte irgendwie, dass das das Thema beenden würde, aber Jack drückte weiter und fragte mich, wo ich am liebsten masturbiere und welche Techniken ich benutze. Offensichtlich war es ein großer Ansporn für ihn, alle Details zu hören.

Und ich musste zugeben, dass es erfrischend war, einen Mann zu treffen, der mich sexuell befriedigt sehen wollte - mit oder ohne ihn. Trotzdem zögerte ich, bevor ich ihm von dem kleinen Kugelvibrator erzählte, den ich in meiner obersten Schublade aufbewahrte. (Wir sind Fans dieser wiederaufladbaren Kugel, die 20 fantastische Funktionen hat; $ 50 von shop.prevention.com.) Die Tatsache, dass ich einen batteriebetriebenen Freund hatte, der mich in weniger als zwei Minuten zum Orgasmus bringen konnte, war mein kleines Geheimnis. Als ich Jack von dem Spielzeug erzählte, wurde er sehr aufgeregt und wollte wissen, ob er mir zusehen könnte. Ehrlich, es war so lange her, dass ich es das letzte Mal gebrochen hatte, ich hatte Angst, dass die Batterien vielleicht untergehen würden.

Ein paar Tage nach unserem Gespräch schaute ich nach meinem kleinen silbernen Freund, und er war in guter Verfassung Arbeitsauftrag. Ich entschied mich spontan - mitten am Tag, nicht weniger -, um eine Runde zu drehen. Nachdem ich mich selbst gekommen war, dachte ich: "Vielleicht ist er auf etwas. Vielleicht kann und sollte Masturbation ein Teil meines Lebens sein, sogar während ich in einer Beziehung bin." Ich schrieb Jack ein freches Foto von mir mit der Stimmung auf meinen unteren Regionen. Eine Welle von hitzigen Reaktionen später war er bei mir zu Hause, und wir hatten den besten Sex, den wir je hatten.

Aber ich war immer noch nicht bereit, vor mir selbst in die Stadt zu gehen.

MEHR: Es ist Zeit, die Fakten über weibliche Masturbation zu bekommen

Ich sprach mit meiner besten Freundin darüber und sie stimmte zu, dass Masturbieren - obwohl es manchmal Teil einer Sex-Session sein kann - ein Super-Intimes ist etwas vor einer anderen Person zu tun. "Du entdeckst eine andere Seite von dir, die du nicht sehen lässt", sagte mein BFF. Ich wusste, dass sie recht hatte. So viele Männer hatten beim Sex vor mir masturbiert, aber wann immer ich es tat, war es nach dem Geschlechtsverkehr und unter der Decke. Ich wusste nicht, wie ich mich gefühlt hatte, "ausgestellt" zu sein.

Als ich das nächste Mal Jack sah, kam er zu mir nach Hause und bereitete das Abendessen für uns zwei vor und stellte dann im Kerzenlicht die Szene im Schlafzimmer auf . Ich sagte ihm, dass ich nicht "eine Show" für ihn machen wollte, aber wenn er gut wäre, würde ich ihn sehen lassen.

Wir begannen zu küssen und zogen uns aus, und für eine Weile fühlte es sich an wie unser übliches Vorspiel. Aber dann, ohne ein Wort zu sagen, stieg ich auf alle Viere, erreichte meine Hand unter meinem Oberkörper und fing an mich zu berühren, machte kleine Kreise an meinem Kitzler genauso, wie ich es tat, als niemand zusah. Ich spürte Jacks Augen auf mich, und das machte mich wirklich an; Zu wissen, dass er aufgeregt war, war sehr sexy. (Diese Sexpositionen sind ein Muss, wenn du zum Orgasmus kommen willst.)

Stärkung deines Beckenbodens mit Pilates:

Nachdem ich Orgasmus hatte, legte ich mich auf meinen Rücken und Jack sah mich mit einem fassungslosen Blick an und sagte es mir dass er in seinem Leben nie etwas Erwünschteres gesehen hatte. Ich denke, ob du schon seit Monaten oder Jahren mit dieser Person zusammen bist, vor einem anderen zu masturbieren, kann immer noch eine beängstigende Erfahrung sein, aber für mich war es eines der heißesten Dinge, die ich je gemacht habe!

* Namen wurden geändert

Bessere SexSexuelle Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Kaugummi kauen, Sodbrennen bekämpfen | Prävention

Hier ist ein einfacher Weg, um saurem Reflux zu verhindern: Pop eine Kaugummis in den Mund nach einer Mahlzeit.