Entspannen Sie sich in störungsfreien Zeiten | Prävention

Wenn Sie jemals einen Yoga-Kurs besucht haben, wissen Sie, wie gut ein paar Minuten Entspannung in Shavasana fühlt sich am Ende an. Nun findet eine neue Studie im Journal für alternative und komplementäre Medizin heraus, dass eine längere und tiefere Form der yogischen Meditation - eine Praxis, die Yoga Nidra genannt wird - helfen könnte, Hormonspiegel bei Frauen mit Menstruationsbeschwerden auszugleichen.

Yoga Nidra ist "ein tiefer meditativer Zustand, in dem sich der Geist seiner Umgebung bewusst ist, aber dennoch scheint der Körper in einem schlafähnlichen Zustand zu sein", sagt Judi Bar, die leitende Yogatherapeutin der Cleveland Clinic. Während du noch in der Leichenpose liegst, führt dich ein Lehrer durch eine Reihe mentaler Übungen und Visualisierungen, wie zum Beispiel deinen Atem wahrzunehmen, eine Absicht zu setzen und deinen Körper Stück für Stück zu entspannen. "Dies sind alles verschiedene Arten, den Geist zu beruhigen und uns immer langsamer und langsamer zu diesem ultimativen Ort des Friedens zu bringen", sagt Bar.

Dieses Feld leer lassen Gib deine E-Mail-Adresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden .

|

Forscher in Indien untersuchten die Praxis bei 150 Frauen, die eine Reihe von Periodenproblemen hatten, darunter Krämpfe, unregelmäßige oder starke Blutungen und Schmierblutungen. Alle Frauen erhielten Medikamente, einschließlich synthetischer Hormone und anderer häufig verwendeter Therapien. Die Hälfte praktizierte auch Yoga Nidra für 35 bis 40 Minuten, fünfmal pro Woche.

Nach sechs Monaten zeigten Hormonprofile, dass Frauen, die Yoga Nidra hatten, niedrigere Spiegel an Follikel stimulierendem Hormon, Luteinisierungshormon und Prolaktin hatten als diejenigen, die dies nicht taten . Diese niedrigeren Spiegel könnten schließlich Menstruationsbeschwerden lindern, so die Autoren der Studie, obwohl dies in der Studie nicht speziell gemessen wurde.

Die Ergebnisse passen zu dem, was bereits über Yoga Nidra bekannt ist, sagt Nick Kardaras, PhD, klinischer Direktor von The Dunes in East Hampton und ein Professor an der Stony Brook University, der auch die Praxis erforscht hat. "Es wurde gezeigt, dass es die Spannung und die autonomen Symptome von Angstzuständen wie Herzrasen, Schwitzen, Kopfschmerzen und Nervosität reduziert", sagt er. Diese Relaxationsreaktion senkt das Stresshormon Cortisol, was wiederum zu einem besseren Hormongleichgewicht führt. Die neue Studie - die hilft, diesen Effekt zu demonstrieren - ist ein Schritt vorwärts, um die Wirkung von Yoga Nidra auf das endokrine System zu verstehen, sagt Bar.

Im Gegensatz zu anderen Formen der Meditation muss Yoga Nidra gelenkt werden besitzen. Einige Studios bieten Stand-alone-Sitzungen an, während andere sie in eine andere Art von Yoga-Kurs integrieren, sagt Bar - also müssen Sie vielleicht die in Ihrer Nähe anrufen, um zu fragen, ob Yoga Nidra Teil der Praxis ist. Oder Sie können einen vertrauenswürdigen Lehrer bitten, eine CD oder einen MP3-Titel zu empfehlen, den Sie zu Hause verwenden können, rät sie.

Andere natürliche HeilmittelNeuigkeitenFixieren Sie es mit Yoga
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ergänzungen für PMS | Prävention

Wenn Ihr Ehepartner oder Partner Ihren Menstruationszyklus aus Selbstverteidigung gelernt hat, ist es Zeit, diese drei Nährstoffe auszuprobieren.