Was zu kaufen Bio | Prävention

Ich kann mir keine biologischen Produkte leisten, aber ich mache mir Sorgen um Pestizide. Wie kann ich die Exposition meiner Familie verringern?

Zuerst sollten Sie wissen, dass es völlig in Ordnung ist, einige nicht-biologische Produkte wie Spargel, Zwiebeln und Mangos zu kaufen (siehe unten für eine vollständige Liste) - sie erfordern minimale Mengen von Pestiziden. Der Rest wird durch Spülen und Peeling reduziert (aber nicht beseitigt). Für einen billigeren Weg, um organisch zu kaufen, auf saisonalem Gemüse auffüllen und frieren oder können sie für später. Kaufen Sie bei Ihrem örtlichen Bauernmarkt, wann immer Sie können. Viele kleine Farmen verwenden keine Pestizide, können sich aber nicht selbst als Bio bezeichnen, da die USDA-Zertifizierung teuer ist.

Bio kaufen: Äpfel, Paprika, Karotten, Sellerie, Kirschen, Trauben (importiert), Grünkohl, Salat, Nektarinen , Pfirsiche, Birnen, Erdbeeren

Feld leer Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Sparsam, Avocados, Brokkoli, Kohl, Auberginen, Kiwis , Mangos, Zwiebeln, Papayas, Ananas, Mais, Erbsen, Tomaten, Wassermelone

[Quelle: Arbeitsgruppe Umwelt]

Quelle: Kate Geagan, MS, RD, Autor, Go Green , Lean

Expertencenter
Empfehlungen
  • Andere: Walk Stronger | Prävention

    Walk Stronger | Prävention

    (Funktion (d, s, ID)) {var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [ 0]; if (d.getElementById (id)) return; js = d.createElement (s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml= 1 & version = v2.5 & appId = 202534283104519 "; fjs.parentNode.
  • Andere: Vitamine für Frauen über 40 | Prävention

    Vitamine für Frauen über 40 | Prävention

    .
  • Andere: Was ist Ihr Cholesterin IQ? | Prävention

    Was ist Ihr Cholesterin IQ? | Prävention

    Sicher nehmen, sagen, Sie Ihren Cholesterinspiegel sind die Verwaltung, aber wie viel wissen Sie wirklich? Nehmen Sie an unseren 10-Frage Cholesterin IQ Quiz Ihr Wissen zu testen - und dann entscheiden, was Sie brauchen dieses Feld leer on.
  • Andere: Gesündeste Orangensaft | Prävention

    Gesündeste Orangensaft | Prävention

    Wenn der Orangensaftaufkleber "nicht aus Konzentrat" ​​lautet, heißt das, dass es besser für Sie ist? Nicht wirklich. "Nicht aus Konzentrat" ​​Saft ist ernährungsphysiologisch fast identisch mit seinem "aus Konzentrat" ​​-Gegenstück.
  • Andere: Halte dein Gehirn scharf | Prävention

    Halte dein Gehirn scharf | Prävention

    Ich lese viel, mag aber keine Rätsel und Kreuzworträtsel. Fordere ich meinen Verstand genug heraus? Wahrscheinlich nicht. Menschen, die sich geistig herausfordernden Aktivitäten unterziehen, reduzieren ihr Demenzrisiko, aber diejenigen mit dem gesündesten Geist haben mehrere Hobbies.
  • Andere: Nonstick Pans und Krebsrisiko | Prävention

    Nonstick Pans und Krebsrisiko | Prävention

    Antihaftpfannen verwenden Krebs verursachen? Was wir wissen, ist, dass Antihaft-Kochgeschirr nicht über 500 ° F erhitzt werden sollte. Die Chemikalie hinter diesem Schreck ist Perfluoroctansäure oder PFOA, eine Substanz, die verwendet wird, um Antihaftbeschichtung herzustellen.
  • Andere: Sommer Harnwegsinfektionen | Prävention

    Sommer Harnwegsinfektionen | Prävention

    Warum bekomme ich im Sommer mehr Harnwegsinfektionen? Dehydriert sein oder häufiger Geschlechtsverkehr haben (beide häufiger im Sommer) die Ursache hier.
  • Andere: Die Macht positiver Affirmationen | Prävention

    Die Macht positiver Affirmationen | Prävention

    Wenn jeder, der positive Affirmationen verwendet, bekommen würde, was er wollte, hätten wir alle Glück, die Liebe unseres Lebens, Erfolg, große Gesundheit, Reichtum, Erfüllung Beziehungen und Seelenfrieden ... aber wir nicht.
  • Andere: Test von Cholesterin und Blutdruck | Prävention

    Test von Cholesterin und Blutdruck | Prävention

    Wie oft soll ich nach 40 Jahren meinen Cholesterinspiegel und Blutdruck überprüfen lassen? Fasten Lipoproteinprofil (ein Maß für Gesamtcholesterin, HDL, LDL und Triglyceride) alle 5 Jahre, wenn Ihre letzten Testergebnisse normal waren. Sie sollten Ihren Blutdruck alle 2 Jahre testen lassen.

Tipp Der Redaktion

Diese Frauen wurden von ihren Ärzten fett beschämt - und es kostet fast ihr Leben Prävention

Pierre Bourrier / Getty Images Rebecca Hiles hatte chronischer Husten und Atemnot seit Jahren. Catherine Carelli hat sich das Bein gebrochen. Christel Arants Blutdruck stieg plötzlich an. Alle drei Frauen konsultierten die Ärzte mehrmals. Alle bekamen die gleiche Diagnose: Fettleibigkeit.