10 Mächtige Wege zur Entschuldigung, wenn Sie wirklich Dinge vermasselt haben | Prävention

PhotoAlto / Sigrid Olsson / Getty Images

In Beziehungen verletzen wir uns gegenseitig. Manchmal tun wir es absichtlich und manchmal hatten wir keine Ahnung, dass wir unseren Partner beleidigt haben. Sobald wir erkennen, dass wir ihnen Schmerzen zugefügt haben, ob wir es beabsichtigen oder nicht, ist es das Richtige zu sagen "Es tut mir leid" und den Schaden zu reparieren.

Aber viele von uns finden es extrem schwierig sich zu entschuldigen unmöglich. Zu sagen "Es tut mir leid" ist schwer. Es macht uns verletzlich und ist im Allgemeinen ein sehr herausforderndes Unternehmen.

Bevor wir irgendeine Entschuldigung anbieten, müssen wir uns entweder auf keine Antwort oder eine breite Palette von Reaktionen der anderen Person vorbereiten (einschließlich negativer Antworten) ). Abhängig vom Grad oder der Art des Schmerzes, kann es eine Weile dauern, bis Ihr Partner Ihren Versuch akzeptiert, die Beziehung zu reparieren. Aber wenn es dir wirklich leid tut, sei darauf vorbereitet, dass Vergebung Zeit braucht.

Wenn du nicht sicher bist, wie du "Es tut mir leid" auf eine Weise sagen kannst, die deine Aufrichtigkeit vermittelt, kannst du dich hier entschuldigen.

Dr. David McFadden ist ein Paar Berater in Village Counseling Center. Du erhältst deine kostenlose Ausgabe des Better Life Magazins , gefüllt mit Artikeln mit Themen, die gut auf dich achten, Konflikte in deiner Beziehung lösen und entdecken, wie du Erfolg in deinem Leben haben kannst.

Der Artikel 10 mächtige Wege zur Entschuldigung, wenn du wirklich Sachen vermasselt hast lief ursprünglich auf YourTango.com.

File404 / Shutterstock1. Sagen Sie es mit Worten

Sagen Sie die tatsächlichen Worte "Es tut mir so leid" und fügen Sie dann genau das hinzu, was Ihnen leid tut. Lassen Sie Ihren Ehepartner wissen, dass Sie sich der Handlungen und Worte bewusst sind, die den Schmerz verursacht haben. Nenne dein Verbrechen ausdrücklich, wenn du "Es tut mir leid" sagt.

Stephen Zeigler / Getty Images2. Sag es mit einem Blick

Tu keine Gewissensbisse, denn das wird wahrscheinlich mehr Schaden anrichten. Wenn Sie sich entschuldigen, stellen Sie sicher, dass Sie einen echten Blick auf Ihr Gesicht haben, dass es Ihnen wirklich leid tut. Die Worte zu sagen, aber ein Grinsen, Grinsen, Gleichgültigkeit oder einen anderen Ausdruck zu haben, wird deinem Partner sagen, dass du versuchst, das Richtige zu sagen, aber du meinst es nicht.

MEHR: 50 Liebe Zitate, die genau das ausdrücken, was "Ich liebe dich" wirklich bedeutet

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Jürgen Reisch / Getty Images3. Sagen Sie es mit einer Berührung

Wenn Sie wissen, dass Ihr Partner bereit ist, die Worte "Es tut mir leid" zu hören, fügen Sie eine sanfte und sanfte Berührung hinzu. Verwenden Sie KEINE sexuelle Berührung, sondern eine Berührung, die mitteilt "Ich sorge mich um Sie, und ich möchte, dass Sie in Ordnung sind."

Marushchak / Shutterstock4. Sag es mit einer Note

Struggle, um die richtigen Worte zu sagen? Versuchen Sie, eine Notiz zu schreiben, in der Sie Ihre Meinung zu dem, was passiert ist, zum Ausdruck bringen. Vermitteln Sie, dass es Ihnen leid tut, und fügen Sie auch ein wenig hinzu, wie Sie denken, dass Ihre Handlungen Ihren Ehepartner dazu gebracht haben, sich wohl zu fühlen. Lass sie wissen, dass selbst wenn es einige Zeit braucht, du ihre Vergebung willst. Vermeide es zu erklären, warum es passiert ist, denn das könnte nur mehr Schaden verursachen - rette das für einen späteren Zeitpunkt.

Melica / Shutterstock5. Sag es mit einem Geschenk

Ein kleines Geschenk oder ein Token kann helfen, den verursachten Schaden zu reparieren. Sie können dieses Geschenk mit einer Notiz geben oder wenn Sie tatsächlich die Worte "Es tut mir leid" sagen. Achten Sie jedoch darauf, diese Methode der Wiedergutmachung nicht zu missbrauchen. Du willst nicht, dass dein Partner glaubt, dass du glaubst, dass du sie mit einem Geschenk kaufen kannst und wiederhole dann später dein offensives Verhalten.

MEHR: 10 Sexy-seltsame Wege, ihn zu verführen (Laut dem Kamasutra )

Brandneue Bilder / Getty Images6. Sag es mit Gefühl

Wenn du dich verletzt fühlst, werden die Emotionen, die mit diesem Schmerz verbunden sind, mit der Erinnerung an dieses Ereignis verknüpft. Wenn etwas an das Ereignis erinnert, hat der Schmerz eine Möglichkeit, die volle Kraft zurückzuerhalten, als ob das Ereignis gerade wieder passiert wäre. Wenn du "Es tut mir leid" sagst, versuche es auf eine Art und Weise, die mit Emotionen verbunden ist.

Hinweis: Mit Humor ist nicht immer eine gute Wahl hier. Dein Partner muss in deinem Gesicht sehen und in deiner Stimme (sowie durch deine Worte) hören, dass du vollkommen verstehst, dass du sie verletzt hast, du übernimmst die Verantwortung dafür und hoffst, dass du den Schaden, den du angerichtet hast, reparieren kannst.

BikeRiderLondon / Shutterstock7. Sagen Sie es mit einem Akt des Dienstes

Gibt es eine bestimmte Aufgabe, die Ihr Partner erledigen will, die Sie verschoben haben? Jetzt könnte die perfekte Zeit dafür sein. Tu dies nicht als Auszahlung für dein Verbrechen oder mit der Erwartung, dass alles vergeben ist. Tu einfach, was du vernachlässigt hast, und später, wenn du "Es tut mir leid" sagst, kannst du ihr mitteilen, dass der Teil deines Versuchs, das zu reparieren, ist, dass du dich um die Aufgabe gekümmert hast, von der du weißt, dass sie sie getan hat .

Michael Jung / Shutterstock8. Sag es mit einem Opfer

Wenn du weißt, dass das, was du getan hast, besonders verletzend für deinen Partner ist und / oder wenn dies ein Wiederholungsdelikt ist, das du nie wieder tun würdest, dann denke darüber nach, die "Extrameile" zu gehen. Denken Sie an etwas, das Sie tun können, das Ihrem Partner entweder sehr bedeutungsvoll ist oder den Punkt erreicht, an dem Sie die negativen Auswirkungen Ihrer Aktion vollständig erkennen.

Nehmen Sie eine Aufgabe oder ein Projekt an, das Sie wirklich etwas kosten wird der Weg der Zeit und Energie als eine Art "für dein Verbrechen zu bezahlen". Sie können Ihren Partner wissen lassen, dass Sie dies getan haben, weil Sie sich des Ausmaßes der Verletzung bewusst sind, die Sie verursacht haben, und Sie möchten, dass es Sie etwas kostet, so dass Sie es nie wieder tun.

Syrotkin / Shutterstock9. Sag es mit Verständnis

Der Punkt hier ist, deinen Partner wissen zu lassen, dass du etwas von dem verstanden hast, was er vielleicht als Ergebnis dessen empfunden hast, was du getan hast. Denken Sie darüber nach, wie es Sie beeinflusst haben könnte, aber überlegen Sie sich noch einmal, wie Sie denken, dass Ihr Partner sich fühlte.

Sie kennen Ihren Partner; Du kennst seine Lebenserfahrungen. Oft fühlt sich dein Partner sehr anders über das, was passiert ist, als du aufgrund deiner Lebenserfahrungen, also nimm diese Informationen in deinen Gedankenprozess auf, während du dich darauf vorbereitest, ihn zu teilen.

MEHR: 6 Zeichen, dass du verliebt bist Mit einem ernsten Narziss (und wie man handelt)

Antonio Guillem / Shutterstock10. Sagen Sie es mit Sex

Dies ist definitiv nicht der erste Ort zu gehen, wenn Sie versuchen, "Es tut mir leid" zu sagen. Sobald Sie jedoch wissen, dass der Schmerz heilt, kann "Make-up-Sex" eine gute Möglichkeit sein, als Paar wieder zusammen zu kommen und wieder zu einem normalen Leben zurückzukehren.

Beziehungsberatung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Mundgeruch | Prävention

Beschreibung Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist es nicht immer die beste Antwort, einen Atemzug mit Minze oder Mundwasser zu machen.