9 Beziehungsexperten enthüllen, was sie aus ihren eigenen Scheidungen gelernt haben | Prävention

Björn Rune Lie / getty images

Eine Ehe zu beenden ist selten angenehm, aber manchmal unvermeidbar (hier sind sie) 6 mal wenn Scheidung wirklich die beste Antwort ist). Jede steinige Beziehung kann nicht repariert werden - und auch Beziehungsexperten sind nicht scheidungssicher. Diese Profis teilen, was sie aus der Scheidung gelernt haben, wie diese Erfahrungen aus erster Hand die Art und Weise beeinflussen, wie sie ihre Kunden führen, und was sie beim nächsten Mal anders machen.

olimpik / shutterstockEs ist in Ordnung, Hilfe zu suchen.

" Scheidung scheint manchmal einfacher als die Ehe zu fixieren, aber das ist es normalerweise nicht.Wenn mein (zweiter) Ehemann und ich heiraten wollten, waren wir beide wegen früherer Misserfolge nervös, also haben wir einen Deal gemacht: Wenn wir nicht lösen können Problem innerhalb von 3 Tagen, wir würden für eine Therapiesitzung gehen. Wir hatten mehrere Sitzungen in den ersten paar Jahren, die uns geholfen haben, die Probleme objektiver zu sehen. Wir mussten nicht in 25 Jahren zurückgehen. " (Wenn Sie diesen Weg lieber nicht gehen möchten, hier sind 6 Alternativen zur Paartherapie, die Ihre Ehe retten kann.)
- Tina B. Tessina, PhD, lizenzierte Psychotherapeutin in Südkalifornien und Autorin von Wie man glücklich ist Partner: Gemeinsam arbeiten

H. Armstrong Roberts / ClassicStock / Getty ImagesSchließen liegt ganz bei dir.

"Das Wichtigste, was ich gelernt habe, war, dass du ohne die Teilnahme des anderen emotional abschließen kannst. Keiner meiner Exes war daran interessiert, sich zu setzen und darüber zu diskutieren hatte recht gehabt mit unserer Ehe und dem, was furchtbar schief gelaufen war, ich sehnte mich nach dieser Erfahrung, ich dachte, dass es notwendig für mich war, weiterzugehen Ich habe entdeckt, dass es wichtig ist zu erkennen, dass deine eigene Heilung nicht von deinem ehemaligen Partner abhängt Ich akzeptierte meine eigenen Fehler, die Scham nahm ab und ich ging in meinem Leben weiter. "
- Margaret Rutherford, PhD, klinische Psychologin in Arkansas

Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

dean drobot / shutterstockGenießen Sie nicht "gut genug".

"Ich habe gelernt, dass ich eine Person geworden bin, die sich nicht mit einem halben Leben zufrieden geben wollte Meine Ehe war gut, aber nicht großartig, Komfort und Sicherheit funktionierten nicht mehr für mich Ich musste wieder jeden einzelnen von mir fühlen, und meine Scheidung war der einzige Weg, der passieren konnte. Die wichtigste Frage, die ich meinen Klienten stelle, die eine Scheidung in Betracht ziehen, ist: "Wollen Sie auf Sicherheit oder Möglichkeit setzen?" Für manche Menschen ist der Gedanke, von vorne zu beginnen, zu entmutigend, und sie beschließen, lieber mit der Gewissheit einer Enttäuschung in ihrem Leben zu leben, als ein Risiko einzugehen, dass sie etwas Besseres finden könnten. Persönlich stütze ich mich fast immer auf die Möglichkeit. "
- Holly Richmond, PhD, lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin und AASECT-zertifizierte Sexualtherapeutin in Südkalifornien

Von Präventionsprämie: 4 Wege zu überwinden Untreue

siridhata / shutterstock Lass dich nicht von anderen erzählen, wie glücklich du bist.

"Wenn deine Beziehung nicht funktioniert, wirst du es in deinem Bauch fühlen. Lass dich nicht von den Ansichten anderer Menschen beeinflussen, wie glücklich du bist. Es ist so wichtig, auf deine eigene Erfahrung zu vertrauen. Niemand sonst kann in deinen Schuhen stehen - nur du kannst das Ausmaß des Unglücks oder Leidens erkennen, das du erlebst. "(Das sollten Sie niemals jemandem sagen, der sich scheiden lässt.)
- Lara Ledsham, a Liebe und Ermächtigung Trainer in Großbritannien

John Gomez / ShutterstockRespect ist nicht verhandelbar.

"Nach 17 Jahren in einer missbräuchlichen Situation, fand ich endlich den Mut zu gehen. Als ich von dieser destruktiven Beziehung wegging, brauchte es Zeit, um zu heilen und wieder aufzubauen - und sobald ich es tat, wurde mir klar, dass ich mich nie wieder von jemandem so niederreißen lassen würde. Ich habe später einen wunderbaren Mann geheiratet, der mir beigebracht hat, was es heißt, respektiert und gleich behandelt zu werden. Als wir das erste Mal einen "Kampf" hatten, wusste ich buchstäblich nicht, dass wir kämpften - ich dachte, wir hätten eine gute Debatte. Es gab keinen Namen, kein Schimpfen, kein Gaslicht, kein Schreien. Es war außergewöhnlich für mich. "
- Kimberly Mishkin, ein Scheidungscoach und Mitbegründer von SAS for Women, einem Scheidungsunterstützungsdienst mit Sitz in New York

MEHR: 11 Scheidungsrechtler sagen, dass du nie tun solltest

Isabel Pavia / getty imagesSelf - Pflege ist nicht egoistisch.

"Ich habe vorher nicht verstanden, wie ich Intimität aufbauen kann - und ich meine vor allem emotional. Es ist entscheidend, dass man sich selbst genug versteht, um zu verstehen, wie man operiert. Die wichtigste Beziehung, die ich jemals im Leben haben werde, ist Große Liebe ist nicht selbstlos in der Art, wie wir denken - gesunde Beziehungen erfordern von uns, dass wir unsere eigenen Bedürfnisse zuerst stellen, damit wir unsere Grenzen wahren und uns selbst treu bleiben. Sich selbst zuerst zu lieben ist der einzige Weg, jemanden wirklich zu lieben. (Werden Sie stärker und fitter, als Sie jemals für möglich hielten mit diesen erstaunlich effektiven 10-Minuten-Workouts von Fit in 10; versuchen Sie es, wenn heute KOSTENLOS.) Deb Besinger, ein Liebes- und Dating-Trainer bei Kiss of Perspective in Raleigh, NC
Rekha Garton / getty imagesSie sind stärker, als Ihnen bewusst ist. "Weil meine Scheidung so umstritten war, habe ich gelernt, dass ich unglaublich viel innere Stärke habe. Ich entdeckte einen Mut in mir Ich hatte für meine Rechte gekämpft und war im besten Interesse meiner Kinder. Ich hatte meine eigene Stärke, meinen Mut und meine Kraft unterdrückt, um eine Traumfamilie aufzubauen. Als diese Illusion vor meiner eigenen zerbrach Augen, ich musste tief über die selbsttäuschende Fantasiefamilie hinaus graben, um die starke Frau zu werden, die ich heute bin. "

-

Theresa Vigarino, eine transformierende Lebensberaterin und Beziehungsexpertin mit Sitz in Kalifornien und Nevada
MEHR : 11 Frühwarnzeichen der Scheidung Die meisten Menschen vermissen

stevecoleimages / getty imagesHearing i Das ist nicht das Gleiche wie zuhören. "Das Größte, was ich nach meiner Scheidung gelernt habe, war, dass ich nicht wusste, was Kommunikation wirklich war. Als ich verheiratet war, haben wir viel über Kommunikation gestritten und ich habe ihr ständig gesagt, dass ich sie gehört habe - aber das war mit meinen Ohren zu hören, nicht mit meinem Kopf oder meinem Herzen zuzuhören. Das war, dass ich etwas sagte, aber ich war nicht völlig mit dem beschäftigt, was sie sagen würde. Ich bin jetzt wieder verheiratet, und das Wichtigste, was ich bei meiner Herangehensweise geändert habe, war, meinen Kopf und mein Herz zu balancieren. "(Hören Sie auf, immer wieder mit diesen 7 Tipps zu kämpfen.)

-

Chris Armstrong , ein zertifizierter Beziehungscoach bei Maze of Love in Washington DC
savageultralight / shutterstockEin solides Unterstützungssystem ist entscheidend. "Umgib dich mit positiven, gesunden und unterstützenden Menschen. Es gibt eine Gruppe von glücklichen Menschen, die sich scheiden lassen und keine Schwierigkeiten mit der Anpassung haben - aber für diejenigen, die das tun, schlage ich vor, ein Unterstützungssystem zu haben und einzugreifen. Bei der Scheidung geht es um Trauer. Menschen, die sich scheiden lassen, verlieren viel; Geld, ihr Zuhause, Zeit mit ihren Kindern, Schwiegereltern, Freunde, sogar sozialen Status. Wenn dein Netzwerk nicht stark genug ist, solltest du einer Unterstützungsgruppe oder einem Club beitreten. "

-

Vivian Sierra, eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin in St. Louis, MO
MEHR: 9 Frauen erklären warum Sie werden nie wieder heiraten

scheidung heiratenRelationshinweis

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ein neuer Grund zu schwitzen | Prävention

Schweiß: Es ist heiß, stinkend und, seien wir ehrlich, nicht gerade eine gute Zeit. Aber laut einer neuen Studie von der University of Michigan, ist Schweiß nicht alles schlecht: Es könnte tatsächlich helfen, Ihre Haut von Kürzungen und Verbrennungen schneller heilen.