Du erlebst den Blues | Prävention

Was Ihre Punktzahl bedeutet:
Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie einfach einen Blues erleben. Manchmal ist es einfach, Traurigkeit auf ein bestimmtes Ereignis zurückzuführen - einen Streit mit einem Freund, ein hartes Wort von Ihrem Chef, den Tod eines geliebten Menschen oder sogar eine Reihe von sonnenlosen Tagen. Zu anderen Zeiten könnte es sein, dass Sie sich ohne besonderen Grund in den Müllhalden befinden. Was unterscheidet Traurigkeit anders als klinische Depression ist die Länge der Zeit, die es bei Ihnen bleibt, und Ihre Fähigkeit, damit umzugehen. Wenn Sie ab und zu traurig sind, aber Ihre deprimierte Stimmung beeinträchtigt nicht Ihre Fähigkeit zu funktionieren und Sie genießen immer noch Aktivitäten, die Sie immer genossen haben, dann sind Sie wahrscheinlich nur vorübergehend im Stich.
Erkenne, dass diese Gefühle der Traurigkeit normal sind - tatsächlich kann ein wenig Traurigkeit sogar gesund sein - und dass sie verschwinden werden. In der Zwischenzeit finden Sie Möglichkeiten, Zeit mit Freunden und Angehörigen zu verbringen. "Mit anderen zusammen zu sein, ist in fast allen Situationen therapeutisch und heilsam", sagt Carol Landau, PhD, klinische Professorin für Psychiatrie und Medizin an der Alpert Medical School an der Brown University.
Versuche diese natürlichen Wege, den Blues zu überwinden und aufzuhellen Deine Stimmung:
13 Nahrungsmittel, die Stress und Depressionen bekämpfen
Ganztägige Tricks, um deinen besten Tag zu haben
6 Seltsame Dinge, die dich glücklich machen

Dieses Feld freilassen Gib deine E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Deshalb schlägt Ihr Herz gelegentlich einen Beat | Prävention

File404 / Shutterstock Gelegentlich könnten Sie sich wie ein Herz fühlen Überspringt einen Schlag.