Möchten Sie kreativer sein? | Prävention

Bringen Sie Ihren inneren Künstler heraus ... mit einer Wanderung? Neue Forschung veröffentlicht in PLoS One deutet darauf hin, dass ein paar Tage im Umgang mit der Natur Kreativität steigern können.

Die Studie folgte 56 Teilnehmer auf einer viertägigen Wanderung, wo die Verwendung von Laptops, Handys und andere Technologie wurde streng verboten. Die Hälfte der Gruppe absolvierte einen Kreativitäts-Test vor ihrer Wanderung und die andere Hälfte nahm den Test auf das Ende . Wie sich herausstellte, waren diejenigen, die den Test nach vier Tagen Trekking absolvierten, 50% höher als die in der ersten Gruppe.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Es geht darum, Ihrem Gehirn eine Auszeit vom Alltag der Technologie zu geben, ganz zu schweigen von Stress, sagt der leitende Studienautor David Strayer, PhD, Professor für Psychologie an der Universität von Utah. "Der menschliche Geist wird stark von der Umwelt beeinflusst, in der wir uns befinden", sagt er. "Es ist nicht sinnvoll, ein Sklave der Technologie zu werden." Die Trennung von sozialen Medien, Mobiltelefonen und Computern stellt die präfrontalen Gehirnschaltkreise wieder her, die mit Kreativität und höherem Denken verbunden sind.

Die Ergebnisse der Studie sind jedoch mehr als nur eine Pause von Facebook. "Die Natur scheint eine besondere Wirkung zu haben", sagt Strayer. Frühere Forschungen verglichen zum Beispiel das Kreativitätsniveau zwischen Gruppen von Menschen, die - ohne ihre Mobiltelefone - durch Arboreten oder Städte schlenderten. Diejenigen, die im Arboretum flanieren, erfreuen sich größerer Kreativität.

Ein Spaziergang im Freien kann nicht nur Ihren Geist bereichern, er kann auch Ihrem Körper helfen. Frühere Studien haben gezeigt, dass Wanderungen den Immunitätsgrad verbessern, und dass die Natur - selbst einige Pflanzen - die Menschen fürsorglicher machen können.

Sie müssen nicht mehrere Tage lang der Natur trotzen, um die Vorteile der Natur zu nutzen. Ein paar Stunden (oder sogar Minuten) können helfen, sagt Strayer. "Betrachte es als Dosis-Wirkungs-Effekt", rät er. "Je größer die Dosis, desto größer der Nutzen."

Mehr von Prävention : 9 Wege kreativer zu sein

Fragen? Bemerkungen? Kontakt Das Nachrichten-Team der Verhinderung!

Personal Growth & FulfilmentNewsHealth Gewohnheiten & Mistakesstressmind
Empfehlungen
  • Mind-Body: Wie man sich von einem Opfer befreit | Prävention

    Wie man sich von einem Opfer befreit | Prävention

    Michelle Jefferies / Getty Images Es ist nur natürlich, sich wegen der Herausforderungen, denen du in deinem Leben gegenüberstehst, verletzt, wütend oder verängstigt zu fühlen, besonders wenn die Traumata von einer anderen Person begangen wurden.
  • Mind-Body: Man Down | Prävention

    Man Down | Prävention

    Intro Zeitschriftenhüllen (und die meisten medizinischen Fachliteratur) haben den Eindruck, dass Frauen Depressionen fast so stark verschließen wie bei der Geburt.
  • Mind-Body: 7 Kleine Möglichkeiten, in deinen Beziehungen furchtloser zu sein | Prävention

    7 Kleine Möglichkeiten, in deinen Beziehungen furchtloser zu sein | Prävention

    Diverstudio / Getty Images Kommunikationsangst ist völlig normal. Wenn Sie jemals Angst hatten, um eine Gehaltserhöhung zu bitten, diskutieren Sie eine quälende Spannung mit Ihrem Ehepartner oder laden Sie einen potenziellen Freund zum Essen ein, dann herzlichen Glückwunsch! Du bist ein Mensch.
  • Mind-Body: Studie: Wie die Ehe das Demenzrisiko beeinflusst | Prävention

    Studie: Wie die Ehe das Demenzrisiko beeinflusst | Prävention

    Hoxton / Ryan Lees / Getty Images Als ob die Gesellschaft nicht gestellt hätte Genug Druck auf die Menschen zu bekommen, wird die medizinische Wissenschaft immer wieder Beweise, dass die Ehe unsere Gesundheit verbessern kann, während Single bleiben kann.
  • Mind-Body:

    "Sobald ich aufhörte zu jammern, fing ich an zu gewinnen!"

    Michelle Jefferies / getty images Vor ein paar Jahren, zusammen mit der Wirtschaft, habe ich einen neuen Tiefpunkt erreicht. Ich war pleite, ledig und übergewichtig, und ich fühlte mich, als würde das Universum gegen mich verschwören.
  • Mind-Body: 6 Seltsame Dinge, die dich ängstlich machen | Prävention

    6 Seltsame Dinge, die dich ängstlich machen | Prävention

    Oivind Hovland / Getty Images Ich betrachte mich selbst als eine ängstliche Person. Manchmal tut es mir gut, wenn ich abends allein nach Hause gehe, Schlüssel zwischen Zeigefinger und Mittelfinger eingeklemmt, falls ich mich verteidigen muß.
  • Mind-Body: Ich kurierte meine chronische Angst mit Hypnose und Chakra-Therapie | Prävention

    Ich kurierte meine chronische Angst mit Hypnose und Chakra-Therapie | Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Barbie Hull Photography So lange ich kann Denken Sie daran, Angst war ein Teil meines Lebens. Ich war sicher ein ängstliches Kind und ein junger Erwachsener, aber größtenteils kein ernstes Problem. Dann, vor ungefähr 20 Jahren, änderte sich das.
  • Mind-Body: Der Instant Memory-Boosting-Trick | Prävention

    Der Instant Memory-Boosting-Trick | Prävention

    Häufig vergesslich? Fass dich buchstäblich an. Wenn du deine Fäuste zusammenkniffst, kannst du deine Erinnerung jetzt stärken und deine Erinnerung später verbessern, findet eine neue, in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichte Untersuchung.
  • Mind-Body: Warum nicht lügen? | Prävention

    Warum nicht lügen? | Prävention

    Eines Nachts, als ich meinen jüngsten Sohn Tucker fragte, ob er sich die Zähne geputzt hätte, könnte ich sehen, ob er entscheidet, ob er es erzählen soll oder nicht die Wahrheit. [ADSENSE][ADSENSE][ADSENSE] "Sag mir die Wahrheit, Tucker", drängte ich ihn.

Tipp Der Redaktion

Pflege von Sukkulenten | Prävention

Mit freundlicher Genehmigung von Fix.com Wenn Sie versucht haben, Ihre eigenen zu wachsen Kräuter, Gemüse oder Zimmerpflanzen vor und hatten nicht viel Erfolg, gibt es eine weitere Art von Pflanze, die Sie versuchen sollten, bevor Sie Ihre Gartenhandschuhe für immer aufhängen: Sukkulenten.