5 Dinge, die du über Masturbation wissen solltest Nach 50 | Prävention

bortonia / getty images

Sex Ed könnte in der High School enden, aber vielleicht sollte es nicht ' t. Schließlich, nur weil Sie seit Jahren Sex haben - und vielleicht sogar Kinder geboren haben, bedeutet das nicht, dass Sie alle Antworten haben, besonders wenn es um Tabuthemen wie Masturbation geht. Wir sind hier um zu helfen. Egal, ob du ein alter Profi bist oder einfach nur neugierig bist, hier sind fünf Dinge, die du über das Masturbieren in der Midlife und darüber hinaus wissen solltest.

CHRISTIAN DARKIN / SCIENCE FOTOBIBLIOTHEK / Getty Images1. Es ist gut für Ihre Gesundheit.

"Der Körper operiert nach einem Modell, das es benutzt oder verliert", erklärt Madeleine Castellanos, AASECT-zertifizierte Sexualtherapeutin in New York City und Autorin von Wollen wollen: Was tötet Ihr Sexleben und wie man es lebendig hält . "Masturbating erhöht die Durchblutung, was hilft, alle Gewebe in diesem Bereich des Körpers zu unterstützen."

Castellanos erklärt, dass es besonders wichtig ist, wenn Sie nicht regelmäßig Sex mit einem Partner haben. Wenn das deine Situation ist, ist ihr "Rezept", einen kleinen Plastikvibrator zu bekommen, Gleitmittel darauf zu legen und ihn etwa 10 Minuten tief in deine Vagina zu setzen. Sie können die Beckenbodenmuskeln (Kegels) zusammenziehen, um sie währenddessen zu trainieren. Und vergiss nicht, du brauchst nichts Verrücktes - keinen riesigen Vibrator mit der schnellsten Einstellung. "Hartplastikgeschosse sind dafür eine gute Option", sagt Castellanos. (Dieser einfache Kugelvibrator von Rodale wird es gut machen.)

Eduardo Ripoll / getty images2. Du bist nicht zu alt, um es zum ersten Mal auszuprobieren.

Ob du durch Wahl oder Umstände neu bist (wie Scheidung oder Tod eines Partners), es ist nie zu spät, um anzufangen. Zusätzlich zum guten Gefühl und gesund zu halten, kann Masturbation helfen, Stress abzubauen, machen Sie sich sexy fühlen, und Ihnen beibringen, welche Bereiche Ihres Körpers geben Ihnen das meiste Vergnügen, die Ihr gesamtes Sexualleben verbessern können, sagt Pari Ghodsi, MD, ein Ob-Gyn im San Fernando Valley im Northridge Hospital in Los Angeles. Du wirst lernen, was dir nicht gefällt.

Das heißt, sowohl Ghodsi als auch Castellano raten, langsam zu beginnen und zu beachten, dass Neulinge Freude suchen sollten, anstatt sich nur auf das Aussteigen zu konzentrieren. "Viele Frauen kaufen einen Vibrator und zerquetschen ihn gegen die Klitoris, damit sie schnell zum Orgasmus kommen, aber sie lernen nicht, die Empfindlichkeit der Berührung zu schätzen und zu fühlen", sagt Castellanos. "Indem Sie einen langsameren, intensiveren Orgasmus haben, den Sie bauen und bauen und bauen können, lernen Sie, die Sensibilität zu erhalten und herauszufinden, wie Ihr Körper mit durchschnittlicher Stimulation intensive Vergnügen erreichen kann." (Dieses meistverkaufte 4 in 1 druckempfindliche Massagegerät von Rodale's ermöglicht es Ihnen, die Intensität durch druckempfindliche Technologie zu steuern. Wir würden sagen "genießen", aber das ist selbstverständlich.)

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

ttsz / getty images3. Sie sind möglicherweise weniger empfindlich als Sie einmal waren.

Die Menopause beeinflusst die Empfindlichkeit sowohl auf hormoneller als auch auf mentaler Ebene. Physikalisch gesehen gibt es einen Rückgang der Hormone, einschließlich Testosteron, was zu einer geringeren Empfindung in der Klitoris führen kann, erklärt Castellanos.

Auch die Art, wie du über dich denkst, spielt eine Rolle in der Erregung. "Nach den Wechseljahren gibt es eine Gruppe von Frauen, die denken, dass ich mir keine Gedanken über meine Periode machen oder jemals wieder schwanger werden muss ... Das ist großartig!" Aber andere denken, dass ihre Weiblichkeit verschwunden ist und dass niemand sie jemals wieder sexy finden wird ", sagt Castellanos." Das führt zu ihrem Selbstbild, das die Empfindlichkeit im Laufe der Zeit verringern kann. "(Befolgen Sie diese 4 Tipps, um Sex großartig zu machen Wieder nach der Menopause.)

Präventions-Premium: Sex sollte nicht schmerzhaft sein. Hier ist, was helfen kann.

Rodale's4. Wechsel von einem Gleitmittel auf Wasserbasis zu einem silikonbasierten

Im Gegensatz zu einem Gleitmittel auf Wasserbasis enthält Gleitgel auf Silikonbasis Öl, das eine glatte Schicht bildet, die das Innere der Vagina bedeckt und die Masturbation verbessern kann, wenn Sie älter werden. (Hier sind 8 Mal Sie unbedingt Schmiermittel verwenden müssen.) Östrogen-Spiegel fallen viel in den Wechseljahren, und "einmal eine Frau hat nicht eine gute Höhe von Östrogen für eine Weile, wird sie nicht so viel Feuchtigkeit von sexueller Erregung erleben und das Innere der Vagina kann trocken sein ", sagt Castellanos. "Die Gewebe dort unten werden etwas dünner, und sie könnte sogar Brennen oder Reizung durch Reibung erfahren." (Dieser organische, feuchtigkeitsspendende Balsam von Rodale hilft, empfindliche Vulvagewebe mit einer Mischung aus Kokosnussöl, Sheabutter und kollagenreparierendem Avocadoöl zu befeuchten, zu verjüngen, zu heilen und zu schützen.)

Wichtige Randbemerkung: Während Sex mit einem Partner und Verwendung von Kondomen, Stick mit einem Gleitmittel auf Wasserbasis; Silikon kann Latex abbauen und dazu führen, dass Kondome reißen. Unsere Wahl: auf Wasserbasis (aromatisiert!) NaturalLove Organic Personal Lubricant ($ 16, shop.prevention.com).

FoxysGraphic / getty images5. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie es mehr wollen als früher.

Wenn Frauen älter werden, werden einige von ihnen mit Selbstbefriedigung vertraut, weil sie sich wohler fühlen als früher, als sie jünger waren, sagt Ghodsi . Viele finden auch, dass sie alleine mehr Zeit haben, da sie sich weniger für kleine Kinder interessieren, die berüchtigte Eindringlinge der Privatsphäre sind. Jeder ist anders, aber wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Zeit und / oder ein stärkeres Verlangen zu masturbieren haben, als wenn Sie jünger waren, ist das völlig normal.

"Viel Spaß", sagt Castellanos. "Das ist der springende Punkt. Masturbation ist sehr gesund, also gehe langsam und genieße das Vergnügen, alle Bereiche deines Körpers zu erkunden." (Wenn Sie wirklich abenteuerlustig sind, sehen Sie, wie ein Paar einen Vibrator benutzt hat, um sein Sexualleben zu verbessern.)

Besser SexappealSexual Health
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Odd-But-True-Tipps für die Heirat

Niemand sagt leicht "Ich tue". Bei der Hochzeit sind sowohl die Braut als auch der Bräutigam hoffnungsvoll, dass sie zusammen bleiben werden, bis "der Tod uns scheidet". Und dennoch werden über 50 Prozent aller gegenwärtig verheirateten Paare eines Tages den Knoten durchtrennen.