10 Nichthormonale Verhütungsmethoden | Prävention

HyperionPixel / getty images

Die hormonelle Geburtenkontrolle ist für die meisten Frauen vollkommen sicher Es kann sogar Vorteile für die Gesundheit haben: Die Pille zum Beispiel hat gezeigt, dass sie das Risiko von Eierstockkrebs und Endometriumkrebs senkt, sagt Eve Espey, MD, Vorsitzende der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Universität von New Mexico. Aber wenn die hormonellen Methoden dich mies fühlen - vielleicht hast du Stimmungsschwankungen oder einen gedämpften Sexualtrieb bemerkt - oder würdest du sie lieber meiden, gibt es andere Möglichkeiten. Hier sind 10 zu erkunden und mit Ihrem Arzt zu besprechen. (Balance Ihre Hormone und verlieren Sie bis zu 15 Pfund in nur 3 Wochen!)

Die Methode: Männliches Kondom

getty-475150913-Kondom-andrew-brookes.jpg

Rafe Schwan / getty images
So verwenden Sie: Aus dünnem Latex oder Kunststoff werden beim Geschlechtsverkehr Kondome am Penis getragen.
Wirksamkeit: Ziemlich gut, wenn Sie sie richtig verwenden; Nur 2 von 100 Frauen werden schwanger, wenn sie Kondome immer perfekt benutzen. Nicht so perfekt? Ungefähr 18 von 100 Frauen werden in einem Jahr mit typischem Gebrauch schwanger.
Das Gute: Sie sind einfach anzuwenden, preiswert, weit verbreitet und schützen vor sexuell übertragbaren Infektionen (STI).
Das Schlechte: Die Ausfallrate ist hoch und sie können dazu führen, dass sich das Geschlecht weniger spontan anfühlt. "Außerdem können manche Leute nicht so stehen, wie sie sich fühlen", sagt Espey. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie oder Ihr Partner allergisch auf Latex sein könnten.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Methode: Weiblich Kondom
Verwendung: Nicht so beliebt wie das Kondom für Männer ist das Kondom für Frauen ein Plastikbeutel, der direkt vor dem Geschlechtsverkehr in die Scheide eingeführt wird. Es hat flexible Ringe an den Enden - eine am geschlossenen Ende hält es an Ort und Stelle, während der Ring am offenen Ende bleibt außerhalb der Vagina während des Sex.
Wirksamkeit: Ähnliche Rate auf das männliche Kondom-etwa 79% effektiv bei typischer Anwendung.
Das Gute: Es wird von Frauen kontrolliert und verhindert STIs.
Das Schlechte: "Es ist ein Projekt", sagt Espey. "Manchmal kann man es fühlen, und es neigt dazu, sich während des Geschlechtsverkehrs zu bewegen." Außerdem kann es Ihre Vagina oder den Penis Ihres Partners reizen.

MEHR: 8 Gründe, die es beim Sex schmerzt - und wie man es repariert

Die Methode: ParaGard (Kupfer-IUP)

gettyimages -472224185-kupfer-iud-flocu.jpg

flucu / getty images
So verwenden Sie: Ein kleines, T-förmiges Stück Plastik wird von einem Arzt in die Gebärmutter gelegt. Im Gegensatz zu anderen Intrauterinpessaren (IUPs), die Hormone freisetzen, ist ParaGard hormonfrei. Es enthält eine kleine Menge Kupfer, die mit Spermien interferiert und verhindert, dass Eier befruchtet werden. Es kann bis zu 10 Jahre aufbewahrt oder früher entfernt werden, wenn Sie schwanger werden möchten.
Wirksamkeit: Es ist mehr als 99% effektiv.
Das Gute: "Es ist sehr wartungsarm- das ist seine anziehendste Eigenschaft - und es hält lange an ", sagt Espey.
Das Schlechte: ParaGard kann Blutungen und Krämpfe verstärken, wodurch Perioden schwerer werden; diese Nebenwirkung verschwindet oft nach einigen Monaten.

Die Methode: Sterilisation (Tubenligatur)
So verwenden Sie: Die Tubenbindung ist eine der beliebtesten Formen der Geburtenkontrolle vor allem bei Frauen, die bereits Mütter sind, sagt Colleen Krajewski, MD, MPH, medizinischer Berater von Bedsider.org, einem Online-Netzwerk zur Geburtenkontrolle. Die Eileiter sind während eines chirurgischen Eingriffs geschlossen oder blockiert, oder Sie können entscheiden, ob sie vollständig entfernt werden sollen (aber das ist komplexer).
Wirksamkeit: Fast perfekt; es ist 99,5% effektiv.
Das Gute: Es wirkt sofort, hat keinen Einfluss auf Ihre Hormone und wird die Menopause nicht früher passieren lassen.
Das Schlechte: Sie brauchen lokal oder Vollnarkose plus Operation. Und Sie sollten es für immer in Betracht ziehen: "Sie sollten positiv sein, dass Sie keine biologischen Kinder haben wollen, weil die Umkehrung sehr teuer ist - um $ 10.000 - und es gibt nur eine 50% ige Chance, dass es funktioniert", sagt Krajewski.

Die Methode: Fruchtbarkeitsbewusstsein (auch natürliche Familienplanung oder die Rhythmusmethode)
So verwenden Sie: Sie verfolgen den Eisprung - wenn Sie ein Ei freigeben - indem Sie Ihre Körpertemperatur messen oder Ihr Gebärmutterhalskrebs überwachen Schleim; dann vermeiden Sie Geschlechtsverkehr während fruchtbarer Zeiten, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Die Verwendung einer App wie CycleBeads kann helfen, sagt Krajewski.
Effektivität: Nicht großartig. Etwa 1 von 4 Frauen wird in einem Jahr schwanger.
Das Gute: Es ist sicher, kostenlos und Apps vereinfachen es. Außerdem ist es leicht aufzuhören, wenn Sie sich entscheiden, schwanger zu werden.
Das Schlechte: Sie müssen während etwa 10 Tagen jeden Zyklus auf Sex verzichten. Es ist unzuverlässig, wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, keine akribischen Aufzeichnungen führen können oder Ihr Partner nicht an Bord ist.

MEHR: 10 Kleine Dinge Verbundene Paare Tun

Die Methode: Diaphragma

gettyimages-103312949-membran-dorling-kindersley.jpg

dorling kindersley / getty images
So verwenden Sie: Eine flache, kuppelförmige Silikonschale wird vor dem Geschlechtsverkehr in die Vagina eingeführt, um den Gebärmutterhals zu bedecken . Es kann bis zu 24 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr bleiben. Um die Wirksamkeit zu steigern, wird es mit einer Spermizid-Creme, Gel oder Gelee verwendet. Einige Diaphragmen erfordern eine Anpassung und ein Rezept von einem Gesundheitsdienstleister, aber Krajewski empfiehlt das neue Caya-Diaphragma, das eine Einheitsgröße ist. (Sie benötigen noch ein Rezept.)
Wirksamkeit: Bei einer typischen Anwendung werden etwa 12 von 100 Frauen jedes Jahr schwanger. (
) Das Gute: "Es ist völlig von Frauen kontrolliert, und es kann einen gewissen Schutz gegen STIs bieten", sagt Espey.
Das Schlechte: "Wenn du in einer neuen Beziehung bist, kann es sehr peinlich sein, weil du dieses Projekt machen musst, bevor du Sex hast", warnt Espey. "Es kann durch den Raum fliegen. Und ich hatte mindestens einen Patienten pro Jahr, der das Ding nicht rausbekam." Krajewski sagt, dass der Caya einfacher einzubringen und zu entfernen ist, und Patienten und Partner haben es angenehmer gefunden. (Hier sind die Antworten auf Ihre peinlichen Sexfragen.)

Die Methode: Zervikalkappe
So verwenden Sie: Sie legen einen winzigen Silikonbecher (kleiner als ein Zwerchfell) über Ihren Gebärmutterhals zusammen mit Spermizidcreme oder Gelee. Die Kappe kann bis zu 6 Stunden vor dem Sex eingesetzt werden und muss danach für 8 Stunden an Ort und Stelle bleiben. Sie müssen für die richtige Größe von einem Arzt oder in einer Klinik angepasst werden.
Wirksamkeit: Für Frauen, die nie geboren haben, ist es bei typischer Verwendung 84% wirksam. (Es ist weniger wirksam bei Frauen, die bereits Kinder haben.)
Das Gute: Da es vorher eingefügt werden kann, gibt es keine peinlichen Unterbrechungen.
Das Schlechte: Es kann nicht verwendet werden In Ihrer Periode ist es für manche Frauen schwierig, sie einzuführen, und sie kann während des Geschlechtsverkehrs verschoben werden. Auch Zervikalkappen können schwer zu finden sein. "Wenn mich jemand nach einem gefragt hat, weiß ich nicht, dass ich es für sie bekommen kann", sagt Krajewski. "Ich würde ihr stattdessen sagen, dass sie das Caya [Zwerchfell] benutzen soll."

MEHR: Versuch eine neue Sex Position Heute Nacht

Die Methode: Schwamm

gettyimages-128393357-schwamm-geburt- control-peter-ardito.jpg

Peter Ardito / getty images
So verwenden Sie: Sie setzen vor dem Sex einen weichen, runden Schwamm aus Kunststoffschaum in die Vagina ein. Es bedeckt den Gebärmutterhals, kommt mit Spermizid beladen und hat Nylonschlingen, um mit der Entfernung zu helfen.
Wirksamkeit: Frauen, die bereits geboren haben, haben ein höheres Schwangerschaftsrisiko bei der Verwendung des Schwammes - etwa 24% Risiko des Scheiterns . Hatte nie Kinder? Die Fehlerquote bei typischer Verwendung liegt bei 12%.
Das Gute: "Sobald du es eingibst, hat es keine großen Auswirkungen auf Sex und es ist weiblich kontrolliert", sagt Espey. Der Schwamm muss nicht von einem Arzt angepasst werden und kann Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eingesetzt und anschließend für bis zu 30 Stunden eingenommen werden.
Der Schlechte: Es kann zu vaginalen Irritationen führen und kann schwierig sein einfügen oder entfernen.

Die Methode: Spermizid
Wie man es benutzt: Spermizide sind tief in der Scheide direkt vor dem Sex platziert, um Spermien abzutöten. Sie kommen in vielen Formen, einschließlich Cremes, Gele und Zäpfchen.
Effektivität: Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch - und Sie müssen die Anweisungen genau befolgen - ist es bei typischer Anwendung etwa 71% wirksam.
Das Gute: Es ist einfach zu verwenden und erfordert kein Rezept.
Das Schlechte: "Irritationen sind ziemlich häufig und können unordentlich werden", sagt Krajewski. Außerdem ist es nicht besonders effektiv, wenn es alleine verwendet wird. Es funktioniert viel besser, wenn es in Verbindung mit einer Barrieremethode wie einem Schwamm, Diaphragma oder Kondom verwendet wird.

Die Methode: Rückzug (auch bekannt als Herausziehen)
Wie man es benutzt: Dieser ist ziemlich selbsterklärend - der Typ zieht seinen Penis aus der Scheide, bevor er ejakuliert.
Wirksamkeit: Es könnte die älteste Methode zur Geburtenkontrolle sein, aber es ist nicht die sicherste. 27 von 100 Frauen werden schwanger, wenn ihre Partner es nicht immer richtig machen. (Bei perfekter Anwendung werden nur vier schwanger.)
Das Gute: Es ist einfach und bequem.
Das Schlechte: Dein Typ muss rechtzeitig herausziehen, was schwierig sein kann

Sexuelle GesundheitBesserer SexLibidoMedizinSichere GewohnheitenHormonale Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Christie Brinkleys gesunde Regeln zum Leben | Prävention

Lange bevor androgyne aussehende Waisen oder silikonverstärkte Supermodels die Landebahnen unsicher machten, gab es Christie Brinkley.