Weißmehl-Gesundheitsrisiken | Prävention

Ist weißes Mehl mit gefährlichen Chemikalien gebleicht?

Nein. Einige Websites behaupten, dass Mehl mit Alloxan gebleicht wird, einer Verbindung, die Diabetes in der Tierforschung verursacht hat, aber Experten sagen uns, dass das nicht stimmt. Mehl bleicht natürlich von selbst, da gelbe Verbindungen, die Xantophylle genannt werden, mit Sauerstoff in der Luft reagieren; Das dauert mehrere Wochen. Um die Aufhellung zu beschleunigen, bleichen die Prozessoren das Mehl - indem sie es aus seiner natürlichen Strohfarbe herausfärben - mit sicheren, FDA-regulierten Chemikalien (einige der gleichen, die zur Desinfektion von Gemüse verwendet werden). Alloxan kann sich als Nebenprodukt bilden, aber die Menge ist winzig (weniger als 0,03 mg pro Scheibe Brot) und harmlos.

Fazit: Weißmehl ist nicht gefährlich, sondern weil die Verarbeitung wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe, Magnesium, und Vitamin E ist es weniger nahrhaft. --Danielle Kosecki

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Quelle: Julie Jones, emeritierte Professorin für Familie, Verbraucher und Ernährungswissenschaften an der St. Catherine University

Expert Center
Empfehlungen
  • Andere: Newsletter | Prävention

    Newsletter | Prävention

    |.
  • Andere: Was zu kaufen Bio | Prävention

    Was zu kaufen Bio | Prävention

    Ich kann mir keine biologischen Produkte leisten, aber ich mache mir Sorgen um Pestizide.
  • Andere: Unregelmäßige Perioden | Prävention

    Unregelmäßige Perioden | Prävention

    Meine Periode ist unregelmäßig geworden. Sollte ich besorgt sein? Wahrscheinlich nicht. Das Auslassen eines Monats oder zwei Perioden innerhalb desselben Monats ist ziemlich häufig und wird höchstwahrscheinlich durch Veränderungen in der Ernährung, im Gewicht oder Stress verursacht.
  • Andere: Muskelkater nach dem Training | Prävention

    Muskelkater nach dem Training | Prävention

    Meine Muskeln schmerzen oft nach dem Training. Gibt es Schmerzmittel, die Sie empfehlen? Verzögerter Beginn von Muskelkater - die Beschwerden, die Sie nach ein oder zwei Tagen nach intensivem Training verspüren - werden sich in etwa 3 Tagen von selbst klären.
  • Andere: Weißmehl-Gesundheitsrisiken | Prävention

    Weißmehl-Gesundheitsrisiken | Prävention

    Ist weißes Mehl mit gefährlichen Chemikalien gebleicht? Nein. Einige Websites behaupten, dass Mehl mit Alloxan gebleicht wird, einer Verbindung, die Diabetes in der Tierforschung verursacht hat, aber Experten sagen uns, dass das nicht stimmt.
  • Andere: Test von Cholesterin und Blutdruck | Prävention

    Test von Cholesterin und Blutdruck | Prävention

    Wie oft soll ich nach 40 Jahren meinen Cholesterinspiegel und Blutdruck überprüfen lassen? Fasten Lipoproteinprofil (ein Maß für Gesamtcholesterin, HDL, LDL und Triglyceride) alle 5 Jahre, wenn Ihre letzten Testergebnisse normal waren. Sie sollten Ihren Blutdruck alle 2 Jahre testen lassen.
  • Andere: Soll ich mein Teen auf Geburtenkontrolle setzen? | Prävention

    Soll ich mein Teen auf Geburtenkontrolle setzen? | Prävention

    Meine 15-jährige Tochter wird ernst mit ihrem Freund. Soll ich sie zum Geburtshelfer bringen, oder wird sie denken, ich will, dass sie Sex hat? (Ich tue es nicht!). Wenn wir über Sex sprechen, wird das nicht gefördert.
  • Andere: Eine überaktive Blase verhindern | Prävention

    Eine überaktive Blase verhindern | Prävention

    Je älter ich werde, desto häufiger muss ich die Toilette benutzen. Kannst du eine natürliche Lösung für meine überaktive Blase empfehlen? Ja, einfache Veränderungen im Lebensstil helfen oft, die Kontrolle wieder zu erlangen.
  • Andere: Soll ich gesättigtes Fett eliminieren? | Prävention

    Soll ich gesättigtes Fett eliminieren? | Prävention

    Ich habe begonnen, Lebensmittel ohne künstliche Transfette zu kaufen. Sollte ich gesättigte Fette aus meiner Ernährung eliminieren? Sie sollten schneiden, aber es ist nicht möglich, alle gesättigten Fette wegzulassen.

Tipp Der Redaktion

Eine lustige 7-Tage-Challenge | Prävention

Screenshot-2012-08-10-at-3.24.25-PM_2.png Klingt wie eine kleine Sache, die nicht beim Essen steht, aber es ist schwer. Es bringt Vorteile, wenn man es aufrechterhalten kann. Studien zeigen, dass das Sitzen zu essen bei der Gewichtsreduktion helfen kann.