Friends Forever?

Vor ein paar Wochen hielt ich einen Vortrag in San Francisco. Eine Frau namens Molly stand auf und sagte, dass sie genug Geld gespart hatte, um für ein Jahr ihren Job zu kündigen und zu reisen. Sie sagte auch, dass sie plante, lange Stunden damit zu verbringen, nichts zu tun. "Das Problem", fuhr sie fort, "ist, dass heute der erste Tag war, an dem ich nicht gearbeitet habe und ich den ganzen Tag Donuts gegessen habe. Ich bin in Panik, dass ich 50 Pfund zunehmen werde. Das alles werde ich in meiner Zeit tun aus ist essen. "

" Warum glaubst du, hast du heute Donuts gegessen? " Ich habe gefragt ..

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

"Weil ich mich schuldig fühlte, weil ich nicht gearbeitet habe. Alle meine Freunde waren bei der Arbeit "Sie sind eifersüchtig auf mich. Sie denken, dass es dekadent ist, nichts zu tun."

Aber sie werden nicht eifersüchtig sein, wenn sie leidet, weil sie ihre Zeit mit Essen verbringt. Sie werden nicht wollen, was sie hat, wenn sie 50 Pfund gewinnt. Sie können sie nicht dekadent nennen, wenn sie den ganzen Tag zu Hause bleibt und isst, anstatt in ein Flugzeug zu steigen und zu reisen.

Molly versuchte, Freunde festzuhalten, die es nicht wert waren, sie zu behalten. Eine Freundin ist keine Freundin, wenn sie nicht das Beste für dich will oder wenn sie auf dein Glück neidisch ist. Wenn du dich vor einem Freund geheimhaltest, weil du befürchtest, dass wenn du die Wahrheit sagst, sie verletzt oder einsam oder unglücklich mit ihrem eigenen Leben wäre, das ist keine Freundschaft. Wenn sie nicht möchte, dass du der Beste bist, der du sein kannst, um alles zu haben, was du haben kannst, um so erfolgreich und so großartig wie möglich zu sein, ist sie nicht deine Freundin.

Unausgesprochene Regeln von Freundschaft
Als meine Eltern sich scheiden ließen, verlor meine Mutter fast alle ihre Freunde. Es war okay für sie, wenn sie unglücklich war in ihrer Ehe und es war in Ordnung mit ihnen, wenn sie mit anderen Männern Geschäfte hatte; die meisten von ihnen waren unglücklich und hatten auch Affären. Aber als meine Mutter den Mut hatte, ihr Leben zu ändern, indem sie sich scheiden ließ, unterbrach sogar ihre beste Freundin, diejenige, mit der sie jeden Tag sprach, jeglichen Kontakt mit ihr.

Freunde haben oft unausgesprochene Regeln darüber, was erlaubt ist und was ist verboten. Einige dieser Regeln können sein: Du musst genauso unglücklich bleiben; du musst gleich dick bleiben; Du kannst nicht in eine andere Stadt ziehen, Arbeit wechseln, Beziehungen ändern oder anfangen, an etwas zu arbeiten, das dich von ihr wegführt.

Dein Freund möchte vielleicht nicht, dass du in eine andere Stadt ziehst, aber Bewegung wird dir dienen Beste. Ein guter Freund würde sagen: "Ich möchte wirklich nicht, dass du gehst, aber ich möchte, dass du hast, was du willst." Ein guter Freund freut sich, wenn seine Freundin wächst, sich verliebt, eine Beförderung erhält oder an Gewicht verliert. Ein guter Freund freut sich über die Freude seiner Freunde.

Wenn du anfängst, dein Glück auf die Größe des Unglücks deines Freundes abzuschneiden, dann ist es an der Zeit, die Freundschaft ernsthaft zu betrachten. Es ist wichtig, dass Sie freundlich zu sich selbst und zu Ihrem Freund sind, wenn Sie das tun. Es ist wichtig, dass du weiterhin all das wertschreibst, was du geteilt hast und immer noch teilst - die Güte, die Liebe, die Dinge, die du gemeinsam hast. Dies ist keine Schwarz-Weiß-Situation; wenn es so wäre, wärst du wahrscheinlich schon lange weg.

Wie wichtig ist diese Beziehung?
Nicht jede Freundschaft soll ewig dauern. Manche führen dich zu anderen Freundschaften. Einige sind kurze, intensive Erfahrungen. Manche lehren dich eine bestimmte Sache. Und einige sollen natürlich lebenslang sein. Es braucht Mut, Reife, Ehrlichkeit und ein Reservoir an Selbstliebe, um die Vitalität einer Freundschaft einzuschätzen.

Beginne damit, dir selbst die Wahrheit zu sagen, was auch immer es sein mag. "Jedes Mal, wenn ich ihr etwas Gutes sage, wechselt sie das Thema." Oder: "Ich habe das Gefühl, dass etwas mit mir nicht stimmt, wenn ich in ihrer Nähe bin." Oder: "Ich teile das lieber nicht mit ihr; es wird ihr schlecht fühlen."

Sag diese Wahrheit laut, entweder zu jemandem, dem du vertraust oder zu deinem Tagebuch. Holen Sie es aus Ihrem Kopf und in die Welt. Dann stelle dir vor, wie dein Leben ohne diese Person wäre: die Teile, die besser wären, die Teile, die schlimmer wären. Stellen Sie sich vor, Sie müssen nicht vorgeben, sich verstecken oder mindern, wenn Sie mit dieser Person zusammen sind. Stellen Sie sich auch die Einsamkeit vor, die Sie fühlen würden. Dabei erfährst du, wie deine Beziehung zu diesem Freund wirklich ist. Du hörst auf, dich vor dem Schmerz zu schützen - nicht, sie zu verlieren, sondern dich selbst zu verlieren, wenn du bei ihr bist.

Wenn es möglich ist, teile diese Gefühle mit deinem Freund. Sie könnte dich hören. sie könnte sich ändern wollen. Sie könnte für das Feedback dankbar sein. Und sie könnte nicht. Wenn sie hören kann, was Sie sagen, können Sie zusammenarbeiten, um eine andere Art von Beziehung zu schaffen. Es ist die Mühe wert. Wenn sie dich nicht hören kann, ohne dich zu kritisieren oder defensiv zu werden, werden die Grenzen dieser Freundschaft offensichtlich. Sie können entscheiden, dass Sie die Freundschaft trotzdem wollen, weil ihre Freuden ihre Begrenzungen überwiegen. Oder du magst es nicht. Wenn du dir erlaubst, dir der Wahrheit voll bewusst zu sein, und wenn die Wahrheit ist, dass diese Freundschaft schmerzhafter als unterstützend ist, wird sie irgendwann ihre Anziehungskraft verlieren. Es wird keine Energie zwischen euch beiden geben. Wenn Sie der Beziehung erlauben, ihren natürlichen Verlauf zu nehmen, wird die Passage glatt sein. Es könnte schmerzhaft sein; Sie müssen vielleicht trauern. Aber nach einer Weile wird das Loslassen einfacher als das Festhalten.

Machen Sie es sich zur Priorität, Freundschaften zu entwickeln und zu pflegen, die Ihre Stärken bejubeln und Ihre Erfolge feiern und Freunde, die das nicht tun, sanft loszulassen. Du bist es wert, wirklich geliebt und unterstützt zu werden, und es gibt Leute, die du nicht getroffen hast, Freunde, die du nicht gemacht hast, die in beiden eine fabelhafte Arbeit leisten würden.

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie man dieses glorreiche Lächeln behält | Prävention

Überprüfen der Familienzähne Studien deuten darauf hin, dass 30 Prozent der Bevölkerung genetisch anfällig für Zahnfleischerkrankungen sind. Sind enge Verwandte betroffen, gilt: Je früher Sie Vorkehrungen treffen, desto besser.