Sagen Sie Ihren Erfolg in der Therapie voraus | Prävention

(4. Juli 2006) - Bis zu zwei Drittel der Menschen mit Depression könnten sich allein mit Gesprächstherapie erholen und Medikamente auslassen vollständig. Aber bis jetzt hatten Therapeuten keine Möglichkeit, diese Patienten zu identifizieren.

In einer Studie an der School of Medicine der Universität Pittsburgh lasen 14 klinisch depressive Menschen und 21 nie depressive Freiwillige eine Liste negativer und positiver Wörter, während Forscher ihre beobachteten Gehirne. In der depressiven Gruppe aktivierten negative Wörter die Amygdala (die Gehirnregion, in der Emotionen entstehen), aber die SCC (wo Emotionen verarbeitet werden) verlangsamte sich. Es gab keine Veränderung bei nicht depressiven Freiwilligen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die depressive Gruppe wurde 12 Wochen kognitiver Verhaltenstherapie (KVT) unterzogen . Diejenigen mit dem größten Unterschied in der Aktivität zwischen den beiden Gehirnbereichen haben am meisten von der Therapie profitiert. In dieser Gruppe glauben die Forscher, dass ein träges SCC negative Gedanken nicht unterbrechen konnte; Therapie schien das SCC zu erwecken. Die Ergebnisse könnten zu einem Screening-Test führen, der Patienten zu CBT oder Drogen führen würde, aber es ist noch einige Jahre entfernt.

Depression
Empfehlungen
  • Mind-Body: Angst ändert sich, wie Sie riechen | Prävention

    Angst ändert sich, wie Sie riechen | Prävention

    Haben Sie schon mal einen dieser stressigen Tage, an denen alles buchstäblich stinkt ? Es gibt einen Grund, warum die Dinge anfangen, schlecht zu riechen, wenn Sie ängstlich sind, fand eine kürzlich veröffentlichte Studie im Journal of Neuroscience .
  • Mind-Body: 8 Tricks, um eine faule Stimmung in 60 Sekunden oder weniger zu schlagen | Prävention

    8 Tricks, um eine faule Stimmung in 60 Sekunden oder weniger zu schlagen | Prävention

    Delphine Le Berre / Getty Images Wenn Sie sich in den Müllhalden fühlen - ob nach einem langen, stressiger Tag bei der Arbeit oder etwas bummer Nachrichten von Ihrem BFF-eine mehr alberne Katze Video oder Episode von Moderne Familie kann Sie nur so weit bringen.
  • Mind-Body: Kenne deine Vitamine | Prävention

    Kenne deine Vitamine | Prävention

    Die meisten Amerikaner (67%, um genau zu sein) denken, dass sie sich mit Vitaminen auskennen.
  • Mind-Body: Tschüß, Blues | Prävention

    Tschüß, Blues | Prävention

    Omega-3-Fette könnten ein fehlendes Glied sein, das das Gehirn braucht, um glücklich zu sein. In einer aktuellen Studie haben sechs von zehn Menschen, die an Depressionen litten, nach der Einnahme von Omega-3-reichen Fischölpräparaten ( Amer. Jour. Of Psychiatry, März 2002) Erleichterung gefunden.
  • Mind-Body: So fühlte es sich an, als meine Tochter mein Sohn wurde | Prävention

    So fühlte es sich an, als meine Tochter mein Sohn wurde | Prävention

    Mit freundlicher Genehmigung von Sara Kaplan Als ich schwanger war, hatte ich Angst vor dem Gedanken an einen Sohn zu haben - ich hatte keine Brüder und wusste einfach nicht, wie es war, einen Jungen aufzuziehen.
  • Mind-Body: No-Diät, keine Übung Weg, Gewicht zu verlieren

    No-Diät, keine Übung Weg, Gewicht zu verlieren

    Inmitten einer strengen Diät oder einem anstrengenden Training haben wir uns alle gefragt - gibt es nicht eine andere (viel weniger miserable) Option? Es könnte sehr gut sein - oder zumindest eine Möglichkeit, um Ihre Ergebnisse zu steigern, nach neuen Forschungen. Und es geht nur um Ihre Ohren.
  • Mind-Body: News Pulse: Ein guter Grund, wütend zu werden | Prävention

    News Pulse: Ein guter Grund, wütend zu werden | Prävention

    Wie ein Wutanfall Ihr Leben verlängern kann [Medical Daily] Ehemann vergaß einen Auftrag? Mitarbeiter hat den Ball fallen gelassen? Wenn du wütend bist, dann lass es raus, sagt eine neue Forschung, die den Ausdruck von Wut mit einer längeren Lebensdauer verbindet.
  • Mind-Body: Wie du selbst mehr | Prävention

    Wie du selbst mehr | Prävention

    Hattest du jemals jemanden in deinem Leben, der das Gefühl hat, es sei ihre Aufgabe, dich niederzumachen? Die meisten von uns haben jemanden getroffen, der versucht, uns zu brechen Nieder. Manchmal ist es ein Kollege, manchmal ist es ein Familienmitglied.
  • Mind-Body: Begegnung mit einem Qi Whiz | Prävention

    Begegnung mit einem Qi Whiz | Prävention

    Ich habe gerade die Heilung für all die unzähligen Schmerzen und Probleme erlebt, die mein Leben im mittleren Alter verschmutzen, oder Ich wurde von den coolsten Tricks der Welt betrogen.

Tipp Der Redaktion

So lebt man mit Entzündlicher Darmerkrankung | Prävention

alila medical media / shutterstock Entzündliche Darmerkrankungen (IBD), zu denen Morbus Crohn und Colitis gehören, sind nicht einfach nur ein wirklich, wirklich schlechter Bauchschmerz. Es ist keine Krankheit, die nur die Alten und Kranken trifft.