6 Größte Fehler machen Paare im Schlafzimmer | Prävention

Steve West / Getty Images

Sie brauchten wahrscheinlich keine Studie zu Ich sage Ihnen das, aber die Forschung bestätigt, dass Sex eine der Zutaten ist, die für das Gedeihen langfristiger Beziehungen am wichtigsten sind. Schon früh ist es nicht schwer, sich sexy und leidenschaftlich zu fühlen - aber die Dinge können im Laufe der Jahre immer kniffliger werden. In der Hoffnung, aus einer Trockenperiode auszusteigen oder zu verhindern, dass diese Glut verblasst? Machen Sie diese häufigen Fehler nicht. (Und während du damit beschäftigt bist, Spurrillen zu sprengen, kannst du in 2 Monaten bis zu 25 Pfund abnehmen - und strahlender aussehen als je zuvor - mit Prävention neuer jünger in 8 Wochen Plan.)

Dotshock / ShutterstockMistake # 1: Denken Sie, dass Sie eine "Datumnacht" brauchen, um sich zu verbinden

Wenn Sie wie die meisten Paare sind, wird das erste, was Sie tun, wenn Sie wieder mit Ihrem Partner verbinden möchten, eine "Date Night" im Kalender. "Die Idee ist, dass Sie nach einem ausgefallenen Abendessen, Kerzenlicht und Wein nach Hause kommen und sich gegenseitig springen wollen", sagt Tammy Nelson, PhD, Sex- und Beziehungstherapeutin und Autorin von Die neue Monogamie . Aber was passiert wirklich nach einer Mahlzeit mit reichhaltigem Essen, ein paar Gläsern Wein und einer späten Nacht? "Die meisten Paare wollen nichts mehr als schlafen gehen", betont Nelson. (Hier ist, wie es ist, in einer geschlechtslosen Ehe zu sein.)

Anstatt eine schwere Mahlzeit zu essen, bleiben Sie in und machen Sie dieses gegrillte Steak Taco Abendessen:

Die Lösung: Senden Sie die Kinder aus Sie und Ihr Partner bleiben allein zuhause. "Betrachten Sie dies als eine heilige Zeit für Sie beide, um 'geplante' Spontaneität zu üben", schlägt Nelson vor. "Es ist eine viel bessere Art, all deine Fantasien auszuleben, ohne sich am nächsten Tag aufgebläht und verkatert zu fühlen." (Das Lelo Dare Me Pleasure Set wird deine Go-to-Room-Routine absolut erschüttern - auf die fantastischste Art und Weise.)

Air Images / ShutterstockMistake # 2: Auf Sex verzichten, weil du nicht in Stimmung bist

"Having Ein erwachsenes Leben ist anstrengend und Stress und Müdigkeit können das Verlangen verringern ", bestätigt Nelson. Aber wenn du darauf wartest, Sex zu haben, bis du genug Freizeit und grenzenlose Energie hast, wirst du vielleicht eine lange Zeit warten.

Plus, "für viele Leute, besonders Frauen, kommt Wunsch nach Erregung, nicht umgekehrt ", bemerkt Nelson. "Das heißt, sobald dein Körper ausreichend erregt ist, wirst du feststellen, dass du mehr Sex hast, als du gedacht hast."

Die Lösung: Tu es einfach und du wirst wahrscheinlich froh sein, dass du es getan hast. Wenn Sie wirklich verrückt sind von Verpflichtungen und wenig Zeit haben, können Sie immer noch in einen Quickie passen, sagt Nelson. "Der sexuelle Kontakt wird Sie dazu bringen, sich mit Ihrem Partner verbunden zu fühlen und den Stress in Ihrer Ehe zu reduzieren." Sex hilft auch, Endorphine und Dopamin, Serotonin und andere Gehirnchemikalien freizusetzen, die Ihren Stress während des Tages reduzieren können und Ihnen helfen, nachts besser zu schlafen (Mangel an Verlangen ist nicht einmal eines dieser 10 stillen Signale, Sie sind viel zu gestresst) .

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Monkey Business Bilder / ShutterstockMistake # 3: In die Bresche fallen

Es gibt etwas zu sagen Sex ist so vertraut, dass du vorhersehen kannst, was als nächstes kommt. "Jeder von euch kennt die Knöpfe, um auf den anderen zu drücken, und wenn du eine Routine hast, die dem anderen einen guten Orgasmus gibt, dann bleib bei allem", sagt Nelson (sieh, was passiert ist, als ein Paar ein neues Geschlecht ausprobiert hat Position jeden Tag für eine Woche). Das heißt, es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Paare in Gewohnheiten einnisten, die nicht funktionieren. Sie sind sich nur nicht sicher, wie sie sie ändern sollen, oder sie sorgen sich, dass das Sprechen die Gefühle des anderen verletzt.

Die Lösung: "Wähle einen Tag in der Woche, um etwas anderes zu machen", schlägt Nelson vor ein Nachmittag, an dem du mehr Freizeit hast, um die erotische Verbindung in deiner Beziehung zu erweitern. " Beginnen Sie damit, Ihrem Partner drei Dinge zu erzählen, die Sie sexuell an ihm schätzen, plus ein Schlafzimmer, von dem Sie mehr möchten. Höre dann zu, wie dein Partner es macht.

"Sprechen über Sex kann die sexuelle Spannung zwischen Ihnen erhöhen, und wenn Sie diese Übung im Bett machen, kann es wirklich die Hitze aufdrehen", sagt Nelson.

wavebreakmedia / ShutterstockMistake # 4: Sorgen, wie Ihr Sexleben stapelt

Von ausgelaufenen Sex-Tapes bis zur neuesten Episode von Game of Thrones sind wir mit sexuellen Bildern überschwemmt, die uns unter Druck setzen können, im Schlafzimmer nach einer bestimmten Art zu schauen oder zu handeln. "Sex soll nicht wie Pornos aussehen", sagt Amy Levine, Sex-Coach in New York City und Gründerin von IgniteYourPleasure.com. "Sex im wirklichen Leben kann peinlich sein, erfordert Übung und hat das Potenzial, unglaublich intim und verletzlich zu sein."

Die Lösung: Sei aufgeschlossen, sagt Levine. "Sei präsent, wisse, was dir gut tut, kommuniziere deine Wünsche und Wünsche, sei du selbst und finde dein Selbstvertrauen." Mit anderen Worten, gehe Sex mit deinem Partner an, ohne Urteil oder Erwartungen, sagt sie (und vergewissere dich, dass du diese 7 Dinge niemals vor oder nach dem Sex machst).

wavebreakmedia / ShutterstockMistake # 5: Deine emotionale Verbindung vorausgesetzt

Wann haben Sie das letzte Mal wirklich mit Ihrem Partner gesprochen, außer um zu bestätigen, was zum Abendessen gehört oder wer die Kinder nach dem Fußballtraining abholt? Dank hektischer, überplanter Tage verbringen wir die meiste Zeit mit unseren Partnern, wenn wir schlafen, bemerkt Paul Hokemeyer, PhD, lizenzierter Heirats- und Familientherapeut in New York City. "Aber qualitativ hochwertige Beziehungen erfordern eine intime emotionale Verbindung während der Wachzeiten", sagt er.

Die Lösung: 30 Minuten Verbindung mit Ihrem Partner vor ausschließen Ihre Augen, Hokemeyer rät. "Schalten Sie die gesamte Elektronik ab und kuscheln Sie sich oder besprechen Sie die Ereignisse des Tages." Und während du deine Kinder (oder das Familientier) sehr liebst, wird es zu dieser Zeit "die Romantik ausdrücken", bemerkt er. "Setze klare Grenzen und setze sie durch." (Nehmen Sie eines dieser 10 kleinen Dinge an, die verbundene Paare tun.)

Rocketclips Inc / ShutterstockMistake # 6: Nicht über Sex reden

"Die Unfähigkeit zu offener und ehrlicher Kommunikation ist das Herz vieler Paare Probleme in der Schlafzimmer ", sagt Elona Landau, Sexualpädagogin in Portland, OR. "Selbst mit den Menschen, denen wir verpflichtet sind, können wir nicht offen über unsere Wünsche, Wünsche und Bedürfnisse sprechen." Entweder haben wir nie gelernt, wie sie sagt, oder sie bleiben still, aus Angst, verurteilt, beschämt oder heruntergefahren zu werden.

Die Lösung: Ihr Partner ist kein Gedankenleser, und Sie auch nicht. Willst du öfter Sex haben, etwas Neues ausprobieren oder Bedenken wegen deiner schwindenden Libido haben? Sprich hoch. In der Zwischenzeit bitten Sie Ihren Partner, den Zustand Ihrer körperlichen Vereinigung zu berücksichtigen. So wie Beziehungen im Laufe der Zeit wachsen und sich weiterentwickeln, so auch deine Sexualität.

"Höre mit" frischen Ohren "und versuche zu hören, was dein Partner wünscht, ohne ihn durch deinen eigenen Filter zu schieben", sagt Landau. Achte darauf, wie du reagierst, ob du neugierig bist, unbehaglich bist oder woanders im Spektrum - und nimm auch das mit Neugier an. "Die Bereitschaft, die andere Person zu hören, ihre Verletzlichkeit zu erkennen und ihren Bedürfnissen nachzugeben, kann viel bewirken." (Sehen Sie, was passiert ist, als eine Frau eine Woche lang jeden Morgen Sex hatte.) Bessere SexLibidoRelationsempfehlung

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie glücklich zu sein ... Auch wenn Sie nicht genau ein Optimist sind

Susan Seubert Wie können wir uns glücklicher machen? Die Frage kam mir neulich, als ich sah, was wie das Bild der Freude aussah. Ein kleines Mädchen, wahrscheinlich 5 oder so, schlenderte mit einem gelben Ballon auf dem Bürgersteig auf mich zu und unterhielt sich auf Spanisch mit ihrer Mutter.