Spiritualität | Prävention

Unsere eigene Spiritualität ist, was immer wir wollen. Oft ist es eine Mischung aus Traditionen. Ich war immer neugierig auf buddhistische Philosophien, vor allem, weil sie sich so sehr von den christlichen Geschichten unterscheiden, mit denen ich aufgewachsen bin. Als ich ein Kind war, habe ich nicht wirklich verstanden, warum ich Wein trinke, der symbolisch für das Blut Christi ist und eine Waffel isst, die eigentlich seinen Körper darstellen sollte. Ich fühlte mich schuldig, dass ich den Geschmack mochte und fühlte mich verzweifelt, diesen blutenden Mann am Kreuz anzusehen. Ich fühlte mich schuldig, dass er entschied, für meine Sünden zu sterben. In der Tat fühlte ich mich wegen allem schuldig, aber das ist ein anderer Eintrag. Ich fand den Weihrauch beruhigend, und ich mochte den anhaltenden Geruch meiner Kleidung.

Mit dem Buddhismus schätze ich den 8-fachen Pfad, aber nicht die komplizierten Lehrsätze. Jahrelang besuchte ich einen tibetisch-buddhistischen Tempel namens Ningma und ich hatte keine Ahnung, was die Gebetsräder bedeuteten, aber ich mochte den Klang. Ich fand, dass das Dharma-Gespräch mich mehr beruhigte als eine Predigt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die jüdische Religion ist mir fremd Ich mag Mystik und mystische Erfahrungen, die mit der Kabbala und der Tora verbunden sind, enthalten viele Geschichten von mystischen Erfahrungen.

Es gibt alle möglichen Orte, die auf nicht-traditionelle Weise nach Spiritualität riechen. Ich muss nicht 10.000 Meilen nach Tibet oder Bali oder Indien fliegen, wenn meine eigene Yogamatte und mein Meditationskissen gerade im anderen Raum sind.

Ich bin dankbar, dass ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, wo ich meinem vertraue Innentempel.

Glückssmotionsgesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wiegt jeden Tag Pfund weg? | Prävention

Als Wissenschaftler der University of Minnesota die Ernährungsgewohnheiten von 1.800 Diätlern überwachten, stellten sie fest, dass diejenigen, die täglich gewogen wurden, durchschnittlich 12 Pfund über 2 Jahre verloren; wöchentliche Waage Beobachter verloren nur 6.